Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Datenschutz  Kontakt 
ANZEIGE 
     14.11.2019
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Investmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com





      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
11.10.2019   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
Investmentfonds.de 11.10.2019:

LFDE Monthly News Oktober 2019 - Einhörner an der Börse



Köln, den 11.10.2019 (Investmentfonds.de) -

Olivier de Berranger, Chief Investment Officer bei LFDE - La Financière de l´Echiquier
In seinem Buch "Eine kurze Geschichte der Spekulation" aus dem Jahr 1990 zeigt der Autor John Kenneth Galbraith, dass die finanzielle Kreativität der Menschen kaum Grenzen kennt, wenn es darum geht, sich zu bereichern. Der Harvard-Professor erinnert uns auch daran, dass schneller Reichtum durch eine Spekulationsblase, egal ob es sich um Tulpen oder Bitcoins handelt, dazu führt, das Urteilsvermögen derjenigen zu beeinträchtigen, denen er zugutekommt. Neue Generationen lernen grundsätzlich nicht aus den Fehlern der Vergangenheit. Diese Analyse ist nach wie vor aktuell und sollte uns rund 20 Jahre nach der Dotcom-Spekulationsblase zu denken geben.
In der April-Ausgabe des "Economist" von diesem Jahr ist zu lesen, dass die Flitterwochen zwischen den Anlegern und den Einhörnern vorüber sind. Allein im Silicon Valley findet man heute rund 90 Einhörner, private Start-up-Unternehmen mit einer Marktbewertung von mehr als einer Milliarde US-Dollar. In China gibt es wahrscheinlich ebenso viele und auch in Europa existieren einige. Diese Unternehmen haben sich jahrelang bei Risikokapital-Fonds Mittel beschafft und in der Hoffnung, so erfolgreich zu werden wie Alibaba, Facebook oder Google wurden ihre Marktbewertungen immer größer. Manchen von ihnen ist dank des Entgegenkommens des Marktes der Börsengang geglückt. Andere, wie z. B. Airbnb, planen einen solchen noch, aber offensichtlich gibt es dabei ein Hindernis: Die Marktbewertungen, die bei den letzten Mittelbeschaffungen zugrunde gelegt wurden, sind mittlerweile wesentlich höher als die an der Börse in Frage kommenden Bewertungen.
Ein Beispiel ist WeWork, ein US-Gigant für Coworking, der für seine Refinanzierung vier Milliarden USDollar aufnehmen wollte und seinen Börsengang jetzt auf das Jahr 2020 verschoben hat. Die mögliche Marktbewertung von zehn Milliarden US-Dollar ist zu weit von derjenigen entfernt, die bei der letzten Mittelbeschaffung zugrunde gelegt wurde (47 Milliarden USD). Der Geschäftsführer wurde soeben von der Softbank entlassen, die 4,5 Milliarden US-Dollar in das Unternehmen investiert hat. Zuvor waren bereits die Börsengänge von Snap, Lyft und Slack schwierig zu verwalten gewesen, da der private Wert dieser Unternehmen sich sehr weit von dem entfernte, was die Märkte zu zahlen bereit waren.
Bestimmte Aktiva können sowohl beim Risikokapital als auch an den Börsen sehr hoch bewertet sein, unabhängig davon, ob eine Beteiligung auf privater Ebene oder an der Börse erfolgt. Auf Dauer kann der Kurs aber nicht von der Bewertung abweichen. Bei LFDE sind wir davon überzeugt, dass die gründliche Kenntnis der Unternehmen und die Qualität der Finanzanalyse wichtiger bleiben werden als Modeeffekte.

Quelle: Investmentfonds.de


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden

 Fondsnews nach Branche:


                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

14.11:  Donner & Reuschel: Mumm kompakt - Schwer einzuhaltende Wachstumsziele

13.11:  ebase-Umfrage: Jeder Dritte Deutsche geht für 2020 von einer verbesserten finanziellen Situation aus

13.11:  ifo Klima Weltwirtschaft

12.11:  ebase Firmenkundenstudie - Aktienfonds sind bei der Anlage von Betriebsvermögen beliebt

11.11:  J.P. Morgan AM: Bislang nur einer von sechs Rezessionsindikatoren mit erhöhtem Risiko

08.11:  LOYS Kommentar - Mario Draghi

06.11:  LFDE Monthly News November 2019 - Das Ass im Ärmel(kanal)

05.11:  Mumm kompakt - Zaghafte Hoffnung im Hinblick auf die Binnenkonjunktur

05.11:  LFDE Macroscope: Der eingebildete Kranke

04.11:  BlueBay's View: Wirtschaftsdaten geben die Richtung vor

31.10:  US-Aktien: Verarbeitende Industrie, Energie und Finanzwerte im Wahljahr ganz weit vorn

31.10:  Targobank: Weg für abermalige Zinswende geebnet

30.10:  Aberdeen Standard Kommentar: Bonne Chance, Mme Lagarde

30.10:  LFDE Macroscope: Super Mario!

29.10:  J.P. Morgan AM zum Weltspartag: Einfach nur zu sparen reicht heute nicht mehr aus

29.10:  M&G Investments: Auch im Jahr vor den US-Wahlen kein Ende für historischen Bullenmarkt in Sicht

29.10:  Donner & Reuschel: Mumm kompakt - Internationale Aktienmärkte bleiben hin- und hergerissen

28.10:  ifo Exporterwartungen Industrie

25.10:  Aberdeen zum Wechsel an der EZB-Spitze: Auf der Suche nach einem Ausweg

25.10:  Barings: High-Yield-Investments: Sind die Riskoprämien zurzeit angemessen?


weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx? Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2019 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 14.11.2019 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.