Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Werbung  b2bLizenzangebot  KAGs  Datenschutzhinweise  Kontakt 
ANZEIGE 
     17.12.2017
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Invextmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



  MyPortfolio
ID
Passwort 
Kostenlose Anmeldung
 Auto-Sparplan-Funktion



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com



Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem Kostenlosen Newsletter. Jederzeitige Abmeldung möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   


      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
27.09.2017   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
Investmentfonds.de 27.09.2017:

Aberdeen Kommentar zu den vorgezogenen Neuwahlen in Japan



Köln, den 27.09.2017 (Investmentfonds.de) - 


 
Kwok Chern-Yeh, Head of Japanese Equities bei Aberdeen Standard Investments


Kwok Chern-Yeh, Head of Japanese Equities bei Aberdeen Standard 
Investments, kommentiert die Ankündigung des japanischen Premier-
ministers Shinzo Abe vorgezogener Neuwahlen im Blick auf die 
Aktienmärkte:


"Blickt man aus heutiger Sicht auf Abes Schritt, in einem Monat 
Neuwahlen durchzuführen, scheint dies gut getimter politischer und 
ökonomischer Opportunismus zu sein: Die oppositionelle Demokratische 
Partei ist in Aufruhr, während die neue Partei der Gouverneurin von 
Tokio, Yuriko Koike, unerfahren ist und noch Wochen braucht, bis sie 
eine glaubwürdige Agenda stehen hat. Abe will die Chance nutzen, um 
sein neues wirtschaftspolitisches Paket durchzubekommen, das grund-
legende Strukturreformen zu einem Zeitpunkt in Angriff nimmt, in dem 
die Inlandsnachfrage wieder Lebenszeichen von sich gibt und die 
globale Erholung die japanischen Exporte stützt – selbst wenn 
Lohnsteigerungen und Inflation weiterhin nicht in Sicht sind.


Die nationale Sicherheit dürfte darüber hinaus eine Schlüsselrolle 
im Wahlkampf spielen, berücksichtigt man einerseits Abes gut doku-
mentierten Wunsch, Japans pazifistische Verfassung noch einmal zu 
überdenken, und andererseits den schießwütigen nordkoreanischen 
Anführer, der die militärische Konfrontation auf die Spitze treibt."


--- Anzeige ---
>>Jetzt Japan-Fonds kaufen? Investmaxx Markteinschätzung lesen!
--- Ende Anzeige ---
"Diesen Wendepunkt der Geschicke will sich Abe zu Nutze machen und die Investoren würden die relative Stabilität begrüßen, welche eine dritte Amtszeit bis 2021 bringen könnte. Eine ordentliche Mehrheit würde es ihm ermöglichen, im Rahmen der Anstrengungen das immense japanische Haushaltsdefizit zu reduzieren, die geplante Erhöhung der Verbrauchssteuer 2019 durchzudrücken. Aber es wird alles andere als ein ruhiger Segeltörn werden. Vor allem angesichts der geopolitischen Sorgen und Unsicherheiten in Folge einer US Politik, durch die der Yen seine Rolle eines sicheren Währungshafens fortsetzen könnte. Schon ein aufreibender Wahlkampf oder eine politische Überraschung könnte heftige Marktvolatilität hervorrufen. Jede Marktkorrektur kann aber auch als Chance wahrgenommen werden, um weiter in die nach wie vor vorhandenen Qualitätsunternehmen zu investieren, und hier vor allem in die Branchenführer mit Preis- setzungsmacht, welche weniger anfällig für solche Marktvolatilitäten sind."

Quelle: Investmentfonds.de


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden


 Fondsnews nach Branche:
                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

15.12:  Merck Finck: Börsenjahrgang 2017 vor solidem Ende – Perspektiven für 2018 bleiben positiv
15.12:  BVI: Fondsbranche verwaltet Rekordvermögen von über 3 Billionen Euro
15.12:  EZB-Ratssitzung: Keine weiteren Details zum Ausstieg aus dem Anleihekaufprogramm
15.12:  Aberdeen Kommentar zur EZB-Sitzung
14.12:  Lazard AM: Kommentar Ergebnisse gestrige Fed-Sitzung
14.12:  JOHCM Kommentar: Asiatische Technologietitel erfordern eine differenziertere Betrachtung
14.12:  ifo schraubt Wachstumsprognose für 2018 kräftig hoch
14.12:  M&G Investments: Heimvorteil für britische Anleihen
13.12:  Kommentar zur anstehenden Fed-Entscheidung von Tristan Hanson, M&G Investments
13.12:  BVI: Früh an die Rente denken
13.12:  Degroof Petercam AM: Aktive Einzeltitelauswahl wird 2018 bei Aktien noch wichtiger und bei Renten sogar alternativlos
13.12:  Europa findet 2018 seinen Rhythmus – Marktausblick 2018 von Comgest
12.12:  Lazard AM Ausblick 2018: Japanische Aktien wieder interessant
12.12:  T. Rowe Price: Kuwait bietet wieder interessante Anlageoptionen
12.12:  Marktkommentar Robeco: Steuern wir bei Aktien auf einen Bärenmarkt zu?
11.12:  Fulcrum Research: Wachablösung bei der FED
11.12:  Nomura Asset Management legt europäischen High Yield Bond Fonds auf
11.12:  Edmond de Rothschild AM: Emmanuel Macron wird sich beim Klimagipfel Gehör verschaffen wollen
08.12:  Stiftung Warentest: Riestern lohnt sich für viele immer noch
08.12:  ifo: Fuest verlangt Freihandel mit Großbritannien

weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx™ Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2017 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 17.12.2017 | eMail | Lizenzinfos | presse | Werbung | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.

LiveZilla Live Help