Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Datenschutz  Kontakt 
ANZEIGE 
     16.01.2019
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Invextmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com





      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
06.02.2018   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
Investmentfonds.de 06.02.2018:

T. Rowe Price: Afrika - Aufschwung in Sicht



Köln, den 06.02.2018 (Investmentfonds.de) -

Oliver Bell, Portfoliomanager des Frontier Markets Equity Fund von T. Rowe Price
Die Frontier-Märkte haben 2017 die höchsten Renditen seit zehn Jahren erzielt.
Mit einem Plus von rund 32 Prozent (MSCI Frontier Markets Index) übertrafen
sie die entwickelten Märkte deutlich. Zu den herausragenden Erfolgsgeschichten
des vergangenen Jahres zählen etwa Argentinien und Vietnam. Die Friedenspolitik
hat in den beiden Ländern zu einer wirtschaftlichen Reformagenda geführt, die
wiederum Initialzündungen für Wachstum und Investitionen sind. Oliver Bell,
Portfoliomanager des Frontier Markets Equity Fund von T. Rowe Price, hat sich
das Frontier-Markets-Universum ? und dabei insbesondere Afrika ? genauer ange-
sehen. Der Experte erläutert, was erforderlich ist, damit die Volkswirtschaften
der weniger entwickelten Märkte auch in diesem Jahr erfolgreich sein können.
?Nach der Dürre und der wirtschaftlichen Stagnation im vergangenen Jahr könnte
2018 das Jahr sein, in dem sich Afrika wirtschaftlich erholt?, sagt Oliver Bell.
Obwohl Südafrika eigentlich nicht zu den Frontier-Markets-Ländern gehöre, wirke
sich die wirtschaftliche Gesundung dieses Landes auch auf die kleineren Volks-
wirtschaften des Kontinents aus. So wurde der südafrikanische Vizepräsident
Cyril Ramaphosa zum neuen Vorsitzenden der Regierungspartei ANC (African National
Congress) gewählt. ?Ramaphosa gilt als geschäfts- und marktfreundlich. Wir haben
große Hoffnungen, dass dies ein Wendepunkt für die Reform markiert und die
Präsidentschaft von Jacob Zuma beendet wird?, so der Experte. ?Eine Reform
würde Investitionen von Unternehmen, lokalen Renten- und Versicherungsfonds
in Milliardenhöhe ermöglichen?.
Eine positive Entwicklung könnte auch in Simbabwe erfolgen, nachdem der
Diktator Robert Mugabe im vergangenen Jahr nach 37 Jahren Herrschaft abgesetzt
wurde. ?Wir begrüßen den Wandel und hoffen, in diesem Jahr völlig freie und
faire Wahlen zu sehen, die der Regierung die dringend benötigte Legitimität
ermöglichen. Dies sollte beträchtliche Investitionen freisetzen, um wieder in
den sogenannten Brotkorb Afrikas, also Südafrika, zu investieren?, bemerkt
Bell. Wenn sich die wirtschaftlichen Bedingungen in Südafrika verbessern,
habe dies positive Auswirkungen auf Nachbarländer wie Namibia, Botswana und
Sambia. Zudem profitiere der Rohstoffproduzent Sambia von der Erholung der
Kupferpreise. ?Hoffentlich wird Mosambik das Ende der Auswirkungen der
Schuldenkrise sehen und wieder höhere BIP-Wachstumsraten erzielen ? unter-
stützt durch Investitionen in seine umfangreichen Gasfelder. Tansania könnte
eine neue Ära einläuten, sobald es klare Beweise dafür gibt, dass Präsident
John Magufulis Durchgreifen in bestimmten Branchen tatsächlich eine Anti-
Korruptionskampagne ist.?

--- Anzeige ---
>>Jetzt passende Fonds mit 100% Rabatt kaufen
--- Ende Anzeige ---
Und auch wenn Ägypten kein Frontier-Market-Land sei, habe es einen wichtigen Einfluss auf das regionale Wachstum. Seit der Abwertung des ägyptischen Pfunds im Jahr 2016 ist das Land auf dem Weg der Erholung. Nach den jüngsten Wahlen werde Kenias Präsident Uhuru Kenyatta über sein Vermächtnis nachdenken. Die wichtigste zu beobachtende Entwicklung sei die Anhebung der Obergrenzen für die Zinssätze der Banken. Diese Obergrenze habe dazu geführt, dass Banken das Risiko nicht ausreichend bewerten konnten und die Kreditexpansion aus der Wirtschaft zurückgezogen haben, insbesondere aus dem KMU-Bereich, der die Lebensader einer florierenden Wirtschaft darstelle. Die Wirtschaft Marokkos ist laut Bell gut aufgestellt. Sie profitiere von der anhaltenden Dynamik der europäischen Erholung. Die Beruhigung des islamischen Extremismus sei eine wichtige Voraussetzung für die Tourismusbranche. ?In Nigeria wollen wir eine Vereinheitlichung der verschiedenen Wechselkurse sehen. Dies würde das notwendige Vertrauen für bedeutende ausländische Reinvestitionen in das Land schaffen und die wirtschaftliche Erholung beschleunigen, die jetzt mit Hilfe eines stärkeren Ölpreises zu beginnen scheint.? Oliver Bell resümiert: Die jüngsten positiven Entwicklungen in Afrika sind gute Gründe, auf eine merkliche Umkehrung der wirtschaftlichen Geschicke zu hoffen.

Quelle: Investmentfonds.de


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden


 Fondsnews nach Branche:
                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

16.01:  Kommentar von Global Strategist Neil Dwane: Brexit - ein Wechselbad der Gefühle
16.01:  LFDE Macroscope: Vordergründige Euphorie?
15.01:  Donner & Reuschel: Mumm kompakt - Politik untergräbt konjunkturelle Dynamik
15.01:  Aberdeen Standard Kommentar zur US Inflation und der Fed
15.01:  Aberdeen Standard Kommentar zu den bevorstehenden Ergebnisberichten der US-Banken
10.01:  Barings: Fünf Trends, die man 2019 im Auge behalten sollte
09.01:  Donner & Reuschel: Mumm kompakt - Rückläufige Konjunktur zum Jahresstart
27.12:  BlueBay`s View: Zuversichtlich ins neue Jahr
21.12:  Vontobel: Macht die Fed einen geldpolitischen Fehler?
19.12:  Donner & Reuschel: Mumm kompakt - Keine Trendwende in 2018
19.12:  Principal Global Investors: Europa 2019 - Weit mehr als nur der Brexit
14.12:  Janus Henderson Investors: Kommentar von Paul O`Connor zu potenziellen Brexit-Szenarien nach Misstrauensvotum
14.12:  Aberdeen Standard EZB-Kommentar: Draghi selbst wird die Zinsen wohl nicht mehr erhöhen
13.12:  Kommentar von Franck Dixmier im Vorfeld der EZB-Sitzung vom 13. Dezember 2018
13.12:  Donner & Reuschel: Mumm kompakt - Politische Unsicherheiten belasten Märkte
12.12:  TARGOBANK-Chefvolkswirt Dr. Otmar Lang: "Die EZB muss reagieren!"
12.12:  Principal Global Investors: Ausblick 2019 - USA und die Welt
11.12:  T. Rowe Price: Fünf Themen, die 2019 die Märkte dominieren
11.12:  Investments in Aktien aus Schwellenländern: Eine Krise sollte niemals ungenutzt bleiben
10.12:  Vontobel Asset Management: Die OPEC+- Entscheidungen sorgen für Marktausgleich

weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx? Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2019 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 16.01.2019 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.