Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Werbung  b2bLizenzangebot  KAGs  Datenschutzhinweise  Kontakt 
ANZEIGE 
     17.10.2017
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Invextmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



  MyPortfolio
ID
Passwort 
Kostenlose Anmeldung
 Auto-Sparplan-Funktion



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com



Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem Kostenlosen Newsletter. Jederzeitige Abmeldung möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   


      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
28.07.2011   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
news aktuell 28.07.2011:

Skandia Umfrage: Deutsche hätten Finanztipps am liebsten von Karl Albrecht und Bill Gates



   Berlin (ots) - Wenn es ums Geld geht, folgen die Bundesbürger der 

Meinung von Experten: In Finanzfragen würden sie sich am liebsten vom

reichsten Deutschen, dem Aldi-Gründer Karl Albrecht beraten lassen. 

Auf Platz 2 folgt laut einer Umfrage im Auftrag der Skandia 

Lebensversicherung AG, Teil der internationalen Old Mutual Gruppe, 

der reichste US-Amerikaner, Bill Gates. Der Apple-Gründer und 

Technologie-Guru Steve Jobs und der Vorstandschef der Deutschen Bank,

Josef Ackermann, wurden mit deutlichem Abstand auf die Plätze 3 und 4

verwiesen.


   "In finanziellen Dingen vertrauen die Deutschen auf den Erfolg der

Erfolgreichen", sagt Hermann Schrögenauer, Vorstand Vertrieb und 

Marketing der Skandia Lebensversicherung, die seit 20 Jahren in 

Deutschland maßgeschneiderte fondsbasierte Produkte für die 

finanzielle Vorsorge anbietet. Karl Albrecht stehe für die gute alte 

Devise "Wer den Pfennig nicht ehrt..." und werde für sein 

ausgeprägtes Kostenbewusstsein und seinen bescheidenen privaten 

Lebensstil anerkannt. "Vom Microsoft-Gründer Bill Gates wiederum kann

man lernen, wie steigende Aktienkurse Wohlstand schaffen, und wie man

diesen dann durch kluge Investitionen in ein breites Portfolio 

sichert und vermehrt", betont Schrögenauer.


   Das Meinungsforschungsinstitut forsa hatte im Auftrag des Berliner

Vorsorge- und Investmentspezialisten 1.003 repräsentativ ausgewählte 

Befragte gebeten anzugeben, von wem sie sich gerne einmal in ihren 

persönlichen Finanzfragen beraten lassen würden. Zur Auswahl standen 

neben Gates, Albrecht, Jobs und Ackermann auch der frühere Arbeits- 

und Sozialminister Walter Riester (Rang 5), die TV-Moderatorin und 

Geschäftsfrau Heidi Klum (Rang 6), der ehemalige Vorstand des 

Otto-Versands, Michael Otto (Rang 7), der Chef des Billigfliegers 

Ryanair, Michael O'Leary (Rang 8), die Geschäftsfrau und 

Werbe-Prominente Verona Pooth (Rang 9) sowie der Ex-Tennisprofi und 

Geschäftsmann Boris Becker (Rang 10).


   Doch wie auch immer die persönliche Wahl ausfalle - wichtig sei 

vor allem, dass man sich von seinem Berater gut betreut fühle, betont

Skandia Vorstand Hermann Schrögenauer. Ob Prominenter, guter 

Bekannter oder professioneller Vermittler: "Ein guter Berater 

empfiehlt in finanziellen Dingen immer eine Strategie, die zu dem 

konkreten Bedarf des Ratsuchenden passt", sagt Schrögenauer. Eine 

dauerhafte und nachhaltige Beratung stelle darüber hinaus sicher, 

dass diese Strategie dann auch durchgehalten und nicht vorfristig 

abgebrochen werde, was wirtschaftlich für alle Beteiligten - Kunde, 

Versicherer, Berater - nachteilig wäre. "Gerade Karl Albrecht und 

Bill Gates sind Menschen, die ihre Ziele beharrlich und langfristig 

verfolgt haben und deshalb so erfolgreich sind."


Originaltext:         Skandia Versicherung Management & Services GmbH

Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/64414

Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_64414.rss2


Pressekontakt:

Skandia Lebensversicherung AG

Eva Genzmer, Pressesprecherin

Kaiserin-Augusta-Allee 108

10553 Berlin

Telefon: +49.(0)30.3 10 07-28 73

E-Mail: presse@skandia.de

Webseite: www.skandia.de/presse

Quelle: news aktuell


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden


 Fondsnews nach Branche:
                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

16.10:  T. Rowe Price: Japan - Überzeugende Aktienstory auf den zweiten Blick
16.10:  Donner & Reuschel: Mumm kompakt - DAX knackt Allzeithoch, Euphorie hält sich in Grenzen
13.10:  Merck Finck: Verschnaufpause tut dem Dax gut
13.10:  LOYS-Monatskommentar: Börsen unbeeindruckt von Bundestagswahl, aber interessante Entwicklungen auf den Zinsmärkten
13.10:  J.P. Morgan AM: Moderates Wachstum und gemäßigte Geldpolitik als Grundlage für eine länger andauernde Hausse
13.10:  BVI: Fonds fließen im August 11 Milliarden Euro zu
13.10:  Aberdeen Kommentar zur Fed: Es ist Zeit für ein tiefgreifendes Umdenken
12.10:  Marktkommentar Comgest: 19. Parteitag der Kommunistischen Partei Chinas – Den Innovationsmotor am Laufen halten
12.10:  Schroders: Institutionelle Investoren sehen Hindernisse bei nachhaltigen Anlagen
12.10:  LFDE Anlegerbrief: Entgiftung an den Finanzmärkten!
11.10:  T. Rowe Price feiert 10-jähriges Bestehen der Emerging Markets Local Currency Bond Strategy
11.10:  BVI: Großunternehmen treiben den DAX
10.10:  SafraSarasin Finanzmarktkolumne: Mit ökonomisch hoher Drehzahl auch die politischen Probleme in Euroland lösen
10.10:  Donner & Reuschel: Mumm kompakt - Positive konjunkturelle Rahmenbedingungen für das vierte Quartal
09.10:  SafraSarasin Finanzmarktkolumne: Drei Gründe, warum europäische Aktien noch Aufwärtspotenzial besitzen
09.10:  EuroSwitch: WWW – Wahrheiten, Wunschdenken, weiter so
09.10:  Fidelity Marktkommentar: Chinas Parteitag - Schuldenabbau im Fokus
09.10:  T. Rowe Price: Schrumpfender US-Aktienmarkt stellt Investoren vor Herausforderungen
06.10:  Merck Finck hält Aktienrally noch nicht für ausgereizt
06.10:  Aberdeen Kommentar: US-Arbeitsmarktzahlen und die Fed

weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx™ Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2017 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 17.10.2017 | eMail | Lizenzinfos | presse | Werbung | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.

LiveZilla Live Help