Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Datenschutz  Kontakt 
ANZEIGE 
     02.10.2020
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Investmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com





Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem Kostenlosen Newsletter. Jederzeitige Abmeldung möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   


      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
04.02.2013   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
Investmentfonds.de 04.02.2013:


BNP Paribas IP: Europäische Unternehmen - Im Export liegt der Gewinn





Köln, den 04.02.2013 (Investmentfonds.de) -

Andrew King, Fondsmanager europäische Aktien bei BNP Paribas Investment Partners
?Die Aussichten für europäische Aktien sind gut?, sagt Andrew King,
Fondsmanager für europäische Aktien bei BNP Paribas Investment Partners.
?Viele europäische Unternehmen stehen besser da als ihre Pendants aus
anderen Industrieländern. Europa ist Heimat zahlreicher Global Player,
60 davon sind Weltmarktführer in ihrer jeweiligen Branche, beispielsweise
Unternehmen aus der Automobil- oder Luxusgüter-Industrie. Etwa die
Hälfte des Umsatzes wird außerhalb Europas erzielt, zunehmend in den
Schwellenländern. Damit gleichen sie die Wachstumsschwäche der
europäischen Wirtschaft aus.?
Europäische Unternehmen: Gesunde Bilanzen und Cashpolster 
Europäische Unternehmen fuhren in einem anspruchsvollen Umfeld im
vergangenen Jahr eine Nettoumsatzrendite von durchschnittlich sieben
Prozent ein. Diese liquiden Mittel stehen ihnen für Dividenden,
Investitionen oder für Zukäufe zur Verfügung. ?Neben der soliden
Verfassung der Unternehmen spricht aber noch ein weiteres Argument
für den europäischen Aktienmarkt?, erläutert King. ?Das Kurs-
Gewinn-Verhältnis (KGV) des MSCI-Europe 2012 ist mit 10,7 deutlich
niedriger als etwa der S&P 500 mit 12,7 oder der Nikkei-Index mit
13. Damit sind die europäischen Titel deutlich günstiger als
vergleichbare Titel aus Amerika oder Asien.?
Aussicht auf reale Erträge 
In Europa lag die Dividendenrendite im vergangenen Jahr mit
durchschnittlich 4,7 Prozent doppelt so hoch wie in den USA.

--- Anzeige ---
>>Jetzt am Aktienmarkt ein- oder aussteigen? Investmaxx Markteinschätzung lesen!
--- Ende Anzeige ---
Auch die Verzinsung deutscher zehnjähriger Staatsanleihen konnte da nicht mithalten: Sie lag mit unter zwei Prozent sogar deutlich unter der Inflationsgrenze. Die Differenz zwischen Dividenden- renditen und Anleihenrenditen war in den vergangenen 40 Jahren nur selten höher. In Verbindung mit ihrer hohen Liquidität sind sie somit eine ernsthafte Alternative zu Staatsanleihen. Die Branche bestimmt die Rendite King sieht rentable Unternehmen in Branchen mit hohen Markt- eintrittshürden. Hier sind Unternehmen eher in der Lage, Preise durchzusetzen und schwierige Marktphasen zu bestehen ? und erzielen oft höhere Gewinne als Unternehmen in stärker frag- mentierten Branchen. Um den Konzentrationsgrad eines Sektors zu bestimmen verwendet King den von amerikanischen Ökonomen entwickelten Herfindahl-Hirschman-Index.
--- Anzeige ---
>>Jetzt die 6.000 besten Fonds mit 100% Rabatt kaufen
--- Ende Anzeige ---
Andrew King, CIO European Equities Andrew King ist Fondsmanager des BNP Paribas L1 Equity Best Selection Euro. Das Portfolio umfasst 50 Titel, die nach gründlichen Analysen der jeweiligen Unternehmen ausgewählt werden. Damit konnte der Fonds in den letzten fünf Jahren jeweils seine Benchmark, den MSCI EMU Net Return Index, schlagen und hat von Morningstar ein Rating von 5 Sternen erhalten.

Quelle: Investmentfonds.de


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden

 Fondsnews nach Branche:


                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

30.09:  ifo Institut: Geschäfte der Autoindustrie erholen sich sehr langsam

29.09:  NN Investment Partners: "Brexit ist eine Frage der Identität"

28.09:  ifo Beschäftigungsbarometer steigt

25.09:  ifo Exporterwartungen deutlich verbessert

25.09:  ifo Geschäftsklimaindex steigt

24.09:  Fidelity-Blitzumfrage: Unternehmen strukturieren infolge der Corona-Pandemie um

23.09:  NN IP Marktkommentar: "Chancen und Risiken von Emerging Market Debt"

22.09:  ifo Konjunktur-Prognose Herbst 2020

17.09:  BNY Mellon: Die Fed setzt auf Inflation

16.09:  LGIM: Wachstumsmarkt Batterien - Was bringt Teslas Battery Day?

16.09:  BVM-Marktkommentar: Warum Substanztitel das nächste große Ding sind

16.09:  Brexit, die unendliche Geschichte - Kommentar von LGIM

16.09:  NN IP Marktkommentar: "Investorenstimmung nach ,technischer' Korrektur wieder neutral"

16.09:  La Française Kommentar zur kommenden FED-Sitzung

10.09:  La Française Kommentar zur kommenden EZB-Sitzung

09.09:  J.P. Morgan Asset Management: Ist das hohe Bewertungsniveau des US-Aktienmarkts gerechtfertigt?

08.09:  Western Asset - "Erholung am US-Arbeitsmarkt ermutigend"

08.09:  NN IP Marktkommentar: "Weltweite Aktienbewertungen auf Höchstwert seit 20 Jahren"

08.09:  ifo Institut: In Bayern weiter am meisten Kurzarbeiter

07.09:  BNY Mellon Investment Management: Kommentar zu US-Arbeitsmarktdaten


weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx? Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2020 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 02.10.2020 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.