Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Werbung  b2bLizenzangebot  KAGs  Datenschutzhinweise  Kontakt 
ANZEIGE 
     20.02.2018
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Invextmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



  MyPortfolio
ID
Passwort 
Kostenlose Anmeldung
 Auto-Sparplan-Funktion



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com



Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem Kostenlosen Newsletter. Jederzeitige Abmeldung möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   


      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort


Investmentfonds Dachfonds

 
 

        0. Inhaltsverzeichnis
        1. Begriff Dachfonds
        2. Vorteile - Chancen - Risiken von Dachfonds
        3. Dachfonds im Internet
        4. Hinweise zu Dachfonds
 

Begriff: Dachfonds 

Unter Dachfonds werden Wertpapierfonds verstanden, welche ihr Fondsvermögen wiederum in andere Fonds (Unter- oder Zielfonds) investieren. Die rechtliche Grundlage hat der Gesetzgeber mittels des 3. Finanzmarktförderungsgesetztes geschaffen, durch welches die entsprechenden Normen am 01.04.1998 in das KAGG §§ 25k ff. eingepflegt wurden. Hiernach dürfen maximal bis zu 20% des Fondsvermögens in Anteilen an einzelnen Investmentfonds angelegt werden. Weiterhin dürfen nicht mehr als höchstens 10% der Anteile eines einzelnen Fonds erworben werden.

Verbreitung auf dem deutschen Kapitalmarkt: Insgesamt existierten per 31.01.2010 271 Dachfonds deutscher Provenienz. In ihnen wurde zum Stichtag ein Fondsvermögen von 13.964 Mio. Euro verwaltet.

Vorteile - Chancen - Risiken: Dachfonds 

Fondsprofil: Dachfonds stellen im Regelfall ein gemischtes Portfolio aus Anteilen von in Aktien, Renten, Immobilien oder Geldmarkttiteln investierenden Investmentfonds zusammen. Je nach Risikopräferenz kann der Anleger unter Dachfonds mit unterschiedlich hohen  Anteilen an Aktienfonds wählen.

Nutzen für den Anleger: Das stetig wachsende Angebot an Investmentfonds - per 01.01.2010 existierten 5.983 Publikumsfonds in Deutschland - und die hiermit einhergehende Ausdifferenzierung in Themenfonds, Branchen- und Regionalfonds erschwert dem Privatanleger die Auswahl der für ihn optimalen Fonds. Eine Delegation dieser Entscheidung an professionelle Vermögensverwalter war bisher nur für Anleger mit relativ hohen Anlagebeträgen möglich.

Abhilfe schaffen die jetzt auch in Deutschland zugelassenen Dachfonds. Auch mit kleinen Anlagebeträgen kann der Anleger an einer standardisierten Vermögensverwaltung teilhaben. Die Auswahlentscheidung für den richtigen Dachfonds muß "nur" noch anhand der persönlichen Chancen-/Risikoeinstellung vorgenommen werden. Die Auswahl der für das Risikoprofil des Dachfonds geeigneten Zielfonds wird dem Anleger durch das Fondsmanagement des Dachfonds abgenommen, welches tendenziell über einen besseren Marktüberblick verfügt.

Zusammenfassend werden folgende Entscheidungen dem Anleger durch das Fondsmanagement abgenommen:

  • Abnahme der Fondsselektionsentscheidung
  • Abnahme der Marktselektionsentscheidung (Länder, Branchen, Regionen)
  • Abnahme der Timingentscheidung, d.h. Umschichtung in die effizienteste Anlage zu jedem Zeitpunkt
Risikostreuung mit Dachfonds: Durch die Konstruktion - viele Fonds in einem Fonds - vervielfältigt sich de facto die Zahl der verschiedenen im Portfolio gehaltenen Wertpapiere, was in der Praxis zu einer erhöhten Risikostreuung beiträgt (Ausfall- und Kursrisiko).

Kosten: Beim Erwerb eines Dachfonds fallen zunächst einmal die vergleichbaren Gebühren eines Aktienfonds an. Neben dem Ausgabeaufschlag von bis zu 5% sind dies bis zu 1,6% jährliche Verwaltungs- und Managementgebühren.

Darüber hinaus sind die Zielfonds ihrerseits mit Ausgabeaufschlägen und Managementgebühren behaftet. Kauft der Dachfondsmanagement Zielfonds der eigenen Gesellschaft, so sind die Managementgebühren des Dachfonds auf die des Zielfonds anzurechnen. Die Ausgabeaufschläge werden gleichfalls stark rabattiert.

Werden Zielfonds einer fremden Gesellschaft erworben kann aufgrund der hohen Kaufvolumina ebenfalls mit erheblichen Rabatten gerechnet werden. Die Managementgebühren schlagen jedoch voll auf die Performance des Dachfonds durch.

Insgesamt liegen die Kosten eines Dachfonds erheblich über denen eines entsprechenden Zielfonds.

Anlegerschutz:Den Schutz des Anlegers gewährleistet die Kontrolle der Kapitalanlagegesellschaften durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) i.V.m. dem Gesetz über Kapitalanlagegesellschaften (KAGG).

Steuerunschädliche Dispositionen der Kapitalanlagegesellschaft: Der Erwerb von Dachfondsanteilen wird insofern steuerlich begünstigt, als die durch Transaktionen innerhalb des Fonds enstandenen Zwischengewinne nicht der Spekulationssteuer unterliegen. Dies bedeutet im Gegensatz zum "privaten Einzelanleger" eine höhere Dispositionsfreiheit, die es der Kapitalanlagegesellschaft erlaubt, das Fondsvermögen stets in die optimalen Fonds zu investieren und gegebenenfalls umzuschichten ohne die sonst eventuell anfallende Spekulationssteuer berücksichtigen zu müssen.

Zulassung als Anlageform im Rahmen der Vermögenswirksamen Leistungen: Sofern die individuellen Voraussetzungen zutreffen (Einkommensgrenzen) können Dachfonds als Anlageform im Rahmen der VL gefördert werden sofern ein Fonds ausgewählt wird, der zu mindestens 60% in Aktien investiert ist.

Fazit: Durch ihre Eigenschaften bieten sich Dachfonds für den sicherheitsorientierten Anleger mit kleineren Anlagebeträgen an, welcher sich mit Fragen der Kapitalanlage nur wenig beschäftigen kann oder will. Durch die vervielfältigte Zahl von unterschiedlichen Wertpapieren, die der Dachfonds de facto hält, wird die Risikostreuung maximiert.

Die deutlich ungünstigere Kostenstruktur gegenüber einem direkten Investment in die Zielfonds mindert jedoch die Performance. Die erhöhten Kosten müssen durch überproportionale Erträge aufgrund der professionellen Fondsselektion durch das Fondsmanagement erst einmal überkompensiert werden. Dies sollte in volatileren Börsenzeiten tendenziell eher möglich sein.

Dem erfahrenen Kapitalanleger ist von einem Engagement in Dachfonds hingegen eher abzuraten.
 

Dachfonds im Internet:

Fondsdiscount.com: Dachfonds zu unschlagbar günstigen Konditionen erwerben

BVI: Informationen vom BVI zum Thema Dachfonds




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx? Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2018 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 20.02.2018 | eMail | Lizenzinfos | presse | Werbung | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.

LiveZilla Live Help