Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Datenschutz  Kontakt 
ANZEIGE 
     21.09.2020
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Investmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com





Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem Kostenlosen Newsletter. Jederzeitige Abmeldung möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   


      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
13.06.2013   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
Investmentfonds.de 13.06.2013:


ACMBernstein: Auch Marktführer können schnell und tief fallen





Köln, den 13.06.2013 (Investmentfonds.de) -

Daniel Roarty, Portfolio Manager des ACMBernstein International Tech Portfolios
?Die Innovationsführer der nächsten Technologie-Ära werden ihre
Geschäftsabläufe komplett nach onlinebasierten Servicemodellen
ausrichten und dabei die Vorteile des Cloud-Computing nutzen?, sagt
Daniel Roarty, der als Portfolio Manager des ACMBernstein International
Tech Portfolios und Technologieexperte den Markt schon seit langem
beobachtet. Die Cloud ist ein hardwareunabhängiger Speicherplatz im
Internet, der von immer mehr privaten wie professionellen Usern
genutzt wird. ?Für Anleger hält der technologische Sektor völlig
neue Möglichkeiten bereit. Spezielle Fonds, die die Gewinner der
neuen Ära ausfindig machen, bieten nicht nur die Möglichkeit von
Trends wie der Cloud zu profitieren, sondern nutzen auch andere
Entwicklungen in dieser Sparte?, so Roarty.

--- Anzeige ---
>>Jetzt am Aktienmarkt ein- oder aussteigen? Investmaxx Markteinschätzung lesen!
--- Ende Anzeige ---
Technologien entwickeln sich ständig weiter, aber alle paar Jahrzehnte beginnt eine völlige neue Ära. Die ersten mechanischen Rechenmaschinen wurden in den 1950ern durch Großrechner ersetzt, die in den 1980er Jahren ihrerseits von PCs abgelöst wurden. Grundlegende Veränderungen dieser Art sind für den Sektor typisch: Technologien entwickeln sich immer dann weiter, wenn ein bedeutender Fortschritt die Hoheit der bis dahin den Markt dominierenden Unternehmen stört. ?Die Folge davon ist, dass einst erfolgreiche Marktführer schnell zu den Gestrigen zählen. Die Verlierer fallen tiefer und schneller, neue Gewinner übernehmen die Spitze und sorgen in vielen Bereichen für Überraschungen?, erläutert Daniel Roarty. ?Wir sehen jetzt den Beginn der Ära eines servicezen- trierten Geschäftsmodells: Die Dienstleistungen sind weder von einer bestimmten Software noch von der Hardware abhängig, sondern können mit ganz unterschiedlichen Geräten wie Fernseher, Smartphone oder Tablet und bald sogar in Brillen und Uhren über einen onlinebasierten Service genutzt werden.? Die ?kreative Zerstörung? der bislang dominierenden Geschäftsmodelle kann das Anlegen in den Technologiesektor besonders schwierig machen ? aber auch besonders erfolgreich, wenn die richtigen Entscheidungen getroffen werden. Besonders auffällig ist auch, dass sich die wichtigsten neuen Branchen wie Internet, IT-Dienste und Software über einen Zeitraum von zwölf Monaten insgesamt besser entwickelt haben als der MSCI World Index.
--- Anzeige ---
>>Jetzt die 6.000 besten Fonds mit 100% Rabatt kaufen
--- Ende Anzeige ---
Die Auswahl der richtigen Unternehmen ist nach wie vor entscheidend in diesem Segment. ?Der Mechanismus der Innovationen, die einen etablierten Markt stören und die bis dahin dominierenden Unternehmen verdrängen, macht den Sektor für Investoren gleichermaßen interessant und kompliziert. Denn die Performance der Verdränger ist schlichtweg besser als die der Verdrängten?, betont Daniel Roarty. Ein erfahrenes Fondsmanagement zahlt sich hier besonders aus, da es durch seine Expertise neue Trends schnell identifizieren und das Portfolio entsprechend anpassen kann. Wichtig ist hier jedoch eine genaue Prüfung der jeweiligen Unternehmen im Hinblick auf deren Teilhabe an neuen Trends?, meint Roarty. Denn für die bisher dominierenden Konzerne wie beispielsweise Microsoft oder Intel bedeutet das servicezentrierte Zukunftsmodell eine Gefahr, da ihr Geschäftsmodell auf anderen Voraussetzungen basiert. ?Wir halten daher Ausschau nach Unternehmen, die vom innovativen Fortschritt überproportional profitieren werden.? Das sind zum Beispiel Onlinehändler wie Amazon, die dem stationären Handel immer mehr den Rang ablaufen. Oder Anbieter, die auf Software und Dienstleistungen aus der Cloud setzen, zum Beispiel Citrix Systems. Aber auch Anbieter, die das Outsourcen ganzer Geschäftsprozesse anbieten, wie beispielsweise Cognizant. Neben diesen ?Verdrängern? sind aber auch generell solche Technologie- unternehmen interessant, die sich bereits seit längerem auf dem Markt befinden und harte Konkurrenzkämpfe erfolgreich gemeistert haben. Zu diesen reiferen Playern zählen IBM mit seinem großen Kundenstamm in den Bereichen Consulting und Großrechner, SAP als Weltmarktführer bei Unter- nehmenssoftware oder Oracle als einer der weltweit größten Softwarehersteller.

Quelle: Investmentfonds.de


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden

 Fondsnews nach Branche:


                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

17.09:  BNY Mellon: Die Fed setzt auf Inflation

16.09:  LGIM: Wachstumsmarkt Batterien - Was bringt Teslas Battery Day?

16.09:  BVM-Marktkommentar: Warum Substanztitel das nächste große Ding sind

16.09:  Brexit, die unendliche Geschichte - Kommentar von LGIM

16.09:  NN IP Marktkommentar: "Investorenstimmung nach ,technischer' Korrektur wieder neutral"

16.09:  La Française Kommentar zur kommenden FED-Sitzung

10.09:  La Française Kommentar zur kommenden EZB-Sitzung

09.09:  J.P. Morgan Asset Management: Ist das hohe Bewertungsniveau des US-Aktienmarkts gerechtfertigt?

08.09:  Western Asset - "Erholung am US-Arbeitsmarkt ermutigend"

08.09:  NN IP Marktkommentar: "Weltweite Aktienbewertungen auf Höchstwert seit 20 Jahren"

08.09:  ifo Institut: In Bayern weiter am meisten Kurzarbeiter

07.09:  BNY Mellon Investment Management: Kommentar zu US-Arbeitsmarktdaten

07.09:  Aberdeen Standard : Ausblick auf die EZB-Sitzung am 10. September

03.09:  Aberdeen Standard Kommentar: Von Abe initiierte Strukturen in Japan dürften Bestand haben

03.09:  ifo Institut: Zahl der Kurzarbeiter sinkt auf 4,6 Mill

01.09:  Geschäftslage in der Autoindustrie hellt sich auf

31.08:  Ninety One - Entscheid der Fed: Die Auswirkungen sind enorm

31.08:  BNY Mellon IM: Setzt Abes Rücktritt den Yen unter Druck?

31.08:  NN IP Marktkommentar: "EM-Indikator zeigt: Konjunkturerholung bleibt verhalten"

31.08:  ifo Institut: Kurzarbeit sinkt weiter langsam


weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx? Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2020 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 21.09.2020 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.