Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Datenschutz  Kontakt 
ANZEIGE 
     01.04.2020
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Investmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com





      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
23.03.2020   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
Investmentfonds.de 23.03.2020:


ifo Corona-Kreditlinien ESM





Köln, den 23.03.2020 (Investmentfonds.de) -

Clemens Fuest, ifo-Präsident München
Volkswirte wollen Corona-Kreditlinien vom Stabilitätsmechanismus
München, 21. März 2020 - Eine Reihe prominenter Volkswirte aus Deutschland und anderen Ländern möchte den Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) jetzt nutzen für Corona-Kreditlinien an die EU-Staaten. Alle Mitgliedstaaten hätten die Möglichkeit, die Kreditlinie bei Bedarf schnell einzusetzen. In dem Papier, an dem auch ifo-Präsident Clemens Fuest beteiligt ist, heißt es, die Summen sollten auf die Mitgliedstaaten verteilt werden im Verhältnis der Schwere der Probleme im Gesundheits- wesen und in der Wirtschaft.
Der ESM mit Sitz in Luxemburg war in der Eurokrise geschaffen worden. Zur Begründung heißt es, die Verfügbarkeit der ESM-Corona-Kredite würde die Risiken für die wirtschaftliche und finanzielle Stabilität für alle verringern. Dies ermögliche es den Mitgliedstaaten, ihre Bemühungen aufrechtzuerhalten, aber ihre Kreditkosten weniger von der individuellen finanziellen Situation abhängig zu machen. Erforderlich dafür seien Koordination und Solidarität zwischen den Mitgliedstaaten.
Die Forscher ergänzen, der ESM verfüge derzeit über eine Kreditvergabe-Kapazität von 410 Milliarden Euro, das seien 3,4 Prozent der Wirtschaftsleistung des Euro-Gebietes. Diese Summe könne der Gouverneursrat des ESM auch noch erhöhen. Jeder Mitgliedstaat bleibe allein für seine Schulden gegenüber dem ESM verantwortlich. Die Covid-Kredit- linie würde auch den Finanzsektor stabilisieren und den Handlungsspielraum der Europäischen Zentralbank erweitern.
Unterzeichnet haben den Aufruf Agnès Bénassy-Quéré, Arnoud Boot, Antonio Fatás, Marcel Fratzscher, Clemens Fuest, Francesco Giavazzi, Ramon Marimon, Philippe Martin, Jean Pisani-Ferry, Lucrezia Reichlin, Dirk Schoenmaker, Pedro Teles und Beatrice Weder di Mauro.

Quelle: Investmentfonds.de


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden

 Fondsnews nach Branche:


                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

31.03:  Fidelity Marktkommentar: Corona-Rettungspakete haben weitreichende Folgen - und ihren Preis

30.03:  La Française : "Nachhaltigkeit bedeutet Reaktionsfähigkeit - gerade auch in Krisenzeiten"

28.03:  Langfristig orientierte Investoren greifen jetzt zu

27.03:  Barings-Kommentar: Die Regierungen sind endlich in Aktion getreten!

27.03:  BlueBay`s View: Corona-Bonds scheinen nicht mehr sehr weit entfernt

27.03:  BNY Mellon Investment Management: V oder U?

27.03:  Barings-Kommentar: Märkte vor schwerem wirtschaftlichen Schlag

26.03:  Aberdeen: Das US-Rettungspaket und die Bilanz von Präsident Trum

25.03:  JK Capital Kommentar: Update zu den Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Renten- und Aktienmärkte in Asien

25.03:  Banken werden die Rezession besser meistern, als vom Markt erwartet

25.03:  "Wie lange dauert der Krisenmodus - ein Quartal oder zwei?"

24.03:  Wirtschaftlicher Einbruch Hoffen auf sinkende Neuinfektionszahlen

23.03:  US-Aktienmarkt: Drei Gründe für Optimismus

23.03:  ifo Corona-Kreditlinien ESM

23.03:  ifo Corona-Kosten

20.03:  Run auf deutsche Aktien wird von chinesischen Grossinvestoren angeführt

20.03:  BlueBay's View: Angst ist kein Dauerzustand

20.03:  Vontobel: Eine Rezession ist wahrscheinlich

19.03:  Fidelity-Marktkommentar: Corona-Krise erinnert mehr an 1918 als an 2008

19.03:  Intesa Sanpaolo stellt italienischen Unternehmen 15 Milliarden Euro


weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx? Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2020 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 01.04.2020 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.