Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Datenschutz  Kontakt 
ANZEIGE 
     01.10.2020
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Investmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com





Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem Kostenlosen Newsletter. Jederzeitige Abmeldung möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   


      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
05.07.2011   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
news aktuell 05.07.2011:


BNP Paribas Real Estate veröffentlicht Zahlen für das erste Halbjahr 2011 - Investmentmärkte weiter auf Kurs





 Frankfurt/Main (ots) - Im ersten Halbjahr 2011 wurden bundesweit
knapp 11,3 Milliarden Euro in Gewerbeimmobilien angelegt - rund 23
Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der positive Jahresauftakt hat
sich damit im zweiten Quartal fortgesetzt, wie die Analyse von BNP
Paribas Real Estate (BNPPRE) ergibt.
"Auch im zweiten Quartal 2011 wurden wieder deutlich über fünf
Milliarden Euro in deutsche Gewerbeimmobilien investiert. Vor allem
Einzelhandelsimmobilien, auf die über die Hälfte des
Transaktionsvolumens entfällt, treiben den Markt an. Da die Nachfrage
ungebrochen hoch ist und die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in
Deutschland stimmen, wird dieser Trend im weiteren Jahresverlauf
anhalten", erläutert Piotr Bienkowski, Geschäftsführer von BNP
Paribas Real Estate Deutschland. An den Big-Six-Standorten Berlin,
Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln und München wurden gut 5,6
Milliarden Euro umgesetzt, was einem Plus von knapp 19 Prozent
entspricht. Vor allem Frankfurt und Hamburg konnten kräftige Zuwächse
verbuchen, wogegen die übrigen Standorte Verluste hinnehmen mussten."
Drei Städte haben sich im ersten Halbjahr 2011 ein
Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert: Mit fast 1,34 Milliarden Euro (plus
131 %) lag dabei Hamburg knapp vor Frankfurt mit 1,33 Milliarden Euro
(plus 217 %) und Berlin mit 1,27 Milliarden Euro (minus 30 %), wobei
in Hamburg die anteiligen Verkäufe eines Karstadt-Portfolios
enthalten sind. Der starke Rückgang in Berlin erklärt sich aus dem
überproportional guten ersten Halbjahr 2010. München belegt mit 756
Millionen Euro (minus 13 %) Rang vier vor Köln mit 471 Millionen Euro
(minus 17 %) und Düsseldorf mit 467 Millionen Euro (minus 4 %).
"Auch für den Rest des Jahres gehen wir von lebhaften
Investmentmärkten aus. Da einige große Deals in Vorbereitung sind,
wird sich vor allem der positive Trend bei Einzelhandelsimmobilien
fortsetzen. Aber auch bei Büroobjekten werden noch einige
bemerkenswerte Transaktionen abgeschlossen. Darüber hinaus beobachten
wir ein zunehmendes Interesse von Investoren auch außerhalb des
reinen Core-Segments, was die Investmentmärkte zusätzlich beflügeln
wird. Vor diesem Hintergrund wird das Transaktionsvolumen in diesem
Jahr die 20-Milliarden-Euro Schwelle deutlich überschreiten", fasst
Bienkowski zusammen.
Originaltext: BNP Paribas Real Estate
Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/50927
Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_50927.rss2
Pressekontakt:
BNP Paribas Real Estate Holding GmbH
Chantal Schaum
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +49 (0)69-298 99-948
Mobil: +49 (0)174-903 85 77
chantal.schaum@bnpparibas.com

Quelle: news aktuell


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden

 Fondsnews nach Branche:


                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

30.09:  ifo Institut: Geschäfte der Autoindustrie erholen sich sehr langsam

29.09:  NN Investment Partners: "Brexit ist eine Frage der Identität"

28.09:  ifo Beschäftigungsbarometer steigt

25.09:  ifo Exporterwartungen deutlich verbessert

25.09:  ifo Geschäftsklimaindex steigt

24.09:  Fidelity-Blitzumfrage: Unternehmen strukturieren infolge der Corona-Pandemie um

23.09:  NN IP Marktkommentar: "Chancen und Risiken von Emerging Market Debt"

22.09:  ifo Konjunktur-Prognose Herbst 2020

17.09:  BNY Mellon: Die Fed setzt auf Inflation

16.09:  LGIM: Wachstumsmarkt Batterien - Was bringt Teslas Battery Day?

16.09:  BVM-Marktkommentar: Warum Substanztitel das nächste große Ding sind

16.09:  Brexit, die unendliche Geschichte - Kommentar von LGIM

16.09:  NN IP Marktkommentar: "Investorenstimmung nach ,technischer' Korrektur wieder neutral"

16.09:  La Française Kommentar zur kommenden FED-Sitzung

10.09:  La Française Kommentar zur kommenden EZB-Sitzung

09.09:  J.P. Morgan Asset Management: Ist das hohe Bewertungsniveau des US-Aktienmarkts gerechtfertigt?

08.09:  Western Asset - "Erholung am US-Arbeitsmarkt ermutigend"

08.09:  NN IP Marktkommentar: "Weltweite Aktienbewertungen auf Höchstwert seit 20 Jahren"

08.09:  ifo Institut: In Bayern weiter am meisten Kurzarbeiter

07.09:  BNY Mellon Investment Management: Kommentar zu US-Arbeitsmarktdaten


weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx? Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2020 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 01.10.2020 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.