Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Werbung  b2bLizenzangebot  KAGs  Datenschutzhinweise  Kontakt 
ANZEIGE 
     17.12.2017
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Invextmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



  MyPortfolio
ID
Passwort 
Kostenlose Anmeldung
 Auto-Sparplan-Funktion



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com



Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem Kostenlosen Newsletter. Jederzeitige Abmeldung möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   


      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
27.09.2017   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
Investmentfonds.de 27.09.2017:

Eyb & Wallwitz - Phaidros Funds Makroperspektiven: Aktienmarktvolatilität und Rezessionsgefahr



Köln, den 27.09.2017 (Investmentfonds.de) - 


 
Dr. Ernst Konrad, Geschäftsführer der Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement GmbH 
und Fondsmanager der Phaidros Funds


Wie lange hält eine „Secular Stagnation“, die als ideales Umfeld für 
die Kapitalmärkte gilt, eigentlich an? Dieses Umfeld, unter dem Wirt-
schaftswissenschaftler das im historischen Vergleich unterdurch-
schnittliche Wachstum verstehen, wird seit Ende der Finanzkrise an 
den Märkten heiß diskutiert. Die Krise hat gelehrt, dass ein solcher 
Zustand nicht ewig anhält und meist mit einer Rezession endet. In 
seinen aktuellen Makroperspektiven gibt Dr. Ernst Konrad, Geschäfts-
führer der Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement GmbH und Fondsmanager 
der Phaidros Funds, eine Einschätzung über die aktuelle Eintritts-
wahrscheinlichkeit einer Rezession.


Die „Secular Stagnation“ sah wie folgt aus: Die Konjunktur war „weder 
zu heiß, noch zu kalt“, die Inflation war so niedrig, dass die Notenbanken 
in noch nie dagewesenem Umfang Geld schöpfen konnten, die Anleihemärkte 
haussierten und dank der niedrigen Zinsen schraubten sich die Bewertungen 
an den Aktienmärkten immer weiter nach oben.


--- Anzeige ---
>>Droht jetzt eine Rezession? Investmaxx Markteinschätzung lesen!
--- Ende Anzeige ---
„Eine alte Börsenwahrheit besagt, dass Bullenmärkte nicht an ‚Altersschwäche‘ sterben, sondern durch Rezessionen ihr Ende finden“, sagt Konrad. Allein aus der Dauer und der Stärke einer Aufwärtsbewegung lassen sich aber kaum verlässliche Aussagen über die zukünftige Kursent- wicklung ableiten. Zwar steigt nach einem besonders dynamischen Kurs- anstieg die Wahrscheinlichkeit für einen größeren Rückschlag. Diesen allerdings „timen“ zu wollen, ist ein hoffnungsloses Unterfangen. „Als ‚klassische Rezession‘ bezeichnen wir einen Konjunktureinbruch, der durch Phänomene in der Realwirtschaft ausgelöst wird“, so der Experte. Hierzu gehören die übermäßige Ausweitung der Produktionskapazitäten bei sich abschwächender gesamtwirtschaftlicher Nachfrage, ein plötzlicher Anstieg der Rohstoffpreise oder auch ein Inflationsschock mit massiven Zinsanhebungen durch die Zentralbanken. „Das in den USA und der Eurozone ausgegebene Inflationsziel von zwei Prozent ist noch nicht nachhaltig erreicht, so dass kein plötzlicher Richtungswechsel der Notenbanken droht“, erklärt Konrad. Aus diesem Grund sieht der Fondsmanager aktuell auch keine Bedrohung durch eine Rezession. „Die typischen Anzeichen für eine klassische Rezession in den nächsten 12 bis 18 Monaten fehlen. Zumindest von dieser Seite gibt es keine Be- drohung für die Finanzmärkte“, meint der Geschäftsführer von Eyb & Wallwitz.

Quelle: Investmentfonds.de


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden


 Fondsnews nach Branche:
                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

15.12:  Merck Finck: Börsenjahrgang 2017 vor solidem Ende – Perspektiven für 2018 bleiben positiv
15.12:  BVI: Fondsbranche verwaltet Rekordvermögen von über 3 Billionen Euro
15.12:  EZB-Ratssitzung: Keine weiteren Details zum Ausstieg aus dem Anleihekaufprogramm
15.12:  Aberdeen Kommentar zur EZB-Sitzung
14.12:  Lazard AM: Kommentar Ergebnisse gestrige Fed-Sitzung
14.12:  JOHCM Kommentar: Asiatische Technologietitel erfordern eine differenziertere Betrachtung
14.12:  ifo schraubt Wachstumsprognose für 2018 kräftig hoch
14.12:  M&G Investments: Heimvorteil für britische Anleihen
13.12:  Kommentar zur anstehenden Fed-Entscheidung von Tristan Hanson, M&G Investments
13.12:  BVI: Früh an die Rente denken
13.12:  Degroof Petercam AM: Aktive Einzeltitelauswahl wird 2018 bei Aktien noch wichtiger und bei Renten sogar alternativlos
13.12:  Europa findet 2018 seinen Rhythmus – Marktausblick 2018 von Comgest
12.12:  Lazard AM Ausblick 2018: Japanische Aktien wieder interessant
12.12:  T. Rowe Price: Kuwait bietet wieder interessante Anlageoptionen
12.12:  Marktkommentar Robeco: Steuern wir bei Aktien auf einen Bärenmarkt zu?
11.12:  Fulcrum Research: Wachablösung bei der FED
11.12:  Nomura Asset Management legt europäischen High Yield Bond Fonds auf
11.12:  Edmond de Rothschild AM: Emmanuel Macron wird sich beim Klimagipfel Gehör verschaffen wollen
08.12:  Stiftung Warentest: Riestern lohnt sich für viele immer noch
08.12:  ifo: Fuest verlangt Freihandel mit Großbritannien

weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx™ Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2017 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 17.12.2017 | eMail | Lizenzinfos | presse | Werbung | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.

LiveZilla Live Help