Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Werbung  b2bLizenzangebot  KAGs  Datenschutzhinweise  Kontakt 
ANZEIGE 
     21.11.2017
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Invextmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



  MyPortfolio
ID
Passwort 
Kostenlose Anmeldung
 Auto-Sparplan-Funktion



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com



Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem Kostenlosen Newsletter. Jederzeitige Abmeldung möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   


      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
07.09.2017   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
Investmentfonds.de 07.09.2017:

AllianzGI RiskMonitor 2017: Geopolitik bereitet Institutionellen die größten Sorgen



Köln, den 07.09.2017 (Investmentfonds.de) - 



Neil Dwane, Global Strategist bei AllianzGI


Geopolitik ist weltweit das Sorgenkind Nr. 1 für institutionelle Anleger. 
Dies hat die jährliche RiskMonitor-Umfrage von Allianz Global Investors 
(AllianzGI) ergeben. Von den global 755 befragten Institutionellen, die 
rund 34 Billionen US-Dollar an Vermögen verwalten, gaben 44 Prozent an, 
in geopolitischen Risiken eine erhebliche Gefahr zu sehen. Auf den Plätzen 
zwei und drei der Top-Risiken folgten ein globaler Wirtschaftsabschwung 
(41 Prozent) und ein Zinsanstieg (32 Prozent).


Was den Wirkungskanal auf die Investment-Portfolien betrifft, so schlägt 
sich dies derart nieder, dass seit der letztjährigen RiskMonitor-Umfrage 
Ereignisrisiken („Event Risks“) und Aktienmarktrisiken deutlich an Bedeutung 
gewonnen haben. Weltweit sehen jeweils etwa neun von zehn Investoren hierin 
Gefahren für ihre Investmentziele (Ereignisrisiken 91 Prozent, Aktienmarkt-
risiken 90 Prozent). Unter „Event Risks“ versteht man Einzelereignisse, 
die erhebliche Finanzmarktauswirkungen nach sich ziehen.


--- Anzeige ---
>>Jetzt am Aktienmarkt ein- oder aussteigen? Investmaxx Markteinschätzung lesen!
--- Ende Anzeige ---
Neil Dwane, Global Strategist bei AllianzGI, kommentiert: „Die Ergebnisse unseres RiskMonitors unterstreichen, wie stark die geopolitische Unsicherheit auf den Investmententscheidungen unserer Kunden lastet. Und die Spannungen um Nordkorea haben sich seit Durchführung der Umfrage noch verstärkt. Finanzmärkte operierten zwar noch nie im luftleeren Raum. Die Geopolitik scheint jedoch derzeit einen größeren Einfluss auf Investmententscheidungen zu haben als je zuvor in der jüngeren Geschichte. Dies wird umso deutlicher, wenn man hinzu nimmt, dass 31 Prozent der Befragten auch in der US-Politik ein Investment- risiko sehen. Trotz fester Börsen stehen die Anleger daher vor einem Rendite- Risiko-Rätsel und vor der Frage, ob die Märkte sämtliche Risiken eingepreist haben. Ihnen ist bewusst, dass sie im anhaltenden Niedrigzinsumfeld nur durch das Eingehen von Risiken Erträge generieren können. Gleichwohl erkennen sie auch, dass es sehr wichtig ist, auf Neubewertungen von Assets schnell rea- gieren zu können und über eine Absicherung nach unten zu verfügen.“ Deutschland: Weltweit die größte Furcht vor Ereignisrisiken, Suche nach Absicherungsstrategien In Deutschland ist die Furcht vor Ereignisrisiken besonders stark ausgeprägt: 97 Prozent der Befragten sehen hierin eine Gefahr für Ihre Portfolio-Performance. Im Gegenzug machen sich die Profianleger hierzulande weltweit am wenigsten Sorgen um Rohstoffpreis-, Kredit- und Kontrahenten-Risiken: Jeweils 60 bis 70 Prozent sahen hierin kein oder allenfalls ein geringfügiges Risiko. Hierin spiegelt sich vermutlich die gute Verfassung der deutschen Wirtschaft wider. Angesichts der erhöhten politischen Unsicherheit verwundert es nicht, das für mehr als die Hälfte der deutschen institutionellen Anleger (54 Prozent) das Thema Risikomanagement an Bedeutung gewonnen hat. 62 Prozent der deutschen Institutionellen sehen aufgrund volatiler Märkte einen erhöhten Bedarf an Absicherungsstrategien nach unten. Jeder Zweite hat nach vorne schauend die Portfolio-Ertragserwartungen reduziert.
--- Anzeige ---
>>Jetzt passende Fonds mit 100% Rabatt kaufen
--- Ende Anzeige ---
Für drei von vier institutionellen Investoren hierzulande (77 Prozent) spielen in diesem Umfeld aktiv gemanagte Investments eine wichtige Rolle. In diesem Zusammenhang werden auch Vorteile alternativer Assetklassen gesehen, in die zwei von drei Profianleger investieren. Diversifizierungsaspekte und die geringe Korrelation mit anderen Anlageklassen werden dabei als Hauptgründe genannt.

Quelle: Investmentfonds.de


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden


 Fondsnews nach Branche:
                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

20.11:  ifo-Präsident Fuest sieht Chancen und Risiken bei Minderheitsregierung
20.11:  LOYS-Marktkommentar: Gut gewappnet, wenn die Stimmung kippt
20.11:  T. Rowe Price: Welche Risiken und Chancen Anleger 2018 erwartet
20.11:  Donner & Reuschel: Mumm kompakt - Wie geht es weiter?
17.11:  Aberdeen Kommentar zur Hochstufung Indiens durch die Rating-Agentur Moody's
17.11:  Merck Finck sieht Verbraucher in Shoppinglaune und Optimismus auf Unternehmensseite
16.11:  AB: EM Tipps 2018 – Tech-Werte, chinesische Banken und brasilianische Anleihen
16.11:  Edmond de Rothschild Asset Management: Die Volatilität im Auge behalten!
16.11:  HANSAINVEST: Rentenmarkt erfordert aktives Management
15.11:  Aberdeen Kommentar: Gar nicht so niedrige Inflation
15.11:  Donner & Reuschel: Mumm kompakt - Inflation nimmt wieder Fahrt auf
15.11:  BVI: Weihnachtsgeld - Aktienfonds statt Girokonto
14.11:  M&G legt globalen Fonds für nachhaltige Hochzinsanleihen auf
14.11:  Fidelity Marktkommentar: Fünf Gründe sprechen für Japan
14.11:  JOHCM Kommentar: Ist Indiens Wachstum künstlich produziert?
14.11:  SafraSarasin Finanzmarktkolumne: Zu viele unbeantwortete Fragen in der EU
13.11:  ifo Weltwirtschaftsklima auf höchstem Stand seit 2011
10.11:  BVI: Vermögensaufbau statt Bitcoin-Spekulation
10.11:  Eyb & Wallwitz Börsenblatt: Bitcoin und die Reinkarnation eines archaischen Relikts
10.11:  Fulcrum Research: Gefährdet Chinas neuer politischer Kurs den globalen Aufschwung?

weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx™ Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2017 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 21.11.2017 | eMail | Lizenzinfos | presse | Werbung | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.

LiveZilla Live Help