ANZEIGE 

Investmentfonds - News

FondsNews        
28.06.2018
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

Investmentfonds.de 28.06.2018:
Fidelity Umfrage: Der DAX wird 30, aber die Deutschen verweigern sich mitzufeiern

Köln, den 28.06.2018 (Investmentfonds.de) - 


 
Andreas Telschow, Anlageexperte bei Fidelity International


Der deutsche Leitindex DAX feiert seinen 30. Geburtstag, doch die Deutschen 
sind bei der Börsenparty nicht dabei. Nur vier Prozent der Bundesbürger planen, 
in den nächsten drei bis vier Monaten in deutsche Aktien oder Fonds zu inves-
tieren. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von Fidelity 
International, durchgeführt von Kantar EMNID.


Jeder Vierte (26 Prozent) sieht in den abgeschwächten Wachstumsprognosen 
für die deutsche Wirtschaft ein Argument gegen die Anlage in deutsche Aktien 
oder Fonds. Für immerhin 14 Prozent der Befragten spricht aber gerade das für 
die Wertpapieranlage.


--- Anzeige ---
>>Jetzt Fonds-Sparplan mit ohne Kaufgebühren starten
--- Ende Anzeige ---
Und wie wirkt sich politische Unsicherheit auf das Investitionsverhalten aus? 54 Prozent der Deutschen sagen, dass sie in einer politisch unsicheren Lage Bedenken hätten, in Aktien oder Fonds zu investieren ­? Männer (49 Prozent) weniger als Frauen (59 Prozent). Andreas Telschow, Anlageexperte bei Fidelity International, sagt: "Wirtschafts- daten und politische Ereignisse beeinflussen die Märkte in der Regel nur auf kurze Sicht. Langfristig orientierte Anleger sollten sich von diesen Störfeuern nicht beirren lassen, Schwankungen sind ein normaler Bestandteil der Märkte. Wie sehr es sich lohnt, dranzubleiben, zeigt folgendes Beispiel: Wer seit 30 Jahren jeden Monat 50 Euro in den DAX eingezahlt hätte, könnte sich laut Angaben des BVI heute über einen Betrag von 65.000 Euro freuen ? und hätte nur 18.000 Euro eingezahlt."





Quelle: Investmentfonds.de






Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx? Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2018 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 21.09.2018 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.