Investmentfonds.de Spezialisten - InveXtra Fonds Center                InveXtra AG   Pressespiegel   Werbung  b2bLizenzangebot  KAGs  Kontakt 
 Werbung
ANZEIGE 
investmentfonds.DE                     08.12.2016
 Ratgeber TOP-Fonds MarktAktuell Beratung Empfehlungen Fonds-Kaufen Rechner-Tools MyFonds
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Fonds-Sparpläne Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Fonds-Rentenpläne  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fonds-Einmalanlage  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -VL-Fonds  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -GoldStarFonds  -Investmaxx™ Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich    -Glossar     -Asien  -InvestmaxxExperten  -RiesterRente-Fonds  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds       -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -SichereGeldfonds  -Downloadcenter/ Antrag    
RATGEBER

- Riester-Rente



  MyPortfolio
ID
Passwort 
Kostenlose Anmeldung
 Auto-Sparplan-Funktion



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com



Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem Kostenlosen Newsletter. Jederzeitige Abmeldung möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   


      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

Aktuelle Investment-Prognosen
von renommierten Investmentgesellschaften


In der folgenden Darstellung erhalten Sie die aktuellen Investment-Prognosen von renommierten Fondsgesellschaften als Hilfestellung für die Beurteilung der aktuellen Lage an den Aktien-, Renten- und Währungsmärkten.

Die Fondsgesellschaften geben dabei ihre aktuellen Marktprognosen für die nächsten 6 Monate ab zu den globalen Aktienregionen (Global, Europa, Nordamerika, Deutschland, Japan, Emerging Markets) und Branchen (Technologie, Biotec/Pharma), zu den Renten/Anleihen (Global, Euroland) sowie zu der Entwicklung der Währungskurse US-Dollar/Euro und japanischem Yen/Euro.

Dabei geben die Gesellschaften eine Prognose über die erwartete Wertsteigerung der jeweiligen Anlageklasse in den nächsten sechs Monaten ab. Mit "Wertsteigerung" ist die Gesamtrendite Kurssteigerungen und Ausschüttungen bzw. Dividenden gemeint, Wechselkursänderungen werden nicht berücksichtigt. Mit „+“ werden Wertsteigerung des Indexes von mindestens 2,5% gewertet. Mit „0“ werden Wertveränderungen des Indexes zwischen +2,5% und -2,5% angegeben. Mit „-„ sind Wertminderungen des Indexes von mindestens -2,5% angegeben.

Alle Angaben stellen die aktuellen Einschätzungen der Fondsgesellschaften dar. Eine Garantie kann jedoch weder für die Richtigkeit der Einschätzungen noch für deren Aktualität übernommen werden. Deshalb sollen diese Angaben auch nicht als Grundlage für Kaufentscheidungen zu Finanzanlagen verwendet werden. Sie geben lediglich eine unverbindliche Meinung und Einschätzung zu der potenziellen Entwicklung der Kapitalmärkte ab, die so jedoch nicht eintreten muss. Die Entwicklung der angesprochenen Kapitalmärkte kann sich tatsächlich deutlich anders als die Prognosen der Kapitalgesellschaften entwickeln. Kapitalanlagen an der Börse bieten große Chancen für die Kapitalvermehrung aber auch Risiken, die zu Kapitalverlusten führen können.

Bitte lassen Sie sich vor jeder Anlageentscheidung von einen unabhängigen Anlageberater beraten, der Ihre persönlichen Anlageziele berücksichtigt. Unter www.investmentberatung.de erhalten Sie eine unabhängige Anlageberatung zur richtigen Auswahl der Anlagesektoren, den richtigen Investmentfonds und zum richtigen Zeitpunkt für den Ein- und Ausstieg an der Börse bzw. zu Aktien-, Renten- und Immobilienfonds. Die empfohlenen Investmentfonds sollten Sie dann ohne weitere Vertriebskosten und ohne Ausgabeaufschlag kaufen, am besten bei dem Fondsdiscounter www.fondsdiscount.com.



  Trefferanzahl  Marktprognosen der Investmentgesellschaften für die nächsten 6 Monate


 Stand: 01.01.2011 Aktien Branchen Renten Währung
Markteinschätzungen
für die nächsten 6 Monate
  + + - + o + k.A. k.A. + + + -
  o o - k.A. o o k.A. k.A. o - k.A. k.A.
  o + - + - + k.A. k.A. + - - o
  o + - k.A. o + k.A. k.A. o o + o
Zusammenfassung
Zeichenerklärung:

Aktien- / Rentenmärkte:

+   Wertsteigerung des Indexes von mind. 2,5%
o   Wertsteigerung des Indexes von 0 (+/-2,5%)
-   Wertminderung des Indexes von mind. 2,5%

Währungen:

+   Aufwertung des Euro von mind. 2,5% gegenüber $ bzw. Yen
o   Wertentwicklung des Euro +/-2,5% gegenüber $ bzw. Yen
-   Abwertung des Euro von mind. 2,5% gegenüber $ bzw. Yen

k.A.   keine Angaben
1
3
3
1
4
2
3
1
3
1
2
2
1
1
2
2
1
2
1



* Mit "Wertsteigerung" ist die Gesamtrendite (nicht nur Kurssteigerungen) gemeint. Wechselkursänderungen sind nicht enthalten.

Alle Angaben stellen die Einschätzungen der jeweils genannten Gesellschaften dar. Eine Garantie kann weder für die Richtigkeit der Einschätzungen noch für deren Aktualität übernommen werden. Deshalb sollen diese auch nicht als Grundlage für Kaufentscheidungen verwendet werden.




Aktuelle Markteinschätzungen & Analysen
von Investment-Analysten


Hier finden Sie ausführlichen Markteinschätzungen und Analysen von Fondsgesellschaften zu den Aktien- und Rentenmärkten sowie zu aktuellen Themen aus der Volkswirtschaft und Investmentanlage, wobei die Namen der Fondsgesellschaften nicht mit denen übereinstimmen müssen, die für die oben genannten Investment-Prognosen zuständig sind.

Alle Angaben stellen die aktuellen Einschätzungen der Fondsgesellschaften dar. Eine Garantie kann jedoch weder für die Richtigkeit der Einschätzungen noch für deren Aktualität übernommen werden. Deshalb sollen diese Angaben auch nicht als Grundlage für Kaufentscheidungen zu Finanzanlagen verwendet werden. Sie geben lediglich eine unverbindliche Meinung und Einschätzung zu der potenziellen Entwicklung der Kapitalmärkte ab, die so jedoch nicht eintreten muss. Die Entwicklung der angesprochenen Kapitalmärkte kann sich tatsächlich deutlich anders als die Prognosen der Kapitalgesellschaften entwickeln. Kapitalanlagen an der Börse bieten große Chancen für die Kapitalvermehrung aber auch Risiken, die zu Kapitalverlusten führen können.

Bitte lassen Sie sich vor jeder Anlageentscheidung von einen unabhängigen Anlageberater beraten, der Ihre persönlichen Anlageziele berücksichtigt. Unter www.investmentberatung.de erhalten Sie eine unabhängige Anlageberatung zur richtigen Auswahl der Anlagesektoren, den richtigen Investmentfonds und zum richtigen Zeitpunkt für den Ein- und Ausstieg an der Börse bzw. zu Aktien-, Renten- und Immobilienfonds. Die empfohlenen Investmentfonds sollten Sie dann ohne weitere Vertriebskosten und ohne Ausgabeaufschlag kaufen, am besten bei dem Fondsdiscounter www.fondsdiscount.com.


 AXA IM

-Die Schlacht um Italien
-AXA IM Wird Griechenland es schaffen
-Die US-Konjunktur steht still

  
 DWS

-Die Schuldenkrise frisst sich nach Kerneuropa durch.
-Was für eine griechische Pleite spricht, und warum es womöglich doch nicht so kommt.
-An den Börsen wird trotz der Beruhigung eine Rezession gespielt.
-Die Börse reagiert mit einem radikalen Szenario auf die wirtschaftliche Eintrübung – und überzieht wahrscheinlich.
-EU-Phorie
-Nach dem Griechenland-Schock...

  
 Franklin Templeton

-Lehren aus dem irischen Comeback
-Europäische Aktien: Ein Blick auf die Schuldenkrise
-Internationale Asset-Allokation im Kielwasser der Kreditklemme
-Mark Mobius über die Entwicklung in Vietnam

  
 HSBC

-Der Markt für Unternehmensanleihen im dritten Quartal 2011
-Sanjiv Duggal zur aktuellen Marktlage in Indien
-Kurs halten und nicht vom Investmentprozess abrücken
-Marktbeobachtung Mai 2010

  
 Nordea

-Nordic economies have peaked (engl.)
-Nordea: Signs of crisis
-Globaler Ausblick (Englisch)

  



Aktuelle Markteinschätzungs-News


 Fondsnews nach Branche:
 Fondsnews nach Regionen:

08.12.2016  HANSAINVEST Marktkommentar Fremdwährungsanleihen: 2017 könnte ein Jahr für „Bondpicker“ werden
Köln, den 08.12.2016 (Investmentfonds.de) - „Die globale Zinslandschaft normalisiert sich derzeit“, kommentiert Christian Bender von der Hamburger Kapitalverwaltungsgesellschaft HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH, den zurückliegenden Renditeanstieg an den Kapitalmärkten. Bender kann sich gut vorstellen, dass die amerikanische Notenbank ihren Leitzins Mitte Dezember um 25 Basispunkte auf 0,75 Prozent anheben wird. Eine solche Erhöhung

08.12.2016  Robeco Ausblick 2017: Zeit für Plan B – Geldpolitik allein reicht nicht…
Köln, den 08.12.2016 (Investmentfonds.de) - Die Geldpolitik ist nicht mehr in der Lage, die Wirtschaft alleine in Gang zu bringen. Es wäre also Zeit für Plan B. Gibt es denn einen? Dieser Frage geht Lukas Daalder, Chief Investment Officer von Robeco Investment Solutions, in seinem Ausblick für 2017 nach. Der Robeco-Experte schätzt die Wachstumsaussichten für 2017 zwar grundsätzlich positiv ein

08.12.2016  Eyb & Wallwitz: Dante und die Technokraten - ein Kommentar zur Lage Italiens
Köln, den 08.12.2016 (Investmentfonds.de) - Am vergangenen Sonntag haben sich Italiens Bürger gegen eine Verfassungsänderung und damit auch gegen die von Ministerpräsident Matteo Renzi angestrebten Reformen ausgesprochen. Im aktuellen Börsenblatt geht Dr. Georg Graf von Wallwitz, Fondsmanager der Phaidros Funds und Geschäftsführer der Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement GmbH, den zugrundeliegenden Problemen

08.12.2016  AB-Marktkommentar: Emerging Markets 2017 - die Zeichen sind weiterhin positiv
Köln, den 08.12.2016 (Investmentfonds.de) - Nachdem viele Schwellenländeraktien 2016 eine starke Rally zeigten, fragen sich Investoren, ob es für 2017 noch Luft nach oben gibt. Zwar hat die US-Wahl kurzfristig für einen Rückgang gesorgt, aber Morgan Harting, Portfolio Manager Emerging Markets Multi-Asset beim Asset Manager AB, ist überzeugt, dass die Anzeichen für einen weiteren positiven Trend sprechen

07.12.2016  La Française Kommentar zum EZB-Meeting am Donnerstag
Köln, den 07.12.2016 (Investmentfonds.de) - In einem aktuellen Kommentar schreibt François Rimeu, Head of Cross-Asset von La Française AM in Bezug auf das EZB-Meeting am Donnerstag und seine Auswirkungen auf die Kapitalmärkte: "Bedenkt man den Druck, der zur Zeit auf den Anleihemärkten lastet, halten wir es für unwahrscheinlich, dass die EZB die akkommodierende Geldpolitik aufgibt und das Tapering beginnt, selbst wenn es vor einem Monat noch angedacht war. Hinzu kommt, dass die Inflation (...)"

06.12.2016  Fuest: EZB sollte Anleihekäufe auslaufen lassen
Köln, den 06.12.2016 (Investmentfonds.de) - Der ifo-Präsident Clemens Fuest hat die Europäische Zentralbank (EZB) aufgefordert, ihre Anleihekäufe ab April zurückzufahren. "Das Argument der EZB, die Inflationsrate im Euroraum sei zu niedrig, trägt 2017 nicht mehr", sagte Fuest zur Begründung.

06.12.2016  Edmond de Rothschild AM nach dem Referendum in Italien: Nun wird die EZB im Mittelpunkt stehen
Köln, den 06.12.2016 (Investmentfonds.de) - Am Sonntag haben Italiens Bürger per Referendum die von Premierminister Matteo Renzi geplante Verfassungsreform eindeutig abgelehnt. Die hohe Anzahl der „Nein“-Stimmen hat für Unsicherheiten auf den Märkten gesorgt. Diese Reaktion an den Finanzmärkten blieb aber moderat, da das mögliche „Nein“-Votum weitestgehend vorauszusehen war, meint Eliezer Ben Zimra, Fondsmanager des

06.12.2016  Kommentar von AllianzGI zur bevorstehenden EZB-Sitzung
Köln, den 06.12.2016 (Investmentfonds.de) - Kommentar von Franck Dixmier, Globaler Anleihenchef von Allianz Global Investors, im Vorfeld der EZB-Sitzung am 7./8. Dezember 2016: "Auf ihrer nächsten Sitzung wird die Europäische Zentralbank (EZB) ihr Asset Purchase Programm (APP) voraussichtlich um sechs bis neun Monate verlängern. Wir erwarten darüber hinaus, dass Mario Draghi einige technische Anpassungen bekannt geben wird, um das Angebot an (...)"

05.12.2016  Danske Invest: Europäische Dividendenaktien als attraktive Alternative im Niedrigzinsumfeld
Köln, den 05.12.2016 (Investmentfonds.de) - Die niedrigen oder negativen Zinsen von Staatsanleihen können europäische Dividendenaktien für Anleger interessant machen – wenn sie bereit sind, auf der Suche nach Rendite höhere Risiken einzugehen, aber gleichzeitig einen behutsamen Zugang zum Aktienmarkt wünschen, ist Lars Thørs, Leiter für europäische und globale Aktien bei Danske Invest, überzeugt. Auch die

05.12.2016  Henderson Global Investors: John Bennetts Ausblick auf 2017
Köln, den 05.12.2016 (Investmentfonds.de) - John Bennett, Leiter des europäischen Aktienteams bei Henderson Global Investors, erläutert seinen Ausblick für 2017. Die Möglichkeit einer anhaltenden Rotation von Wachstums- oder Growth-Werten in Substanz- oder Value-Werte sieht er als zentralen Faktor für Aktienanleger in Europa im nächsten Jahr. Zwar beurteilt er die Aussichten insgesamt optimistisch

05.12.2016  Kommentar von AllianzGI zum italienischen Referendum
Köln, den 05.12.2016 (Investmentfonds.de) - Das „Nein“ der Italiener zur Verfassungsreform verunsichert Anleger, die sich ohnehin auf ein politisch turbulentes Jahr in Europa einstellen, weiter. Allerdings hatten die Finanzmärkte schlechte Nachrichten aus Italien bereits eingepreist, und die EZB steht Gewehr bei Fuß.


Hier weitere Markteinschätzungen







Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx™ Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2016 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 08.12.2016 | eMail | Lizenzinfos | presse | Werbung | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.

LiveZilla Live Help