Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Datenschutz  Kontakt 
ANZEIGE 
     21.09.2020
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Investmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com





Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem Kostenlosen Newsletter. Jederzeitige Abmeldung möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   


      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
10.09.2020   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
Investmentfonds.de 10.09.2020:


La Française Kommentar zur kommenden EZB-Sitzung





Köln, den 10.09.2020 (Investmentfonds.de) -

François Rimeu, Head of Multi Asset & Senior Strategist, La Française AM
Welche Optionen bleiben der EZB, um den Aufschwung zu fördern?
Die Pressekonferenz der EZB findet am Donnerstag, 10. September, statt.
Das erwarten wir:
  •  Die EZB wird ihre makroökonomischen Prognosen anpassen. Wir erwarten keine wesentlichen Änderungen (die EZB-Prognosen sind bereits niedrig).Wir glauben aber, dass sowohl die Prognosen für das BIP als auch zur Inflation gesenkt werden und damit den Marktteilnehmern ein gemäßigtes Signal gegeben wird.
  •   Der Euro hat sich im Laufe des Sommers deutlich erholt. Dies spricht für weitere geldpolitische Maßnahmen (insbesondere bei sehr niedriger Inflation und Kerninflation). Auch wenn wir die Ankündigung solcher Maßnahmen nicht erwarten, wird Christine Lagarde noch vor Jahresende mögliche Schritte einleiten müssen.
    Was sind die Optionen der EZB?
      - Die politischen Entscheidungsträger wissen, dass ihre Worte Auswirkungen auf die Märkte haben können, sodass sie über den Euro im Rahmen der Geldpolitik reden könnten. Zu erwähnen, dass die Stärke des Euro ein Thema für die EZB sei, ist eine einfache und günstige Weise zu intervenieren. Aber wenn das nicht funktioniert, kann es die Glaubwürdigkeit der EZB gefährden.   - Käufe von Assets: Sie könnten den Umfang der laufenden Programme erhöhen, sie zusammenführen oder die Dauer verlängern und vieles mehr.   - Die EZB könnte erklären, dass eine Senkung des Einlagensatzes eine Option sei. Vielleicht in Verbindung mit einer neuen TLTRO (oder besseren Bedingungen), um die negativen Auswirkungen auf die Banken auszugleichen.   - Die EZB könnte auch ein höheres Inflationsziel oder Flexibilität hinsichtlich einer möglichen Inflationsüberschreitung ankündigen. Um effizient zu sein, muss die EZB jedoch glaubwürdig handeln, was bezüglich der Inflation nicht mehr der Fall ist.
    Die EZB befindet sich in einer sehr schwierigen Situation - sehr niedrige Kerninflation, negative "tatsächliche" Inflation ("Headline-Inflation"), Aufwertung des Euro etc. Historisch gesehen hätten diese Entwicklungen zu einer sehr gemäßigten und unmittelbaren Reaktion der EZB geführt. Jetzt ist es aber so, dass der EZB fast keine Optionen mehr bleiben: Sie könnten den Einlagenzins senken, aber welche Auswirkungen hätte es, wenn er von -0,5 % auf -0,6 % sinkt? Sie können und werden irgendwann den Umfang der Programme erhöhen, aber auch hier sind die Auswirkungen auf die Inflation und den Euro nicht abzuschätzen. Die EZB mag um die Aufwertung des Euro und einer sehr niedrigen Inflation besorgt sein, aber das bedeutet nicht, dass sie viel Handlungsspielraum hat.
    Disclaimer Dieser Kommentar richtet sich an nicht-professionelle Investoren im Sinne der Finanzmarktdirektive MiFID II. Der Kommentar dient ausschließlich zu informativen Zwecken und nicht als Ersatz von Vorhersagen, als Research-Produkt oder Anlageempfehlung, und darf auch nicht als solche verstanden werden. Er stellt keine Anlageempfehlung oder ein Angebot dar, auch keine Einladung oder Empfehlung, in bestimmte Anlagen zu investieren oder eine wie auch immer geartete Anlagestrategie zu verfolgen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Die von der La-Française-Gruppe geäußerten Meinungen beruhen auf gegenwärtigen Marktkonstellationen und können ohne Vorankündigung geändert werden. Diese Meinungen können sich von denen anderer Berater der Branche unterscheiden.
    Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.

    ------------- Anzeige -----------------



    ------------- Anzeige ------------------


  • Quelle: Investmentfonds.de


    DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden

     Fondsnews nach Branche:


                                                                                                  

    weitere FondsNews (hier klicken)   // 

    17.09:  BNY Mellon: Die Fed setzt auf Inflation

    16.09:  LGIM: Wachstumsmarkt Batterien - Was bringt Teslas Battery Day?

    16.09:  BVM-Marktkommentar: Warum Substanztitel das nächste große Ding sind

    16.09:  Brexit, die unendliche Geschichte - Kommentar von LGIM

    16.09:  NN IP Marktkommentar: "Investorenstimmung nach ,technischer' Korrektur wieder neutral"

    16.09:  La Française Kommentar zur kommenden FED-Sitzung

    10.09:  La Française Kommentar zur kommenden EZB-Sitzung

    09.09:  J.P. Morgan Asset Management: Ist das hohe Bewertungsniveau des US-Aktienmarkts gerechtfertigt?

    08.09:  Western Asset - "Erholung am US-Arbeitsmarkt ermutigend"

    08.09:  NN IP Marktkommentar: "Weltweite Aktienbewertungen auf Höchstwert seit 20 Jahren"

    08.09:  ifo Institut: In Bayern weiter am meisten Kurzarbeiter

    07.09:  BNY Mellon Investment Management: Kommentar zu US-Arbeitsmarktdaten

    07.09:  Aberdeen Standard : Ausblick auf die EZB-Sitzung am 10. September

    03.09:  Aberdeen Standard Kommentar: Von Abe initiierte Strukturen in Japan dürften Bestand haben

    03.09:  ifo Institut: Zahl der Kurzarbeiter sinkt auf 4,6 Mill

    01.09:  Geschäftslage in der Autoindustrie hellt sich auf

    31.08:  Ninety One - Entscheid der Fed: Die Auswirkungen sind enorm

    31.08:  BNY Mellon IM: Setzt Abes Rücktritt den Yen unter Druck?

    31.08:  NN IP Marktkommentar: "EM-Indikator zeigt: Konjunkturerholung bleibt verhalten"

    31.08:  ifo Institut: Kurzarbeit sinkt weiter langsam


    weitere FondsNews (hier klicken)
     //  Volltextsuche:




    Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
    Quellen: Investmentfonds.de.
     Weiterführende Links
       -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
       -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
       -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
       -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
       -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx? Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
       -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
       -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


    [ 2000-2020 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 21.09.2020 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]

    Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.