Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Werbung  b2bLizenzangebot  KAGs  Datenschutzhinweise  Kontakt 
ANZEIGE 
     23.11.2017
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Invextmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



  MyPortfolio
ID
Passwort 
Kostenlose Anmeldung
 Auto-Sparplan-Funktion



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com



Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem Kostenlosen Newsletter. Jederzeitige Abmeldung möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   


      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
26.10.2017   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
Investmentfonds.de 26.10.2017:

Chef-Wirtschaftsstratege bei Lazard Frères Gestion zur EZB-Ratssitzung



Köln, den 26.10.2017 (Investmentfonds.de) - 



Julien-Pierre Nouen, Chef-Wirtschaftsstratege bei Lazard Frères Gestion


Julien-Pierre Nouen, Chef-Wirtschaftsstratege bei Lazard Frères 
Gestion, kommentiert das Ergebnis der heutigen EZB-Ratssitzung:

 
"Wie erwartet hat Mario Draghi angekündigt, dass die EZB einen 
weiteren Schritt in Richtung Normalisierung ihrer Geldpolitik gehen 
wird. Beginnend im Januar 2018 bis September 2018, und gegebenenfalls 
darüber hinaus, sofern nötig, wird sie pro Monat Staatsanleihen im 
Wert von 30 Milliarden Euro ankaufen. Bislang beträgt der Ankaufswert 
60 Milliarden Euro pro Monat. Diese Ankündigung liegt im Großen und 
Ganzen im Rahmen der Markterwartung. Eine heftige Reaktion der Märkte
scheint deshalb relativ unwahrscheinlich. Da für die Politik des 
Quantative Easings der Bestand an angekauften Werten wichtiger ist 
als die einzelnen Zuflüsse, wird die Geldpolitik weiterhin gelockert 
bleiben. Wir erwarten, dass eine vorsichtige Rückkehr zur Normalität 
nicht zu einer hohen Volatilität an den Märkten führen wird."
 

--- Anzeige ---
>>Jetzt am Aktienmarkt ein- oder aussteigen? Investmaxx Markteinschätzung lesen!
--- Ende Anzeige ---
"Mario Draghi hat noch einmal betont, dass die EZB ihren vorsichtigen Kurs in der Geldpolitik beibehalten will, und dass die kurzfristigen Zinsen erst deutlich später nach einem Stopp der Anleihenankäufe durch die EZB steigen werden. Die Zentralbank will dadurch eine ungewollte Verschärfung der finanziellen Großwetterlage vermeiden, wie zum Beispiel einen erneuten starken Anstieg des Euro-Kurses oder ein zu schnelles Ansteigen der langfristigen Zinsen. Sobald diese beiden Ereignisse bevorstünden, würde die EZB durch geldpolitische Andeutungen gegen- steuern oder die Parameter ihrer Ankaufspolitik nachjustieren. Möglicherweise würde sie sogar so weit gehen, die Dauer des Ankaufs- programms auszuweiten. Anders jedoch, wenn die Inflation in den nächsten Monaten stark steigen sollte. Dann würden die Falken in der EZB versuchen, den Normalisierungsprozess zu beschleunigen. Dessen ungeachtet: Eine sehr behutsame Geldpolitik und eine ausgeweitete Erholung schaffen ein positives Umfeld für risikoreichere Anlagen."

Quelle: Investmentfonds.de


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden


 Fondsnews nach Branche:
                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

22.11:  FranklinTempleton: Hasenstab - Der lange Weg der Fed zur Bilanzverkürzung
22.11:  T. Rowe Price: Globales Wachstum und geringe Volatilität bieten Chancen für Aktien und Anleihen
21.11:  M&G Investments: Kommentar von Dr. Wolfgang Bauer zum Scheitern der Sondierungsgespräche
21.11:  SafraSarasin: Starkes Wachstum wird Populismus nicht verdrängen
21.11:  CapitalGroup: High-Yield-Anleihen sicher wie selten
20.11:  ifo-Präsident Fuest sieht Chancen und Risiken bei Minderheitsregierung
20.11:  LOYS-Marktkommentar: Gut gewappnet, wenn die Stimmung kippt
20.11:  T. Rowe Price: Welche Risiken und Chancen Anleger 2018 erwartet
20.11:  Donner & Reuschel: Mumm kompakt - Wie geht es weiter?
17.11:  Aberdeen Kommentar zur Hochstufung Indiens durch die Rating-Agentur Moody's
17.11:  Merck Finck sieht Verbraucher in Shoppinglaune und Optimismus auf Unternehmensseite
16.11:  AB: EM Tipps 2018 – Tech-Werte, chinesische Banken und brasilianische Anleihen
16.11:  Edmond de Rothschild Asset Management: Die Volatilität im Auge behalten!
16.11:  HANSAINVEST: Rentenmarkt erfordert aktives Management
15.11:  Aberdeen Kommentar: Gar nicht so niedrige Inflation
15.11:  Donner & Reuschel: Mumm kompakt - Inflation nimmt wieder Fahrt auf
15.11:  BVI: Weihnachtsgeld - Aktienfonds statt Girokonto
14.11:  M&G legt globalen Fonds für nachhaltige Hochzinsanleihen auf
14.11:  Fidelity Marktkommentar: Fünf Gründe sprechen für Japan
14.11:  JOHCM Kommentar: Ist Indiens Wachstum künstlich produziert?

weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx™ Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2017 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 23.11.2017 | eMail | Lizenzinfos | presse | Werbung | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.

LiveZilla Live Help