ANZEIGE 

Investmentfonds - News

FondsNews        
03.07.2018
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

Investmentfonds.de 03.07.2018:
Donner & Reuschel: Mumm kompakt - robuste Konjunktur trotz Handelsrestriktionen

Köln, den 03.07.2018 (Investmentfonds.de) - 


 
Carsten Mumm, Chefvolkswirt bei der Privatbank Donner & Reuschel


Carsten Mumm, Chefvolkswirt bei der Privatbank Donner & Reuschel, 
schreibt in seiner aktuellen Einschätzung:


"Gleich am Anfang der Woche wurden in einigen europäischen Staaten und 
den USA wichtige Konjunkturindikatoren veröffentlicht. Bei den viel be-
achteten Einkaufsmanagerindizes zeigte sich einmal mehr eine Diskrepanz 
dies- und jenseits des Atlantiks. In Spanien (53,4) und Frankreich (52,5) 
gaben die Umfragewerte im Vergleich zum Vormonat leicht nach, in 
Deutschland wurde mit 55,9 Punkten exakt der Vormonatswert getroffen 
und in Italien (53,3) sowie Großbritannien (54,4) konnte sogar ein 
leichter Anstieg verzeichnet werden. Relativ deutlich ging es demgegenüber 
aber in den USA nach oben. Dem Mai-Wert von 58,7 folgte ein deutlicher 
Anstieg auf 60,2 im Juni. Die Prognosen waren sogar von einem leichten 
Rückgang ausgegangen. Gut ist, dass Werte über 50 allesamt auf eine ex-
pansive Entwicklung der jeweiligen Volkswirtschaften hinweisen."


--- Anzeige ---
>>Jetzt passende Fonds mit 100% Rabatt kaufen
--- Ende Anzeige ---
"Allerdings zeigt die jüngste Entwicklung, dass die europäische Konjunktur- dynamik deutlich stärker unter der Negativspirale von Handelsbeschränkungen leidet. Noch ist nicht alles verloren, darauf deutet auch die erneut gesunkene Arbeitslosenquote in der EU von 8,4% hin. Grundsätzlich be- findet sich die Konjunktur also noch in einem robusten Zustand. Je länger aber die Handelsrestriktionen anhalten oder sogar noch ausgeweitet werden, umso schwerwiegender sind die Folgen - vor allem für Europa. Diese Befürchtung dürfte auch der Grund sein, dass die Aktienmärkte kaum positiv auf die neuen Daten reagiert haben. Auch in den USA werden negativen Aus- wirkungen der aktuellen US-Handelspolitik mittlerweile deutlich - z.B. über steigende Preise für Stahl und teilweise bereits korrigierte Gewinn- erwartungen der Unternehmen."





Quelle: Investmentfonds.de






Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx? Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2018 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 16.11.2018 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.