Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Datenschutz  Kontakt 
ANZEIGE 
     14.11.2019
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Investmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com





      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
30.10.2019   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
Investmentfonds.de 30.10.2019:

Aberdeen Standard Kommentar: Bonne Chance, Mme Lagarde



Köln, den 30.10.2019 (Investmentfonds.de) -

Paul Diggle, Senior Economist bei Aberdeen Standard Investments
Paul Diggle, Senior Economist bei Aberdeen Standard Investments, kommentiert den Amtsantritt von Christine Lagarde als neue Präsidentin der EZB:
"Christine Lagarde ist eine ausgezeichnete Wahl als Präsidentin der EZB. Sie bringt umfangreiche Erfahrungen sowohl als Finanzministerin als auch als Leiterin des IWF in die Funktion ein. Und obwohl sie keine formell ausgebildete Ökonomin ist, wird sie bei ihrer Arbeit von den Mitarbeitern der EZB kompetent unterstützt.
Ihre früheren geldpolitischen Äußerungen deuten darauf hin, dass sie zu einer gemäßigten Richtung tendiert. Sie hat sich für die quantitative Lockerung ausgesprochen, die die EZB kürzlich wieder aufgenommen hat. Und der IWF hat unter ihrer Leitung die negativen Zinssätze weitgehend unterstützt, obwohl er sich der Gefahr einer finanziellen Destabilisierung bewusst war, die übermäßig negative Zinssätze ebenfalls mit sich bringen können.
Die anhaltende Verlangsamung des Wirtschaftswachstums im Euroraum und der völlige Mangel an zugrunde liegendem Inflationsdruck führen dazu, dass Lagarde während ihrer Amtszeit wahrscheinlich weitere Zinssenkungen in die Wege leiten wird. Die Kosten für die Kreditaufnahme noch weiter zu senken, wäre letztlich hilfreich, um die Wirtschaftstätigkeit zu unterstützen. Aber angesichts der bereits derart niedrigen Zinsen kann die Geldpolitik die Wirtschaft des Euroraums nicht allein aus dem Sumpf ziehen.
Stattdessen ist es für den gemeinsamen Währungsraum viel wichtiger, dass die Regierungen fiskalische Impulse setzen, tiefgreifende Strukturreformen durchführen und die Agenda der europäischen Integration vorantreiben. Jeder weiß das, und der scheidende EZB-Präsident Mario Draghi hat Jahre damit verbracht, die Botschaft endlos zu wiederholen, weitgehend ohne Erfolg.
Der Wirkungskraft von Christine Lagarde steht eine riesige Barriere im Weg - die nationalen Regierungen. Aber wenn jemand die Regierungen der Eurozone zum Handeln bewegen kann, dann ist es Lagarde. Sie verfügt über einzigartige Erfahrungen sowohl in der Steuerung der nationalen Finanzpolitik in Frankreich als auch in der Beratung von Regierungen im Bereich Finanzpolitik auf der ganzen Welt. Sie ist der perfekte politische Akteur, wie ihn die Wirtschaft der Eurozone braucht. Jetzt müssen nur noch die nationalen Regierungen mitspielen. Bonne Chance, Mme. Lagarde."

Quelle: Investmentfonds.de


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden

 Fondsnews nach Branche:


                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

14.11:  Donner & Reuschel: Mumm kompakt - Schwer einzuhaltende Wachstumsziele

13.11:  ebase-Umfrage: Jeder Dritte Deutsche geht für 2020 von einer verbesserten finanziellen Situation aus

13.11:  ifo Klima Weltwirtschaft

12.11:  ebase Firmenkundenstudie - Aktienfonds sind bei der Anlage von Betriebsvermögen beliebt

11.11:  J.P. Morgan AM: Bislang nur einer von sechs Rezessionsindikatoren mit erhöhtem Risiko

08.11:  LOYS Kommentar - Mario Draghi

06.11:  LFDE Monthly News November 2019 - Das Ass im Ärmel(kanal)

05.11:  Mumm kompakt - Zaghafte Hoffnung im Hinblick auf die Binnenkonjunktur

05.11:  LFDE Macroscope: Der eingebildete Kranke

04.11:  BlueBay's View: Wirtschaftsdaten geben die Richtung vor

31.10:  US-Aktien: Verarbeitende Industrie, Energie und Finanzwerte im Wahljahr ganz weit vorn

31.10:  Targobank: Weg für abermalige Zinswende geebnet

30.10:  Aberdeen Standard Kommentar: Bonne Chance, Mme Lagarde

30.10:  LFDE Macroscope: Super Mario!

29.10:  J.P. Morgan AM zum Weltspartag: Einfach nur zu sparen reicht heute nicht mehr aus

29.10:  M&G Investments: Auch im Jahr vor den US-Wahlen kein Ende für historischen Bullenmarkt in Sicht

29.10:  Donner & Reuschel: Mumm kompakt - Internationale Aktienmärkte bleiben hin- und hergerissen

28.10:  ifo Exporterwartungen Industrie

25.10:  Aberdeen zum Wechsel an der EZB-Spitze: Auf der Suche nach einem Ausweg

25.10:  Barings: High-Yield-Investments: Sind die Riskoprämien zurzeit angemessen?


weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx? Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2019 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 14.11.2019 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.