ANZEIGE 

Investmentfonds - News

FondsNews        
12.06.2018
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

Investmentfonds.de 12.06.2018:
Donner & Reuschel: Mumm kompakt - Zur Kapitalmarktlage in der Gipfelwoche

Köln, den 12.06.2018 (Investmentfonds.de) - 



Carsten Mumm, Chefvolkswirt bei der Privatbank Donner & Reuschel


Carsten Mumm, Chefvolkswirt bei der Privatbank Donner & Reuschel
schreibt in seiner aktuellen Einschätzung:


Auch in dieser Woche wurde die Nachrichtenlage von US-Präsident 
Donald Trump dominiert. Der verweigerten Unterzeichnung der G7-
Abschlusserklärung, folgte heute Morgen das historische Treffen 
mit Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un in Singapur. Bei dem Gipfel 
einigten sich beide auf eine gemeinsame Vereinbarung, zu deren Inhalt 
derzeit noch nichts bekannt ist. Damit sind die Rückwirkungen auf die 
Kapitalmärkte aktuell noch begrenzt, da ausschließlich im Falle eines 
negativen Verlaufes mit nachgebenden Aktienkursen zu rechnen gewesen 
wäre.


--- Anzeige ---
>>Jetzt am Aktienmarkt ein- oder aussteigen? Investmaxx Markteinschätzung lesen!
--- Ende Anzeige ---
Im weiteren Wochenverlauf liegt der Anlegerfokus auf den beiden Noten- banksitzungen. Die US-Notenbank Fed wird voraussichtlich und wie all- gemein erwartet die zweite Leitzinserhöhung in diesem Jahr verkünden. Interessant wird der Ausblick auf den weiteren Jahresverlauf sein, nachdem sich die US-Konjunktur weiterhin sehr robust entwickelt und die inflationären Tendenzen zuletzt weiter anzogen. Die Pressekonferenz der EZB hingegen hat mehr Potenzial, die Märkte zu bewegen. Wir erwarten, dass sich EZB-Präsident Mario Draghi zur weiteren Handhabung des laufenden Wertpapierkaufprogramms nach September äußern wird. Trotz der jüngsten Verunsicherungen im Zuge der Regierungsbildung in Italien gehen wir davon aus, dass die Käufe spätestens am Jahresende ganz beendet werden. Anderen- falls würde den europäischen Regierungen der Handlungsdruck genommen, den Draghi in den letzten Jahren ja immer wieder eingefordert hatte.





Quelle: Investmentfonds.de






Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx? Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2018 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 22.10.2018 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.