Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Datenschutz  Kontakt 
ANZEIGE 
     11.08.2020
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Investmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com





Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem Kostenlosen Newsletter. Jederzeitige Abmeldung möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   


      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
02.12.2014   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
news aktuell 02.12.2014:


Litauen wird am 1.1.2015 den Euro einführen





 Vilnius/Frankfurt (ots) -
- Baltisches Land wird 19. Mitglied der Eurozone (von 28
EU-Ländern)
- Verstärkte Handels- und Investitionstätigkeit zwischen
Deutschland und Litauen erwartet
Litauen führt zum 1. Januar 2015 den Euro ein und wird damit 19.
Mitglied der Währungsunion. Künftig entfallen Wechselkursrisiken und
Umtauschkosten. Davon verspricht sich das baltische Land steigende
Investitions- und Handelstätigkeiten deutscher und internationaler
Unternehmer am Wirtschaftsstandort Litauen. Mit einem Bestand an
Direktinvestitionen von 1,04 Milliarden Euro gehört Deutschland zu
den wichtigsten Investorenländern in Litauen. Rund 1.200 deutsche
Unternehmen sind derzeit mit einer Gesellschaft in Litauen vertreten.
Vorteile der Euro-Einführung
Die Ratingagenturen Standard & Poor's und Fitch haben das
Bonitätsranking von Litauen bereits auf A- angehoben. Die
Kreditkonditionen für Firmen am Wirtschaftsstandort Litauen haben
sich dadurch zusätzlich verbessert, Kreditzinsen erreichen einen
historischen Tiefstand. Litauen verspricht sich dadurch weitere
Impulse für ein kräftiges Wirtschaftswachstum. Bereits jetzt zählt
Litauen mit einem erwarteten BIP-Wachstum von 2,9 Prozent im Jahr
2014 zu den Ländern mit der stärksten wirtschaftlichen Dynamik
innerhalb der EU. Dass diese wirtschaftliche Stabilität nachhaltig
ist, bescheinigt die Weltbank, die Litauen in ihrem "Doing Business
Report 2015" unter die Top 3 in Mittel- und Osteuropa reiht.
Kriterien sind die Abwesenheit staatlicher Barrieren bei der
Entfaltung unternehmerischer Aktivität sowie Geschäftsklima und
Investitionsbedingungen. Im Vergleich der EU 28 rangiert Litauen auf
dem neunten Platz.

--- Anzeige ---
>>Jetzt Fonds mit 100% Rabatt kaufen
--- Ende Anzeige ---
Zur Aufnahme in die EU-Währungsunion musste Litauen die EU-Konvergenzkriterien erfüllen: Mit einem Haushaltsdefizit von 2,6 Prozent des BIP liegt Litauen erfolgreich unter dem Schwellenwert von 3 Prozent. Auch die Staatsverschuldung von 39 Prozent liegt deutlich unter der 60-Prozent-Grenze und erheblich unterhalb des Euro-Durchschnitts von derzeit über 90,9 Prozent. Über Invest Lithuania: Invest Lithuania ist die offizielle Wirtschaftsförderungs- und Beratungsgesellschaft des Landes Litauen für internationale Investoren. Als erste Anlaufstelle für Unternehmer gehören sämtliche Services rund um Ansiedlungs- und Investitionsprojekte am Wirtschaftsstandort Litauen zu den Hauptaufgaben von Invest Lithuania. Dazu zählen die Bereitstellung von Markt-, und Brancheninformationen (inkl. Steuerdetails, Finanzierungs- und Förderbedingungen, Arbeitskosten), Beratungsdienste bei Standortsuche und Firmengründung sowie Kontakte zu privaten und öffentlichen Einrichtungen vor Ort. Die Betreuung erfolgt in allen Phasen des Investitionsprozesses. Als "One-Stop-Shop" für Investoren gehört auch der sogenannte After Investment Service, also die Betreuung der Unternehmen nach Abschluss der Projekte, zu den Aufgaben von Invest Lithuania. Hauptsitz der Organisation ist Vilnius. www.investlithuania.com OTS: Invest Lithuania newsroom: http://www.presseportal.de/pm/111755 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_111755.rss2 Pressekontakt: Dirk Ulmer Dirk.Ulmer@hkstrategies.com D: +49 69 97362 24 Patrick Racky Patrick.Racky@hkstrategies.com D: +49 69 97362 70 Hill+Knowlton Strategies GmbH Darmstädter Landstr. 112 60598 Frankfurt

Quelle: news aktuell


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden

 Fondsnews nach Branche:


                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

11.08:  Corona Inlandstourismus

10.08:  J.P. Morgan AM: Wann kommt die Inflation?

10.08:  ifo Institut: Firmen rechnen mit Einschränkungen des öffentlichen Lebens für weitere 8,5 Monate

07.08:  Zinsentscheidung der Bank of England

07.08:  ifo Industrieproduktion:Deutsche Industrie erwartet weitere Steigerung ihrer Produktion

06.08:  ifo Eltern-Umfrage Home-Schooling Corona

06.08:  GOLDPREISBOOM GEHT WEITER. GOLDPREIS VON 2.700 USD/OZ BIS MITTE 2021 WAHRSCHEINLICH

06.08:  La Française: Was waren rückblickend die Gewinner- und Verlierer-Investmentstrategien während des Corona-Lockdowns?

05.08:  La Française: Telearbeit: Eine Kurzzeitlösung auf Kosten der Innovation

05.08:  Capital Group - China: neue lokale Champions auf dem Vormarsch

05.08:  BVI - Mit Sparplänen der Krise trotzen

04.08:  Euroswitch: Hoffnung + Geld = Magie?

04.08:  ifo Institut: Autoindustrie hofft auf besseres Geschäft

03.08:  ifo Institut: Corona digitalisiert die deutsche Wirtschaft

31.07:  Nach beispiellosem Absturz klettert die Wirtschaft wieder aufwärts

30.07:  Gold: Depotbeimischung für unruhige Zeiten

29.07:  ifo Exporterwartungen steigen

28.07:  La Française Kommentar zur kommenden FED-Sitzung

28.07:  ifo-Präsident Fuest befürwortet Europäischen Fonds für wirtschaftliche Erholung

27.07:  ifo -Geschäftsklima Juli -Geschäftsklimaindex steigt weiter


weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx? Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2020 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 11.08.2020 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.