Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Werbung  b2bLizenzangebot  KAGs  Datenschutzhinweise  Kontakt 
ANZEIGE 
     21.05.2018
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Invextmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



  MyPortfolio
ID
Passwort 
Kostenlose Anmeldung
 Auto-Sparplan-Funktion



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com



Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem Kostenlosen Newsletter. Jederzeitige Abmeldung möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   


      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
26.03.2018   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
Investmentfonds.de 26.03.2018:

T. Rowe Price: Heute die besten europäischen Small Caps der nächsten 10 Jahre finden



Köln, den 26.03.2018 (Investmentfonds.de) - 



Ben Griffiths, Portfoliomanager European Smaller Companies Equity Strategy 
bei T. Rowe Price


Der Markt unterschätzt das Potenzial, welches kleine innovative Unternehmen 
durch ihr beständiges und attraktives Wachstum mitbringen. Auf längere Sicht 
können diese wesentlich größer werden könnten, glaubt Ben Griffiths, Port-
foliomanager European Smaller Companies Equity Strategy bei der Fondsgesell-
schaft T. Rowe Price. Diese Unternehmen frühzeitig zu entdecken und zu halten, 
während sie sich im Laufe der Jahre deutlich vergrößerten, könne Chancen 
bieten, beträchtliche Erträge zu generieren.
 

"Obwohl es in Europa viele junge, innovative Unternehmen gibt, die ein großes 
Wachstumspotenzial aufweisen, zeigt uns die Geschichte, dass relativ wenige 
Unternehmen dieser Art in der Lage sind, langfristig eine erhebliche Aktienrendite 
zu erzielen", sagt Griffiths und beruft sich auf eine umfangreiche Studie, die 
T. Rowe Price auf Basis des breiten Small- und Mid-Cap-Markts durchgeführt hat. 
"Unsere Analyse zeigt: Die Beständigkeit und Nachhaltigkeit des Wachstums ist 
wichtiger als dessen schiere Größe."
 

--- Anzeige ---
>>Jetzt diesen Fonds mit 100% Rabatt kaufen
--- Ende Anzeige ---
"Die Studie verdeutlicht, dass es oft an Geduld und Verständnis seitens der Investoren mangelt, wenn Investmenterträge bisweilen volatil sein können", so Griffiths. Im Laufe ihres Wachstumskurses müssten sich auch kleinere Unternehmen weiterentwickeln und Transformationsprozesse durchlaufen, betont der Portfoliomanager. Hinzu komme, dass sich das allgemeine Umfeld dramatisch verändern könne. "Um attraktive langfristige Resultate liefern zu können, ist deshalb eine disziplinierte Portfoliostrukturierung entscheidend", erklärt der Experte. "Dazu zählt neben Diversifikation eine angemessene Investitionshöhe." Rendite durch langfristige Investments "Noch größere Zuwächse lassen sich realisieren, wenn man ein erfolgreiches Investment langfristig hält", erklärt Griffiths. "Wenn Investoren der Meinung sind, ein Unternehmen entdeckt zu haben, das langfristig ein deut- liches Wachstum der Aktienrendite aufweist und dieses gut performt, müssen sie sich davor hüten, vorzeitig Gewinne mitzunehmen." Denn die Erfahrung zeige, dass eine relativ kleine Zahl an entsprechenden Beteiligungen für einen übergroßen Anteil an Überschussrenditen verantwortlich sein kann. Eine langfristig angelegte Fundamentalanalyse helfe dabei, solche Unternehmen zu identifizieren. "Zudem genießen langfristige Investments den Vorteil geringerer Umsatz- und Transaktionskosten", fügt Griffiths hinzu. Zwar müssten sogar jene Investments, die sich wie erwartet erfolgreich entwickelten, durch regelmäßige Treffen mit dem Management und eine laufende Überprüfung der Investmentthese kontrolliert werden. Nichtsdestotrotz würden diese spürbar weniger Zeit als problematische Investments in Anspruch nehmen, bei denen unerwartete Entwicklungen aufträten. Das langfristige Potenzial von Geschäften lasse sich identifizieren, indem man den potenziell adressierbaren Markt, die spezifischen Eigenschaften des Unter- nehmens und seines Angebots beurteile. ?Investoren müssen sich fragen: Verfügt das Unternehmen über einen Vorteil im Hinblick auf Technologie, Service oder andere Bereiche? Wie ist es um die die Management- und Organisationsfähigkeiten bestellt?" Überzeugung und Geduld sind essenziell "Unser anfängliches Investment ist normalerweise kleiner als der Durchschnitt der bereits in unserem Portfolio befindlichen Beteilungen", so der Experte. Einige Unternehmen stünden oft noch am Anfang ihrer Entwicklung und hätten noch mehrere Transformationen erfolgreich zu bewältigen. Bei zunehmendem Fort- schritt könne eine Position ausgebaut werden. Wenn die Entwicklungen die Investmentthese untermauerten, könne dies Nachkäufe bedeuten. Umgekehrt sei es wichtig, Verluste in Kauf zu nehmen, wenn sich ein nachlassendes Wachstum beobachten lasse oder es andere Bedenken gebe, die die anfängliche Investment- these in Frage stellen würden. "Die Analyse zeigt, dass man bei Investmententscheidungen dieser Art einen langen Atem haben muss. Investmentrenditen können schwanken", sagt Griffiths. Die allgemeinen Marktbedingungen könnten sich verändern und es gebe auch aktienspezifische Überlegungen. Wenn Unternehmen wüchsen, durchlebten sie typischerweise eine Vielzahl von Veränderungen, so der Experte. Organisations- strukturen und Management müssten sich an das Wachstum anpassen, wenn neue Produkte und Dienstleistungen auf dem Markt angeboten würden. Nicht all diese Schritte gingen für gewöhnlich reibungslos vonstatten.
--- Anzeige ---
>>Jetzt diesen Fonds mit 100% Rabatt kaufen
--- Ende Anzeige ---
Über den European Smaller Companies Equity Fund von T. Rowe Price: Das Anlageziel des T. Rowe Price European Smaller Companies Equity Fund ist langfristiges Kapitalwachstum durch ein diversifiziertes High-Conviction- Portfolio aus kleineren europäischen Unternehmen, der Fonds möchte führende europäische Wachstumstitel von morgen identifizieren. Momentan besteht das Portfolio aus etwa 115 Positionen aus dem Small- und MidCap-Bereich. Der Fonds wird von Morningstar mit vier Sternen bewertet (Quelle: Morningstar).

Quelle: Investmentfonds.de


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden


 Fondsnews nach Branche:
                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

18.05:  Merck Finck: Die Aktienmärkte sind am Scheideweg
18.05:  JPMorgan: Income-Klassiker rüstet sich für volatile Zeiten
18.05:  Edmond de Rothschild Asset Management: Zurück zu den Fundamentaldaten
18.05:  La Française Kommentar: Steigende Volatilität bei Schwellenländeranleihen
17.05:  JOHCM Kommentar: Robrecht Wouters zum europäischen Large-Cap-Segment
17.05:  SafraSarasin: Italien bleibt eine Herausforderung für die Währungsunion
17.05:  AllianceBernstein (AB): Europäische Anleihen gewinnen wieder an Attraktivität
16.05:  Fidelity Marktkommentar: Rückenwind für chinesische A-Aktien
16.05:  Marktkommentar Danske Invest: IT-Aktien ? Dominiert jetzt Technophobie die Märkte?
16.05:  BVI: Krisen eröffnen Chancen
09.05:  SYZ Asset Management: 10 Gründe für einen schwachen Dollar im Jahr 2018
09.05:  RobecoSAM lanciert Sustainable Food Equities Strategie
09.05:  T. Rowe Price: Ein überraschender Einkaufsbummel in Argentinien
08.05:  ifo Weltwirtschaftsklima verschlechtert sich
08.05:  J.P. Morgan AM: Steigende US-Zinsen sind noch lange kein Grund für eine Dollaraufwertung
08.05:  Donner & Reuschel: Mumm kompakt - Zur aktuellen Lage an den Aktienmärkten
07.05:  BNY Mellon IM: Warum Dividendenmanager US-Finanzwerte bevorzugen
07.05:  Lazard Asset Management legt Rathmore Alternative Fonds auf
07.05:  M&G Investments: Mit europäischen Bankaktien steigende Zinsen nutzen
04.05:  Merck Finck: Schwächerer Euro hilft Dax in der Konjunkturdelle

weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx? Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2018 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 21.05.2018 | eMail | Lizenzinfos | presse | Werbung | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.

LiveZilla Live Help