Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Werbung  b2bLizenzangebot  KAGs  Datenschutzhinweise  Kontakt 
ANZEIGE 
     24.07.2017
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Invextmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



  MyPortfolio
ID
Passwort 
Kostenlose Anmeldung
 Auto-Sparplan-Funktion



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com



Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem Kostenlosen Newsletter. Jederzeitige Abmeldung möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   


      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
18.05.2017   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
Investmentfonds.de 18.05.2017:

La Française Kommentar: Emmanuel Macron - Weder Luddit noch Rentier



Köln, den 18.05.2017 (Investmentfonds.de) - 



Xavier Lépine, Präsident von La Française


In einem aktuellen Kommentar schreibt Xavier Lépine, Präsident von 
La Française, zur Wahl von Emmanuel Macron und zu den kommenden 
Herausforderungen des französischen Präsidenten in Bezug auf Europa.

 

Emmanuel Macron: Weder Luddit* noch Rentier

 
Emmanuel Macron ist der jüngste Präsident in den großen westlichen Nationen. 
Weder rechts noch links oder, anders gesagt, zugleich links und rechts, be-
steht die wirkliche Bedeutung der französischen Wählerentscheidung darin, 
Emmanuel Macron als Präsident der fünftgrößten Volkswirtschaft der Welt, 
einer Nation mit einem Sitz im UN-Sicherheitsrat und Mitbegründer von Europa 
zu wählen. Dieser Entscheidung der französischen Wähler können wir nur Beifall 
spenden.

 
Acht Jahre nach der schwersten Rezession seit dem Zweiten Weltkrieg scheint 
klar zu sein, dass es zwei Zyklen gibt, die in entgegengesetzte Richtungen 
laufen: eine stabile globale Wirtschaft in den Vereinigten Staaten, den 
Emerging Markets und der Eurozone und eine globale Politik, die zum Popu-
lismus von rechten als auch linken Ängsten für die Zukunft zurückkehrt: 
Brexit, Donald Trump, Österreich, Italien, Deutschland, Islamismus im 
Mittleren Osten, Nordkorea und breite Kritik an den Globalisierungsent-
scheidungen der Nachkriegsjahre, also internationalen Abkommen, Freihandel 
usw. Der Kampf gegen die Armut von Millionen in der Dritten Welt, vor allem 
in China, wird in den Hintergrund gedrängt von der wachsenden Ungleichheit, 
dem Verlust von nationalen Identitäten und der industriellen Umstrukturierung 
in westlichen Ländern.


--- Anzeige ---
>>Jetzt am Aktienmarkt ein- oder aussteigen? Investmaxx Markteinschätzung lesen!
--- Ende Anzeige ---
Mit anderen Worten: Die Welt bewegt sich in zwei entgegengesetzte Richtungen. Während die Weltwirtschaft ihre Exzesse korrigiert und zum Wachstum zurück- kehrt, verkommt die globale Politik und befürwortet eine Rückkehr zur Ver- gangenheit und, letztlich, zu einem Protektionismus, der im Endeffekt den Menschen wenig Schutz bieten kann. In dieser Hinsicht hat die Wahl von Emmanuel Macron Auswirkungen weit über Frankreich hinaus. Die Herausforderung für seine Amtszeit ist, die Spaltung Europas zu verhindern, die die Sanierung Europas vom Kurs abbringt und somit die Chance Frankreichs, sich an die Realität des 21. Jahrhunderts anzupassen. […] * Ein Mitglied einer der englischen Gruppen von Textilarbeitern unter der Leitung von Ned Ludd, der 1811 bis 1813 und im Jahr 1816 die Zerstörung von Maschinen organisierte, die sie für die Arbeitslosigkeit verantwortlich machten.

Quelle: Investmentfonds.de


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden


 Fondsnews nach Branche:
                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

24.07:  J.P. Morgan AM: Income-Strategie: Sinnvoller Portfoliobaustein bei der Suche nach Erträgen jenseits traditioneller Anleihenmärkte
21.07:  Union Investment legt neuen Fonds auf
19.07:  T. Rowe Price: Gute Aussichten für Aktien und Anleihen der Schwellenländer
18.07:  Vontobel AM bietet Anlegern in kurzfristigen Euro-Anleihen eine neue Lösung für das Niedrigzinsumfeld
17.07:  SafraSarasin: Umfeld für Wachstum der Unternehmensgewinne weiterhin gut
14.07:  BVI: Kommission legt wegweisendes Konzept zur Europa-Rente vor
13.07:  Fidelity Marktkommentar: Diese fünf Themen bestimmen die Märkte im nächsten Halbjahr
12.07:  Schroders baut Marketing-Team aus
11.07:  UBS Asset Management: Schwellenländer gewinnen an Schwung
11.07:  Fidelity International legt nachhaltigen Aktienfonds auf
10.07:  BVI: Mensch oder Maschine? Warum Anleger nicht alles auf eine Karte setzen sollten
07.07:  T. Rowe Price: Globales Wirtschaftswachstum hält an – dennoch gibt es neue Risiken
07.07:  Generali: Aktuelle Marktherausforderungen erfordern einen aktiven und flexiblen High-Yield-Ansatz
06.07:  Vontobel Wirtschaftsbarometer Juli 2017 – Hinsichtlich der Schweizer Wirtschaft sind wir pessimistischer geworden
06.07:  Merck Finck sieht Aktienmärkte im zweiten Halbjahr moderat positiv – Small- und Mid-Caps der Eurozone attraktiv
05.07:  Eyb & Wallwitz - Phaidros Funds Makroperspektiven: Value-Investing - Mythen und Realität
04.07:  Euroswitch-Kommentar: Ein Sommer der Selbstfindung
04.07:  Donner & Reuschel: Mumm kompakt - US-Konsumentenvertrauen zeigt sich weiterhin positiv
03.07:  SYZ Asset Management: Gegen den Strom auf Volatilität setzen
03.07:  La Française: SRI am Wendepunkt - Ist der richtige Zeitpunkt gekommen?

weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx™ Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2017 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 24.07.2017 | eMail | Lizenzinfos | presse | Werbung | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.

LiveZilla Live Help