Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Datenschutz  Kontakt 
ANZEIGE 
     24.03.2019
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Investmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com





      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
21.09.2011   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
Investmentfonds.de 21.09.2011:

Sieben Fonds von BLI - Banque de Luxembourg Investments S.A. erhalten ein S&P-Rating




Susan Sworn, leitende Analystin bei S&P
Köln, den 21.09.2011 (Investmentfonds.de) - Sieben auf einen Streich: Die Rating-
agentur Standard & Poor?s Fund Services (S&P) hat sieben Fonds von BLI - Banque de
Luxembourg Investments S.A. erstmalig mit einem Fondsmanagement-Rating ausgezeichnet.
?Unabhängig von den Stärken der Fonds im Einzelnen konnten uns alle gesichteten
Fonds durch ihre Beständigkeit sowohl im Fondsmanagement als auch im Anlageprozess
überzeugen?, erklärt Susan Sworn, leitende Analystin bei S&P. ?Hinzu kommt bei
allen sieben Fonds eine gegenüber der jeweiligen Vergleichsgruppe starke Performance.
Das zusammen resultiert für sechs BL-Fonds in einem A-Rating sowie für den BL
Equities Europe in einem AA-Rating.?
Die 1920 gegründete Banque de Luxembourg ist seit ihren Anfängen auf Portfolio-
verwaltung spezialisiert und verfügt über langjährige Erfahrung bei der Auflegung,
dem Management und der Verwaltung von Investmentfonds für private und institutio-
nelle Investoren. Sieben der hauseigenen, von Teams der Kapitalanlagegesellschaft
BLI - Banque de Luxembourg Investments verwalteten Fonds hat S&P jetzt für die
Qualität ihres Managements und ihre Performance ausgezeichnet. Sechs Fonds erhielten
ein A-Rating, im Einzelnen sind dies: BL Equities Dividend (ISIN: LU0309191657),
BL Global 30 (ISIN: LU0048292394), BL Global 50 (ISIN: LU0048292808), BL Global
75 (ISIN:LU0048293368), BL Global Equities (ISIN: LU0117287580) und BL Global
Flexible (ISIN: LU0211340665). Hinzu kommt der von Ivan Bouillot gemanagte BL
Equities Europe (ISIN: LU0093570330), der mit einem AA bewertet wurde. Alle Fonds
sind bereits seit mehreren Jahren am Markt, der Älteste seit 1990, der Jüngste
seit 2007.

--- Anzeige ---
>>Jetzt die 6.000 besten Fonds mit 100% Rabatt kaufen
--- Ende Anzeige ---
?Unsere Portfolios legen ausschließlich in qualitativ hochwertige und liquide Wertpapiere wie Aktien und Anleihen an, die von uns fortlaufend beobachtet und analysiert werden?, erklärt Guy Wagner, Chief Investment Officer von BLI - Banque de Luxembourg Investments S.A. sowie verantwortlicher Fondsmanager des BL Global Flexible und des BL Equities Dividend. ?Zudem investieren wir nicht in Trend- Unternehmen oder -branchen und verzichten bewusst auf Produkte mit geringer Transparenz.? Diese Anlagegrundsätze spiegeln sich auch in der Begründung von S&P für die einzelnen Fondsbewertungen wider. So hebt S&P Analystin Sworn in mehreren ihrer Ratingberichte den besonderen, hausinternen Anlagestil von BLI hervor, nach dem die ausgewählten Unternehmen bestimmten qualitativen Kriterien genügen müssen. Zu diesen Kriterien zählen insbesondere eine gesunde Kapitalstruktur, eine hohe Eigenkapitalrendite und eine hohe Eigenfinanzierungskraft. Zudem suchen die Fondsmanager wie Joël Reuland für sein Fonds-Quartett BL Global Equities, BL Global 30, BL Global 50 und BL Global 75 im Aktiensegment insbesondere solche Unternehmen aus, deren Börsenkurse unter ihrem fundamentalen Wert liegen. Die vier genannten globalen Fonds unterscheiden sich hinsichtlich ihres Aktienanteils und infolgedessen im Risikoprofil. Die Werte 30, 50 und 70 geben hierbei jeweils die durchschnittliche Aktiengewichtung an. Ein weiterer Faktor für die positive Bewertung durch S&P ist das flexible Anlage- management. Alle Fondsmanager von BLI - Banque de Luxembourg Investments S.A. besitzen eine verhältnismäßig große Freiheit zur variablen Gestaltung der Aktien- und Anleiheanteile. Über das flexibelste Anlageprofil verfügt Guy Wagner bei seinem BL Global Flexible, der theoretisch den Aktienanteil zwischen null und 100 Prozent steuern kann. Die Risikoüberwachung für alle sieben Fonds ist an das Risikomanagementteam der Banque de Luxembourg und das in London ansässige Unter- nehmen Independent Risk Monitoring Ltd. (IRML) ausgelagert.

Quelle: Investmentfonds.de


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden


 Fondsnews nach Branche:
                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

21.03:  Fed signalisiert Zinspause - Principal Global Investors kommentiert
20.03:  T. Rowe Price: Neue Impulse für Frontier Markets
19.03:  LFDE Macroscope: Terminverschiebungen
19.03:  Donner & Reuschel: Mumm kompakt - Aufwärtspotential für Aktien
18.03:  Kommentar von Franck Dixmier zur Fed-Sitzung am 20. März 2019
15.03:  Principal Global Investors kommentiert das Ergebnis der jüngsten Brexit-Abstimmung
13.03:  Principal Global Investors kommentiert die Brexit-Abstimmung im Unterhaus
12.03:  LFDE Macroscope: Bipolare Störung
12.03:  Donner & Reuschel: Mumm kompakt - Aktuelles zum Brexit-Deal
11.03:  J.P. Morgan Asset Management: Flirtet Europa mit der Rezession?
11.03:  T. Rowe Price: Countdown zum Brexit - Mögliche Szenarien und ihre Auswirkungen
08.03:  EZB-Sitzung - Principal Global Investors kommentiert
08.03:  BlueBay Marktkommentar: "Anleger treibt Sorge um wirtschaftlichen Abschwung um"
08.03:  ifo-Präsident Fuest: Geldpolitik der Zentralbank stößt an Grenzen
07.03:  T. Rowe Price: Vorbereiten für eine populistische Zukunft
06.03:  Kommentar von Franck Dixmier zur EZB-Sitzung am 7. März 2019
06.03:  LFDE Macroscope: Ein prall gefüllter Kalender
05.03:  Donner & Reuschel: Mumm kompakt - US-Arbeitsmarktdaten im Fokus
05.03:  Euroswitch Kommentar: "Der Februar war reich an Narren und arm an Tagen"
01.03:  BlueBays View: Wahrscheinlichkeit für Brexit-Vertagung wächst auf 50 Prozent

weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx? Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2019 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 24.03.2019 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.