Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Datenschutz  Kontakt 
ANZEIGE 
     11.08.2020
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Investmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com





Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem Kostenlosen Newsletter. Jederzeitige Abmeldung möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   


      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
23.11.2010   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
Investmentfonds.de 23.11.2010:


NESTOR Australien: Fast 50 Prozent Rendite seit Jahresbeginn





Köln, den 23.11.2010 (Investmentfonds.de) -

Wilhelm Schröder, Fondsmanager NESTOR Australien
München/Luxemburg, 23. November 2010 ? Der Aktienfonds NESTOR Australien
(ISIN: LU0147784119) verbucht erstmals mehr als 100 Millionen Euro Fondsvolumen.
Das Portfolio erzielte seit Jahresbeginn 47 Prozent Rendite. In puncto Performance
rangiert der Fonds damit zum zweiten Mal in Folge in seiner Anlageklasse ganz vorn.

--- Anzeige ---
--- Ende Anzeige ---

?Australien wird von vielen Anlegern unterschätzt?, sagt Wilhelm Schröder, der das Porfolio seit der Auflegung im Mai 2002 verantwortet. Der Kontinent profitiert von seinem Rohstoffreichtum und zählt zu den stärksten Nutznießern der anhaltend stark wachsenden Volkswirtschaften Asiens. Schröder ist mit dem Löwenanteil des Portfolios in Rohstoffwerte investiert. Aber auch Dienstleister landen vermehrt im Depot. So nutzen immer mehr Chinesen medizinische Leistungen und Ausbildungsmöglichkeiten im nah gelegenen Down Under. Der Portfoliomanager beschäftigt sich seit 25 Jahren mit dem australischen Markt und setzt vor allem auf Titel aus der zweiten Reihe. Schröder: ?Die Wertentwicklung profitiert zudem von der Stärke des australischen Dollars. Denn die Staatsverschuldung ist gering und die Wirtschaft wächst seit Jahren mit hohem Tempo.? Der NESTOR Australien Fonds wurde wiederholt vom Magazin Euro Finanzen für seine Performance ausgezeichnet. Zuletzt erzielte er 2009 fast 200 Prozent Wertzuwachs und landete im Jahresvergleich ganz vorn. ?Die Story ist intakt?, sagt Schröder nach seinem bisher hervorragenden Ergebnis seit Jahresbeginn. Doch die Wertentwicklung des Portfolios kann stark schwanken. Im Fünfjahresvergleich verdienten Anleger jährlich durchschnittlich 17 Prozent. Das langfristige Renditeziel liegt bei 10 bis 15 Prozent Performance per annum. Eine institutionelle Tranche (ISIN: LU0535252539) für Anlagesummen ab einer Million Euro ist verfügbar. Über NESTOR: NESTOR INVESTMENT MANAGEMENT S. A. wurde 1993 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Luxemburg sowie eine eigene Vertriebsgesellschaft in München. Das Unternehmen verwaltet Investmentfonds, in die deutsche, luxemburgische und österreichische Anleger investieren können. Das Angebot richtet sich an private und an institutionelle Investoren.
--- Anzeige ---
--- Ende Anzeige ---

Die Fonds der NESTOR Investment Management S. A. konzentrieren sich vor allem auf wachstumsstarke Marktsegmente. Ihre Manager orientieren sich an keinem Index, sondern streben hauptsächlich durch eine gute Aktienauswahl überdurchschnittliche Renditen an. Einerseits fokussieren NESTOR-Fonds auf spannende Regionen wie Afrika, Australien, Osteuropa und Fernost. Andererseits setzen die Fondsmanager des Hauses überwiegend auf Aktien mit geringer Marktkapitalisierung. Diese Titel stehen auch in etablierten Marktsegmenten wie Goldminen oder französischen Aktien nicht so stark im Fokus der Analysten und bieten aktiven Fondsmanagern erheblich mehr Kurspotenzial als herkömmliche Bluechips. NESTOR-Fonds werden grundsätzlich von namhaften externen Finanzprofis beraten, die eine langjährige Expertise in ihrem Bereich nachweisen können und meist über ein eigenes lokales Netzwerk verfügen. Für ihre Leistungen wurden die Portfoliolenker folgender Fonds mehrfach ausgezeichnet: NESTOR Fernost, NESTOR Gold, NESTOR Australien, NESTOR France und NESTOR Osteuropa. In den Rankings ihrer jeweiligen Kategorien belegen diese Fonds immer wieder Spitzenpositionen. Kontakt Unternehmen NESTOR-Fonds-Vertriebs-GmbH · Ottostraße 5 · D-80333 München · www.nestor-fonds.de

Quelle: Investmentfonds.de


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden

 Fondsnews nach Branche:


                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

11.08:  Corona Inlandstourismus

10.08:  J.P. Morgan AM: Wann kommt die Inflation?

10.08:  ifo Institut: Firmen rechnen mit Einschränkungen des öffentlichen Lebens für weitere 8,5 Monate

07.08:  Zinsentscheidung der Bank of England

07.08:  ifo Industrieproduktion:Deutsche Industrie erwartet weitere Steigerung ihrer Produktion

06.08:  ifo Eltern-Umfrage Home-Schooling Corona

06.08:  GOLDPREISBOOM GEHT WEITER. GOLDPREIS VON 2.700 USD/OZ BIS MITTE 2021 WAHRSCHEINLICH

06.08:  La Française: Was waren rückblickend die Gewinner- und Verlierer-Investmentstrategien während des Corona-Lockdowns?

05.08:  La Française: Telearbeit: Eine Kurzzeitlösung auf Kosten der Innovation

05.08:  Capital Group - China: neue lokale Champions auf dem Vormarsch

05.08:  BVI - Mit Sparplänen der Krise trotzen

04.08:  Euroswitch: Hoffnung + Geld = Magie?

04.08:  ifo Institut: Autoindustrie hofft auf besseres Geschäft

03.08:  ifo Institut: Corona digitalisiert die deutsche Wirtschaft

31.07:  Nach beispiellosem Absturz klettert die Wirtschaft wieder aufwärts

30.07:  Gold: Depotbeimischung für unruhige Zeiten

29.07:  ifo Exporterwartungen steigen

28.07:  La Française Kommentar zur kommenden FED-Sitzung

28.07:  ifo-Präsident Fuest befürwortet Europäischen Fonds für wirtschaftliche Erholung

27.07:  ifo -Geschäftsklima Juli -Geschäftsklimaindex steigt weiter


weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx? Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2020 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 11.08.2020 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.