Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Werbung  b2bLizenzangebot  KAGs  Datenschutzhinweise  Kontakt 
ANZEIGE 
     15.12.2017
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Invextmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



  MyPortfolio
ID
Passwort 
Kostenlose Anmeldung
 Auto-Sparplan-Funktion



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com



Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem Kostenlosen Newsletter. Jederzeitige Abmeldung möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   


      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
27.07.2011   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
news aktuell 27.07.2011:

Umfrage: Deutsche haben Angst vor Euro-Aus



   Hamburg (ots) - 44 Prozent der Deutschen befürchten, dass die 

Euro-Zone zusammenbricht und der Euro scheitert. Was das für sie 

konkret heißt, kann die Mehrheit allerdings nicht einschätzen. Knapp 

52 Prozent der Bevölkerung haben nach eigenen Angaben keine 

Vorstellung, was ein Zusammenbruch der Euro-Zone für sie persönlich 

bedeutet. Das ergibt eine repräsentative Umfrage von Faktenkontor und

Toluna unter 1.000 Bundesbürgern.


Mehrheit sieht Schuldenlast auch auf Deutschland zurollen


   Mehr als jeder zweite Deutsche kann sich vorstellen, dass es 

hierzulande in den nächsten Jahren ähnliche Probleme gibt wie 

beispielsweise in Griechenland oder Italien: 56 Prozent der Befragten

sehen eine solch erdrückende Schuldenlast auch auf Deutschland 

zukommen.


Eingrenzung spekulativer Geschäfte gefordert


   Danach gefragt, was zukünftig eine neue Schuldenkrise verhindern 

könnte, steht bei sechs von zehn Befragten die Eingrenzung 

spekulativer Geschäfte an erster Stelle. Viele Deutsche fordern 

außerdem eine härtere Aufsicht der Rating-Agenturen sowie der 

Wirtschaftsprüfer (48 und 47 Prozent). Rückblickend erachtet es die 

Mehrheit der Deutschen als Fehler, dass so viele Staaten in die 

Euro-Zone aufgenommen wurden. 62 Prozent der Befragten geben an, dass

diese Entscheidung ihrer Meinung nach falsch war.


Faktenkontor: Spezialagentur für Research, Studien und Kompetenz-PR


   Das Faktenkontor ist eine auf die Finanzbranche spezialisierte 

Beratungsgesellschaft für Markenkommunikation und 

Vertriebsunterstützung. Das Faktenkontor stellt gezielt die Kompetenz

seiner Kunden in deren Zielgruppen heraus. Studien und Recherchen, 

die u.a. in Zusammenarbeit mit namhaften Medienpartnern entstehen, 

legen die dafür notwendige Faktenbasis. Neben klassischer PR-Beratung

gehören Konzeption und Umsetzung von Kampagnen, Social Media 

Strategien und PR-Erfolgsmessung zum Leistungsspektrum. Weltweit ist 

die Kundenbetreuung durch die Mitgliedschaft in der internationalen 

Berater-Plattform ComVort gewährleistet. Als erste 

Kommunikationsagentur ist das Faktenkontor zudem zertifiziertes 

Mitglied des Hamburger Consulting Club e.V. (HCC).


Weitere Informationen finden Sie unter www.faktenkontor.de.


Originaltext:         Faktenkontor

Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/52884

Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_52884.rss2


Pressekontakt:

Roland Heintze

Faktenkontor GmbH

Normannenweg 30

D-20537 Hamburg

Tel.: 040-253185-110

Fax: 040-253185-310

www.faktenkontor.de

Quelle: news aktuell


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden


 Fondsnews nach Branche:
                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

14.12:  Lazard AM: Kommentar Ergebnisse gestrige Fed-Sitzung
14.12:  JOHCM Kommentar: Asiatische Technologietitel erfordern eine differenziertere Betrachtung
14.12:  ifo schraubt Wachstumsprognose für 2018 kräftig hoch
14.12:  M&G Investments: Heimvorteil für britische Anleihen
13.12:  Kommentar zur anstehenden Fed-Entscheidung von Tristan Hanson, M&G Investments
13.12:  BVI: Früh an die Rente denken
13.12:  Degroof Petercam AM: Aktive Einzeltitelauswahl wird 2018 bei Aktien noch wichtiger und bei Renten sogar alternativlos
13.12:  Europa findet 2018 seinen Rhythmus – Marktausblick 2018 von Comgest
12.12:  Lazard AM Ausblick 2018: Japanische Aktien wieder interessant
12.12:  T. Rowe Price: Kuwait bietet wieder interessante Anlageoptionen
12.12:  Marktkommentar Robeco: Steuern wir bei Aktien auf einen Bärenmarkt zu?
11.12:  Fulcrum Research: Wachablösung bei der FED
11.12:  Nomura Asset Management legt europäischen High Yield Bond Fonds auf
11.12:  Edmond de Rothschild AM: Emmanuel Macron wird sich beim Klimagipfel Gehör verschaffen wollen
08.12:  Stiftung Warentest: Riestern lohnt sich für viele immer noch
08.12:  ifo: Fuest verlangt Freihandel mit Großbritannien
08.12:  Anodos AM: Kann Griechenland die irische Erfolgsstory kopieren?
08.12:  La Française Kommentar: Was erwarten wir von der FED-Sitzung?
07.12:  ifo Fuest zur Reform des Euroraums
07.12:  AB: Diese 5 Schlüsselfaktoren sollten Anleiheinvestoren 2018 beachten

weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx™ Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2017 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 15.12.2017 | eMail | Lizenzinfos | presse | Werbung | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.

LiveZilla Live Help