Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Werbung  b2bLizenzangebot  KAGs  Datenschutzhinweise  Kontakt 
ANZEIGE 
     24.07.2016
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Invextmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



  MyPortfolio
ID
Passwort 
Kostenlose Anmeldung
 Auto-Sparplan-Funktion



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com



Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem Kostenlosen Newsletter. Jederzeitige Abmeldung möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   


      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort
Nach Fonds-Gesellschaften suchen:    A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z
FONDS-Research

Investmentfonds - Markteinschätzungen

 Fondsnews nach Branche:
 Fondsnews nach Regionen:

22.07.2016  Donner&Reuschel: Ausblick Aktienmärkte im 2. Halbjahr 2016
Köln, den 22.07.2016 (Investmentfonds.de) - Carsten Mumm, Leiter Kapitalmarktanalyse bei der Privatbank Donner & Reuschel, schreibt in einer aktuellen Markteinschätzung: "Das niedrige Leitzinsniveau der wichtigsten Notenbanken (EZB, Fed, Bank of England, Bank of Japan) dürfte auch im zweiten Halbjahr 2016 für eine Unterstützung der Aktienkurse sorgen. Die sich eintrübenden Makroparameter lassen zwar keinen großen Aufschwung erwarten, letztendlich (...)"

22.07.2016  Aberdeen-Kommentar zur gestrigen EZB-Sitzung
Köln, den 22.07.2016 (Investmentfonds.de) - Luke Hickmore, Fixed Income Senior Investment Manager bei Aberdeen Asset Management, kommentiert die heutige EZB-Sitzung: "Diesen Monat sitzen alle Zentralbanken auf ihren Händen und die EZB ist dabei keine Ausnahme. Die Zentralbanken warten auf einige harte wirtschaftliche Daten, die andeuten, inwieweit das UK-Referendum das Wachstum der Eurozone beeinträchtigen könnte. Die Sorge rührt daher, dass es nicht mehr viel gibt, was sie noch tun können und es würde nicht viel ändern, selbst wenn sie (...)"

21.07.2016  T. Rowe Price: Finanzielle und wirtschaftliche Stabilisierung sind die Kernvoraussetzungen für Anlageerfolge in der zweiten Jahreshälfte
Köln, den 21.07.2016 (Investmentfonds.de) - Nach einem volatilen ersten Halbjahr gibt es inzwischen Anzeichen für eine finanzielle und wirtschaftliche Stabilisierung – sowohl an den entwickelten Märkten als auch in den Schwellenländern. Das globale Umfeld für Aktieninvestments könnte sich in der zweiten Jahreshälfte verbessern. David Eiswert, Portfoliomanager der Global Focused Growth Equity Strategie bei T. Rowe Price, ist der Meinung, dass

21.07.2016  AllianzGI: Kommentar im Vorfeld der EZB-Sitzung
Köln, den 21.07.2016 (Investmentfonds.de) - Kommentar von Franck Dixmier, Globaler Anleihenchef von AllianzGI, im Vorfeld der EZB-Sitzung am 21. Juli: "Die Europäische Zentralbank (EZB) wird die Märkte davon überzeugen wollen, dass sie notfalls weiter effektiv agieren kann. Wir blicken auf einen bewegten Monat zurück. Es gilt allerdings im Kopf zu behalten, dass bis zum Vollzug des EU-Austritts Großbritanniens noch einige Jahre ins Land gehen werden (...)"

21.07.2016  Barings: Investment-Update über die Türkei
Köln, den 21.07.2016 (Investmentfonds.de) - Am 15. Juli kam es in der Türkei zu einem militärischen Putschversuch. Der gescheiterte Vorstoß löste heftige Schwankungen am türkischen Aktienmarkt aus und führte zu einer Abschwächung der türkischen Lira. Auch wenn wir Änderungen im kurzfristigen politischen Umfeld genau beobachten, bleibt unser Fokus als langfristige Aktienanleger auf der Identifizierung und der Anlage in Unternehmen, die unserer Ansicht

20.07.2016  BVI: Brexit - Folgen für offene Immobilienfonds?
Köln, den 20.07.2016 (Investmentfonds.de) - Offene Immobilienfonds erfreuen sich in Deutschland steigender Beliebtheit. Allein im Mai flossen ihnen 1 Milliarde Euro zu, das ist der höchste monatliche Zufluss seit Januar 2010. Der Grund liegt auf der Hand: Immobilienfonds liefern in Zeiten niedriger Zinsen solide Erträge. Doch welche Auswirkungen könnte das Austrittsvotum der Briten für die Fondsanleger hierzulande haben?

20.07.2016  SafraSarasin: US-Aktienmarkt erreicht neue Höchststände
Köln, den 20.07.2016 (Investmentfonds.de) - Cédric Spahr, Equity Strategist bei der Bank J. Safra Sarasin AG, schreibt in seiner aktuellen Finanzmarktkolumne: Der US-Aktienindex S&P 500 hat letzten Freitag bei 2162 Punkten geschlossen. Es ist bemerkenswert. Der S&P 500 blieb von Mai 2015 bis Juli 2016 in einem Seitwärtstrend und vermochte über diesen Zeitraum keine neuen Höchststände mehr zu erreichen. Positive

19.07.2016  J.P. Morgan AM: Die Märkte sollten es sich nicht zu einfach machen
Köln, den 19.07.2016 (Investmentfonds.de) - Nachdem das Referendum zum Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union zunächst ein erhebliches Maß an Verunsicherung in die Märkte gebracht hatte, scheint drei Wochen nach dem britischen Referendum wieder Normalität eingekehrt zu sein. Einige Indizes, wie beispielsweise der S&P 500, verzeichnen gar neue Höchststände. Bei Betrachtung der Volatilitätsindizes

19.07.2016  Vontobel AM reduziert langlaufende US-Staatsanleihen - Bislang kaum Folgen des Brexit-Votums
Köln, den 19.07.2016 (Investmentfonds.de) - Der schweizerische Vermögensverwalter Vontobel Asset Management (Vontobel AM) hat in seinen Modellportfolios das Gewicht langlaufender US-Staatsanleihen um 5 Prozentpunkte auf 5 Prozent verringert. Zur Begründung verweist der Anlageausschuss darauf, dass sich die Folgen des Brexit-Votums bislang in Grenzen gehalten hätten. Darüber hinaus seien die jüngsten Konjunkturdaten aus den USA stark ausgefallen und der S&P-500-Index habe einen neuen

18.07.2016  T. Rowe Price: Erwartete Volatilität am Anleihe- und Devisenmarkt eröffnet neue Investmentchancen
Köln, den 18.07.2016 (Investmentfonds.de) - Für den Rest des Jahres 2016 überwiegen die Abwärtsrisiken am globalen Anleihemarkt, während in der ersten Jahreshälfte eine starke, obgleich volatile Entwicklung zu verzeichnen war. In diesem Umfeld profitieren Anleger von einem streng selektiven und risikobewussten Ansatz, meint Ted Wiese, Head of Fixed Income bei T. Rowe Price. Das gelte insbesondere dann, wenn die


 -- Werbung --

Hier weitere Markteinschätzungen





Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx™ Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2016 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 24.07.2016 | eMail | Lizenzinfos | presse | Werbung | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.

LiveZilla Live Help