Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Datenschutz  Kontakt 
ANZEIGE 
     27.09.2020
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Investmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com





Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem Kostenlosen Newsletter. Jederzeitige Abmeldung möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   


      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
30.10.2012   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
Investmentfonds.de 30.10.2012:


AXA IM erweitert Angebot an Linker-Fonds um den AXA WF Universal Inflation Bonds





Köln, den 30.10.2012 (Investmentfonds.de) -

Jonathan Baltora, Portfoliomanager
AXA Investment Managers (AXA IM) gab heute die Zulassung des AXA WF Universal
Inflation Bonds in Deutschland bekannt. Der Fonds soll Anlegern einen transparenten
und steueroptimierten Zugang zu internationalen inflationsindexierten Anleihen
Linkern) bieten.
AXA WF Universal Inflation Bonds ist die jüngste Erweiterung des AXA-IM-Angebots
an inflationsindexierten Fonds und Mandaten. Ziel des Fonds ist, Chancen durch
die Inflationsentwicklung in Industrie- und Schwellenländern zu nutzen und die
Rendite durch eine starke Diversifikation zu maximieren.
Gemanagt wird der Fonds von einem dreiköpfigen Team aus Inflationsspezialisten
von AXA IM, die zusammen über 40 Jahre Erfahrung im Management internationaler
Inflationsstrategien haben. Das Team erzielte bereits in unterschiedlichsten
Marktphasen starke Performance und verantwortet Assets in Höhe von 20 Milliarden
Euro. Lead-Fondsmanager des AXA WF Universal Inflation Bonds ist Jonathan Baltora.

--- Anzeige ---
>>Jetzt am Aktienmarkt ein- oder aussteigen? Investmaxx Markteinschätzung lesen!
--- Ende Anzeige ---
Das Team verfolgt einen innovativen Asset Allocation-Ansatz ohne Restriktionen. Investiert wird in alle Arten von Linkern. Da viele inflationsindexierte Anleihen aus Industrieländern und Emerging Markets auf den ersten Blick sehr attraktiv erscheinen, erfolgt die Auswahl sehr diszipliniert auf der Grundlage von Liquidität, Marktzugang, Steuereffizienz und Transparenz. Außerdem konzentriert sich das Team auf Papiere mit Laufzeiten von höchstens zehn Jahren, um das Durationsrisiko zu begrenzen. Portfoliomanager Jonathan Baltora kommentiert die Auflegung: ?Die Phase rückläufiger Inflationsraten ist vorbei und weltweit steigt die Inflation aufgrund der wieder stärkeren Konjunkturdynamik. Jahrelang haben die Industrieländer Disinfla- tion aus den Emerging Markets importiert. Das ändert sich allmählich, so dass interessante Chancen am Markt für Linker entstehen. Diese Chancen wollen wir mit dem AXA WF Universal Inflation Bonds nutzen. Ziel des Fonds ist eine sinnvolle Positionierung in den wachstumsstärksten Ländern weltweit. Stärker verschuldete Länder sollen im Portfolio hingegen keine große Rolle spielen. Deshalb dienen der Anteil am Welt-BIP und regelbasierte Filter als Grundlage für die Asset-Allokation. Darüber hinaus wird auf eine möglichst hohe Liquidität und Steuereffizienz der Anlagen geachtet?, so Baltora weiter.
--- Anzeige ---
>>Jetzt die 6.000 besten Fonds mit 100% Rabatt kaufen
--- Ende Anzeige ---
Chris Iggo, CIO von AXA Fixed Income, einer Expertise von AXA IM, fügt hinzu: ?AXA IM managt bereits seit über 25 Jahren internationale Inflationsstrategien. Als einer der ersten Asset Manager haben wir 1983 einen Fonds für inflations- indexierte Anleihen aufgelegt. Unsere Strategien werden aktiv und im Team umgesetzt. Sie spiegeln unsere Inflations- und Zinsprognosen wider. Um die Kreditqualität von Staatspapieren korrekt einzuschätzen, arbeiten wir eng mit den Staatsanleiheteams zusammen, unter anderem mit den Teams für internationale und Emerging Markets-Anleihen.? Der am 17. Juli 2012 aufgelegte AXA WF Universal Inflation Bonds ist UCITS-IV- konform und hat seinen Sitz in Luxemburg. Angeboten werden Anteile für insti- tutionelle und private Investoren. Die Anteile für private Investoren haben keine Mindestanlagesumme. Institutionelle Anteile sind ab einer Anlagesumme von fünf Millionen Euro erhältlich. AXA IM strebt die Zulassung des Fonds in weiteren europäischen Ländern an.

Quelle: Investmentfonds.de


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden

 Fondsnews nach Branche:


                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

25.09:  ifo Exporterwartungen deutlich verbessert

25.09:  ifo Geschäftsklimaindex steigt

24.09:  Fidelity-Blitzumfrage: Unternehmen strukturieren infolge der Corona-Pandemie um

23.09:  NN IP Marktkommentar: "Chancen und Risiken von Emerging Market Debt"

22.09:  ifo Konjunktur-Prognose Herbst 2020

17.09:  BNY Mellon: Die Fed setzt auf Inflation

16.09:  LGIM: Wachstumsmarkt Batterien - Was bringt Teslas Battery Day?

16.09:  BVM-Marktkommentar: Warum Substanztitel das nächste große Ding sind

16.09:  Brexit, die unendliche Geschichte - Kommentar von LGIM

16.09:  NN IP Marktkommentar: "Investorenstimmung nach ,technischer' Korrektur wieder neutral"

16.09:  La Française Kommentar zur kommenden FED-Sitzung

10.09:  La Française Kommentar zur kommenden EZB-Sitzung

09.09:  J.P. Morgan Asset Management: Ist das hohe Bewertungsniveau des US-Aktienmarkts gerechtfertigt?

08.09:  Western Asset - "Erholung am US-Arbeitsmarkt ermutigend"

08.09:  NN IP Marktkommentar: "Weltweite Aktienbewertungen auf Höchstwert seit 20 Jahren"

08.09:  ifo Institut: In Bayern weiter am meisten Kurzarbeiter

07.09:  BNY Mellon Investment Management: Kommentar zu US-Arbeitsmarktdaten

07.09:  Aberdeen Standard : Ausblick auf die EZB-Sitzung am 10. September

03.09:  Aberdeen Standard Kommentar: Von Abe initiierte Strukturen in Japan dürften Bestand haben

03.09:  ifo Institut: Zahl der Kurzarbeiter sinkt auf 4,6 Mill


weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx? Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2020 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 27.09.2020 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.