Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Werbung  b2bLizenzangebot  KAGs  Datenschutzhinweise  Kontakt 
ANZEIGE 
     24.07.2017
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Invextmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



  MyPortfolio
ID
Passwort 
Kostenlose Anmeldung
 Auto-Sparplan-Funktion



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com



Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem Kostenlosen Newsletter. Jederzeitige Abmeldung möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   


      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
10.05.2017   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
Investmentfonds.de 10.05.2017:

Degroof Petercam AM: Die europäische Kuh ist noch nicht vom Eis



Köln, den 10.05.2017 (Investmentfonds.de) - 



Michael Broes, Multiasset-Experte bei Degroof Petercam Asset Management


Brüssel atmet durch
 

Einige Tage nach der Entscheidung um die französische Präsidentschaftswahl 
macht sich im Brüsseler Europa-Viertel eine spürbare Erleichterung breit. 
Nicht nur viele Vertreter der Europäischen Institutionen werten den Wahlsieg 
von Emmanuel Macron zunächst als ein grundsätzlich positives Zeichen für 
Europas Zukunft. Wenngleich Frankreichs neuer Staatspräsident bereits im 
Juni die nächste Hürde zu nehmen hat und als Parteiloser bei den dann an-
stehenden Parlamentswahlen mit seiner politischen Bewegung „En Marche“ 
mindestens eine relative Mehrheit erzielen muss.

 
Degroof Petercam Asset Management begrüßt als unmittelbar aus dem politischen 
Zentrum Europas heraus agierender Vermögensverwalter den Wahlausgang sowie das 
dahinterstehende Bekenntnis des überwiegenden Teils der Franzosen zur Euro-
päischen Gemeinschaft.
 

Wo Licht ist, ist auch Schatten
 

Nichtsdestotrotz bleiben die Gefahren auf der gesamteuropäischen politischen 
Ebene und damit auch für die Finanzmärkte bestehen. Macron muss erst einmal 
unter Beweis stellen, dass er im Stande ist, die gesellschaftlichen und wirt-
schaftlichen Herausforderungen in Frankreich zu meistern.


--- Anzeige ---
>>Jetzt am Aktienmarkt ein- oder aussteigen? Investmaxx Markteinschätzung lesen!
--- Ende Anzeige ---
Außerdem werden die europafeindlichen Tendenzen nicht nur in Frankreich hoch bleiben. Schließlich entfielen im ersten Wahlgang Ende April mehr als 40 Prozent der Wählerstimmen auf das rechts- bzw. linksextreme politische Lager. Und auch am 7. Mai hätte jeder dritte Franzose lieber die rechts- nationale Marine Le Pen als neue Staatspräsidentin gesehen. Nächste Zitterpartie: Italien Unsicherheit auf der politischen Bühne geht auch weiterhin von Italien aus. Dort ist die Zustimmung für Europa niedriger denn je. Die Parlamentswahlen im nächsten Jahr können als ähnlich kritisch wie die in Frankreich eingestuft werden und eine neue Zerreißprobe für die Gemeinschaft bedeuten. Der Sieg von Emmanuel Macron sollte die deutsch-französische Achse wieder stärken. Wenngleich Bundeskanzlerin Angela Merkel erste Forderungen des neuen Präsidenten nach einem stärkeren Engagement Deutschlands bereits zurückgewiesen hat. Dennoch ist zu erwarten, dass sich der Risikoaufschlag von französischen Staatsanleihen gegenüber deutschen Bundesanleihen deutlich verringern wird. Attraktiver erscheinen Staatsanleihen der europäischen Peripherie. So weisen bei insgesamt gesunkenen Risiken Staatspapiere aus Spanien, Irland oder Portugal deutlich höhere Spreads auf. Wachsam bleiben Die Unsicherheiten im Vorfeld der französischen Präsidentschaftswahl hatten die globale Risikoaversion befeuert, wovon sowohl die Kurse deutscher als auch US-amerikanischer Staatsanleihen profitierten. Nun entweicht dieser politische Druck, wobei Treasuries dies nicht so stark zu spüren bekommen dürften wie Bundesanleihen. „Wir bleiben vorsichtig, vor allem gegenüber nominalen US-Papieren und bevorzugen eher inflationsgeschützte US-Staatsan- leihen“, sagt Michael Broes, Multiasset-Experte bei Degroof Petercam Asset Management.
--- Anzeige ---
>>Jetzt Fonds mit 100% Rabatt kaufen
--- Ende Anzeige ---
International sieht der Manager des globalen Mischportfolios DPAM L Patrimonial Fund auch bei Schwellenländer-Staatsanleihen weiterhin gute Chancen, da sie relativ unabhängig vom Wahlrummel in Europa sind und von einem zu erwartenden schwächeren Dollar und stabilen US-Zinsen profitieren können. „Auf der Aktienseite erwarten wir in den kommenden Monaten steigende Notierungen an Europas Börsen, insbesondere in Frankreich. Viele internationale Investoren haben zuletzt einen Bogen um Europa gemacht und sollten nun an die Aktienmärkte zurückkehren. Im aktiven Stock-Picking bleiben wir unserer Strategie treu, nach vielversprechenden, vernünftig bewerteten Wachstums-Stories Ausschau zu halten.“

Quelle: Investmentfonds.de


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden


 Fondsnews nach Branche:
                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

24.07:  J.P. Morgan AM: Income-Strategie: Sinnvoller Portfoliobaustein bei der Suche nach Erträgen jenseits traditioneller Anleihenmärkte
21.07:  Union Investment legt neuen Fonds auf
19.07:  T. Rowe Price: Gute Aussichten für Aktien und Anleihen der Schwellenländer
18.07:  Vontobel AM bietet Anlegern in kurzfristigen Euro-Anleihen eine neue Lösung für das Niedrigzinsumfeld
17.07:  SafraSarasin: Umfeld für Wachstum der Unternehmensgewinne weiterhin gut
14.07:  BVI: Kommission legt wegweisendes Konzept zur Europa-Rente vor
13.07:  Fidelity Marktkommentar: Diese fünf Themen bestimmen die Märkte im nächsten Halbjahr
12.07:  Schroders baut Marketing-Team aus
11.07:  UBS Asset Management: Schwellenländer gewinnen an Schwung
11.07:  Fidelity International legt nachhaltigen Aktienfonds auf
10.07:  BVI: Mensch oder Maschine? Warum Anleger nicht alles auf eine Karte setzen sollten
07.07:  T. Rowe Price: Globales Wirtschaftswachstum hält an – dennoch gibt es neue Risiken
07.07:  Generali: Aktuelle Marktherausforderungen erfordern einen aktiven und flexiblen High-Yield-Ansatz
06.07:  Vontobel Wirtschaftsbarometer Juli 2017 – Hinsichtlich der Schweizer Wirtschaft sind wir pessimistischer geworden
06.07:  Merck Finck sieht Aktienmärkte im zweiten Halbjahr moderat positiv – Small- und Mid-Caps der Eurozone attraktiv
05.07:  Eyb & Wallwitz - Phaidros Funds Makroperspektiven: Value-Investing - Mythen und Realität
04.07:  Euroswitch-Kommentar: Ein Sommer der Selbstfindung
04.07:  Donner & Reuschel: Mumm kompakt - US-Konsumentenvertrauen zeigt sich weiterhin positiv
03.07:  SYZ Asset Management: Gegen den Strom auf Volatilität setzen
03.07:  La Française: SRI am Wendepunkt - Ist der richtige Zeitpunkt gekommen?

weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx™ Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2017 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 24.07.2017 | eMail | Lizenzinfos | presse | Werbung | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.

LiveZilla Live Help