ANZEIGE 

Investmentfonds - News

FondsNews        
12.04.2018
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

Investmentfonds.de 12.04.2018:
Allianz GlobalInvestors: Werden die FANG-Unternehmen infolge öffentlichen Drucks zu zahnlosen Tigern?

Köln, den 12.04.2018 (Investmentfonds.de) -

Neil Dwane, Global Strategist bei AllianzGI
"Werden die FANG-Unternehmen infolge öffentlichen Drucks zu zahnlosen
Tigern?", fragt sich Neil Dwane, Global Strategist bei AllianzGI.
Die Tech-Aktien, die den letzten Bullenmarkt angeheizt haben, verzeichneten
zuletzt Kurseinbrüche. Negative Schlagzeilen fordern ihren Tribut. Angesichts
wachsender Bedenken hinsichtlich Datenschutz, Governance und Profitabilität
sind ein Mehr an Regulierung und eine höhere Besteuerung fast sicher,
analysiert Dwane.
Zusammengefasst kommt er zu folgenden Einschätzungen:
- Während sich bereits seit längerem abzeichnete, dass Governance- und
Transparenzprobleme die FANG-Unternehmen (Facebook, Amazon, Netflix, Google
? jetzt Alphabet) einholen werden, wurde dieser Prozess durch die neuen
Enthüllungen über die Verwendung von Kundendaten beschleunigt.
- Ein geschärfter Blick von Politikern, Aufsichtsbehörden und Verbrauchern
auf das die Geschäftsmodelle von "Big Tech" wird die Notwendigkeit einer
besseren Corporate Governance deutlich machen.

--- Anzeige ---
>>Jetzt FANG-Fonds kaufen? Investmaxx Markteinschätzung lesen!
--- Ende Anzeige ---
- Rückläufige Aktienkurse der FANG-Unternehmen fallen zeitlich zusammen mit steigenden Zinsen. Werden die steigenden Kapitalkosten diesen großen, aber jungen Unternehmen schaden, oder werden sie sich anpassen können? - Chinas High-Tech-Unternehmen ? die BATs (Baidu, Alibaba, Tencent) ? haben engere Regierungsbeziehungen als ihre US-amerikanischen Pendants. Daher dürften verschärfte Regulierungen ihnen weniger schaden als den FANGs.





Quelle: Investmentfonds.de






Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx? Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2018 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 14.12.2018 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.