ANZEIGE 

Investmentfonds - News

FondsNews        
16.03.2020
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

Investmentfonds.de 16.03.2020:
Die Fed haut auf den Tisch

Köln, den 16.03.2020 (Investmentfonds.de) -

Sonal Desai, CIO, Franklin Templeton Fixed Income
Die US-Notenbank ergriff am Sonntag, den 15. März, dramatische Maßnahmen, indem sie die Zinssätze senkte und die quantitative Lockerung sowie andere Maßnahmen zur Bekämpfung der wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus wieder einführte. Sonal Desai, CIO, Franklin Templeton Fixed Income, bezeichnet die Reaktion der Fed als "massiv und gut ausgearbeitet".
Eine Reihe von Kommentatoren haben es schnell kritisiert oder abgetan und argumentiert, dass kein finanzieller Anreiz die Menschen zurück in die Einkaufszentren oder Restaurants bringen kann, wenn sie Angst vor einer Ansteckung haben. Einige argumentieren, dass aus dem gleichen Grund auch die Fiskalpolitik zahnlos sein wird. Dem widerspreche ich aus folgenden Gründen:
  • Die heute von der Fed angekündigten Maßnahmen - und die in Erwägung gezogenen steuerlichen Maßnahmen - werden den Unternehmen helfen, offen zu bleiben und die Zahl der Entlassungen zu reduzieren. Die Menschen, die dank der Fed oder der Regierung ihren Arbeitsplatz behalten oder dank der Steuerpolitik mehr Geld in der Tasche haben, werden weiterhin nicht ins Einkaufszentrum gehen, aber sie werden online einkaufen, sie werden Lebensmittel für die Hauslieferung bestellen, sie werden ihre Mobiltelefone nicht kündigen. All dies hat einen positiven Effekt auf die Ausgaben heute und in der Zeit der Ansteckung;
  • Sobald die Ansteckung eingedämmt ist und die extreme soziale Distanzierung aufhört, hoffentlich innerhalb von 4 bis 6 Wochen, wird die wirtschaftliche Erholung schneller und stärker sein, wenn mehr Unternehmen offen bleiben konnten und mehr Menschen ihre Arbeitsplätze über die schlimmste Zeit der Krise hinweg behalten haben;
  • Dies wird ein vorübergehender Schock sein. Die Geld- und Fiskalpolitik muss die Menschen nicht in das Einkaufszentrum oder auf einen Flug zurückbringen, sondern sie müssen sie beschäftigen und für andere Dinge ausgeben, solange die Krise andauert, und sie müssen bereit sein, wieder ins Einkaufszentrum oder zum Flughafen zu gehen, wenn die Krise aufhört. Von der Geld- und Finanzpolitik wird nicht erwartet, dass sie die Produktion in der Fabrik bei schwächerer Nachfrage ankurbelt, sondern dass sie dazu beiträgt, dass die Fabrik so lange geöffnet bleibt, bis sich die Nachfrage wieder erholt.
  • Und schließlich ist es die Einführung außerordentlicher geld- und steuerpolitischer Maßnahmen heute, die uns eine starke, hoffentlich V-förmige Erholung ermöglichen wird, sobald die Ansteckung eingedämmt ist. Wenn der Gesundheitsnotstand zurückgeht, wird es einen massiven Unterschied machen, wenn bereits extrem unterstützende monetäre und steuerliche Bedingungen vorhanden sind.





  • Quelle: Investmentfonds.de






    Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
    Quellen: Investmentfonds.de.
     Weiterführende Links
       -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
       -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
       -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
       -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
       -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx? Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
       -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
       -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


    [ 2000-2020 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 28.05.2020 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]

    Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.