TOP-FONDS/ETFs 1 Tag
Fondsname   % 1 Tag

>>> Weitere Topfonds
  TOP-FONDS/ETFs  10 Jahre
Fondsname  % 10 Jahre
 Morgan Stanley US Gr 609,06 
 BGF World Technology 597,25 
 JPM US Technology A 557,32 
 JPM US Technology A 539,88 
 BGF World Technology 526,37 
 Morgan Stanley US Gr 521,16 
 AB International Tec 521,11 
 Franklin Technology 517,55 
 Fidelity Technology 502,28 
 JPM US Technology D 498,42 
 PowerShares European 488,27 
 Franklin Technology 474,07 
 iShares NASDAQ-100 ( 473,93 
 Morgan Stanley US Ad 466,09 
 AB International Tec 464,98 

>>> Weitere Topfonds
  TOP-FONDS/ETFs  5 Jahre
Fondsname   % 5 Jahre
 Commodity Capital - 678,08 
 JPM US Technology A 433,05 
 JPM US Technology A 431,34 
 JPM US Technology D 407,59 
 BGF World Technology 404,66 
 Structured Solutions 396,85 
 JPM-US Technology Fd 378,07 
 green benefit Global 374,63 
 BGF World Technology 348,40 
 Stabilitas - Silber+ 344,01 
 Morgan Stanley US Gr 342,82 
 Earth Gold Fund UI 333,52 
 AB International Tec 321,02 
 Stabilitas Gold+Res. 313,52 
 Stabilitas Gold+Res. 306,88 

>>> Weitere Topfonds
  TOP-FONDS/ETFs  3 Jahre
Fondsname   % 3 Jahre
 green benefit Global 324,48 
 iShares S&P Global C 234,71 
 JPM-US Technology Fd 171,81 
 CS(Lux)Digital Healt 170,81 
 Morgan Stanley US Gr 170,62 
 JPM US Technology A 169,59 
 JPM US Technology A 169,16 
 BGF World Technology 164,26 
 BGF World Technology 162,91 
 ERSTE WWF Stock Envi 162,13 
 JPM US Technology D 161,38 
 ESPA WWF Stock Umwel 158,92 
 BNPP Energy Transiti 152,30 
 ESPA WWF Stock Umwel 151,46 
 Morgan Stanley US Gr 150,42 

>>> Weitere Topfonds

  TOP-FONDS/ETFs  1 Jahr
Fondsname   % 1 Jahr
 Thematica - Future M 220,02 
 Global Internet Lead 212,44 
 green benefit Global 207,24 
 BNPP Energy Transiti 198,01 
 Structured Solutions 190,57 
 BNPP Energy Transiti 190,00 
 iShares S&P Global C 159,92 
 Global Internet Lead 154,01 
 LSF-Solar & Sustaina 130,16 
 global online retail 122,02 
 BGF Next Generation 119,48 
 BGF Next Generation 115,75 
 Morgan Stanley US Gr 106,65 
 Morgan Stanley US Gr 102,73 
 Allianz Gl.Artificia 101,42 

>>> Weitere Topfonds

  TOP-FONDS/ETFs  6 Monate
Fondsname   % 6 Monate
 Thematica - Future M 142,26 
 green benefit Global 139,68 
 iShares S&P Global C 122,61 
 BNPP Energy Transiti 115,17 
 BNPP Energy Transiti 115,15 
 FPM Funds Stockpicke 104,49 
 Structured Solutions 104,38 
 LSF-Solar & Sustaina 93,02 
 DNB Fund - Renewable 75,59 
 Vontobel Future Reso 72,55 
 Vontobel Future Reso 72,55 
 ERSTE WWF Stock Envi 69,18 
 MSIF Global Enduranc 68,21 
 ESPA WWF Stock Umwel 68,08 
 Lyxor MSCI Future Mo 67,76 

>>> Weitere Topfonds

  TOP-FONDS/ETFs  3 Monate
Fondsname   % 3 Monate
 Thematica - Future M 103,72 
 green benefit Global 88,89 
 Structured Solutions 78,69 
 BNPP Energy Transiti 73,58 
 BNPP Energy Transiti 73,57 
 Rize Medical Cannabi 65,21 
 FPM Funds Stockpicke 64,88 
 iShares S&P Global C 59,74 
 SISF Global Energy U 55,73 
 SISF Global Energy U 55,39 
 Schroder ISF Gl.Ener 55,11 
 Schroder ISF Gl.Ener 52,13 
 ComStage MSCI E.M.L. 51,97 
 SISF Global Energy E 51,54 
 L&G Battery Value-Ch 48,73 

>>> Weitere Topfonds
  TOP-FONDS/ETFs  1 Monat
Fondsname   % 1 Monat
 Thematica - Future M 40,06 
 Structured Solutions 32,04 
 FPM Funds Stockpicke 31,13 
 green benefit Global 30,88 
 ComStage MSCI E.M.L. 25,03 
 iShares S&P Global C 23,98 
 BNPP Energy Transiti 23,61 
 BNPP Energy Transiti 23,61 
 ING (L) Invest Great 22,98 
 LSF-Solar & Sustaina 21,97 
 GAM China Evolution 21,94 
 Rize Medical Cannabi 20,96 
 Vontobel Future Reso 20,22 
 Vontobel Future Reso 20,21 
 GAM Multistock - Asi 20,10 

>>> Weitere Topfonds
  TOP-FONDS/ETFs  1 Woche
Fondsname   % 1 Woche
 FPM Funds Stockpicke 8,63 
 FPM Stockpicker Germ 8,14 
 Robeco Chinese Equit 7,06 
 JPM JF Greater China 6,90 
 JPM JF Greater China 6,89 
 JPM JF Greater China 6,88 
 ING (L) Invest Great 6,82 
 Structured Solutions 6,67 
 db x-tr.FTSE/XINHUA 6,64 
 iShares FTSE/Xinhua 6,63 
 JPM-Greater China Fd 6,59 
 Invesco Greater Chin 6,42 
 Invesco Greater Chin 6,41 
 Marathon Emerging Ma 6,40 
 Deka MSCI China U.ET 6,33 

>>> Weitere Topfonds


Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Datenschutz  Kontakt 
ANZEIGE 
     24.01.2021
   -Glossar
 Wissen FondsFinder News Beratung TopFonds Fondskauf Rechner MyFonds
   -FondsRatgeber  -Fonds Research  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Lieblingsfonds   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften/KAGs     -Regionen  -Volumenstarke Fonds  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Verkaufsstarke Fonds  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -Videos  -Portfolio-Check  -Megafonds  -Fondsbrokerage  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Top Fonds/ETFs  -Investmaxx Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich     -Asien  -InvestmaxxExperten  -VL-Fonds  -Vermögensverwaltung  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Riester-Fonds  -Antrag    
RATGEBER

- Riester-Rente



  Finanzangebote

Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com





Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem Kostenlosen Newsletter. Jederzeitige Abmeldung möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   


      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
13.01.2021   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
Investmentfonds.de 13.01.2021:


PGIM Fixed Income: Europäische Konjunkturmaßnahmen





Köln, den 13.01.2021 (Investmentfonds.de) -

Jonathan Butler, Leiter des European Leveraged Finance Teams bei PGIM Fixed Income
Europäische Konjunkturmaßnahmen in vielerlei Hinsicht wirksamer als US-amerikanische
Europäische Unternehmensanleihen weisen historisch gesehen relativ niedrige Ausfallraten auf. Wir erwarten, dass sich dieser Trend in den kommenden Jahren fortsetzen wird. Die 12-Monats-Ausfallrate bei europäischen und US-amerikanischen Hochzinsanleihen lag Ende Oktober bei etwa 4 % bzw. 8 %. Für die nächsten 12 Monate erwarten wir eine etwa halb so hohe Ausfallrate in Europa und eine Quote von etwa 6 % in den USA.
Wir halten es für möglich, dass in der Zeit danach - ab 2022 - die europäischen Ausfälle leicht ansteigen, während die US-Rate weiter sinkt. Unser Basisszenario - untermauert durch eine kürzlich durchgeführte Bottom-up-Ausfallanalyse für den gesamten Sektor - geht dennoch davon aus, dass die Ausfallquote in Europa in den nächsten 24 Monaten deutlich unter 3 % liegen wird, insbesondere angesichts der Tatsache, dass die meisten europäischen Emittenten erst im Jahr 2023 mit einem wachsenden Refinanzierungsbedarf konfrontiert sein werden und somit zusätzliche Zeit für eine wirtschaftliche Erholung im Euroraum zur Verfügung steht.
Sektoren Glücksspiel, Hotel und Freizeit in den USA präsenter als in Europa
Der dramatische Unterschied zwischen den Ausfallraten in Europa und den USA ist zum Teil darauf zurückzuführen, dass in Europa hochzyklische Branchen wie Energie, Glücksspiel, Hotels und Freizeit eine weniger große Präsenz an den Anleihemärkten haben. In den USA waren Anleihen aus diesen Sektoren 2020 für mehr als 55 % aller Hochzins-Ausfälle verantwortlich. Auch die Ausgestaltung der europäischen Konjunkturmaßnahmen hat das Ausmaß der Kreditausfälle gemindert.
Bessere High-Yield-Qualität in Europa
Betrachtet man die Datenlage unter Berücksichtigung der jüngsten und zu erwartenden Ausfälle, so besteht der europäische Markt aus hochverzinslichen Krediten von höherer Qualität. In Europa sind 69 % der Emittenten mit BB bewertet, im Vergleich zu 45 % auf dem US-Markt. Bessere Fundamentaldaten, wie z.B. eine bessere durchschnittliche Eigenkapitalquote und höhere Zinsdeckungsquoten, stützen die Kreditqualität des europäischen Marktes. Am unteren Ende des Ratingspektrums sind 8 % des europäischen Hochzinsmarkts mit CCC und schlechter bewertet, verglichen mit 17 % des US-Markts (Quelle: ICE BofA Merrill Lynch Global Research. Stand: 30. September 2020).
Wirksame Geld- und Fiskalpolitik in Europa
Die europäischen Konjunkturmaßnahmen sind in vielerlei Hinsicht wirksamer ausgefallen als die in den USA, was vielen europäischen Emittenten dabei geholfen hat, die Pandemie ohne allzu großen Schaden zu überstehen.
Zum Beispiel entspricht die Kaufkraft des 1,35 Billionen Euro schweren Notkaufprogramms der EZB etwa 7% der ausstehenden auf Euro lautenden Schulden. Es war damit deutlich größer als das 750 Milliarden Dollar teure Programm der US-Notenbank, das 2 % der ausstehenden USD-Schulden entsprach und außerdem in Kürze eingestellt werden soll (Quellen: EZB, US-Notenbank und BIS). Die Unterstützung durch die EZB führte zu einer deutlichen Verteuerung der qualifizierenden Investment-Grade-Anleihen, wodurch europäische Hochzinsanlagen im Vergleich attraktiver wurden.
Auf der fiskalischen Seite umfasste das Konjunkturprogramm der Europäischen Kommission 1,29 Billionen Euro an Notfallmitteln, um die wirtschaftlichen und sozialen Schäden der Pandemie einzudämmen. Neben den Krediten für kleine und mittlere Unternehmen wurde die Grenze für Staatsdefizite von 3 % für die nächsten zwei Jahre ausgesetzt. Dies hat es vielen europäischen Ländern gestattet, Maßnahmen zur Unterstützung der Allgemein- bevölkerung zu ergreifen, zum Beispiel in Form von Kurzarbeiter- geldern, die für einen Zeitraum von bis zu zwei Jahren 60-80 % der Gehälter freigestellter Arbeitnehmer decken. Dagegen gestalten sich in den USA die Verhandlungen über ein mögliches weiteres Konjunktur- und Hilfspaket sehr schwierig.
Geringerer Einfluss von COVID-sensiblen Sektoren
Trotz der beginnenden Impfkampagnen werden viele Unternehmen angesichts der steigenden Infektionszahlen und neuer Beschränkungen noch eine erhebliche Durststrecke zu überwinden haben, bevor die Wirtschaft wieder vollständig geöffnet ist. Obwohl sich die von COVID besonders belasteten Sektoren wie Energie, Fluggesellschaften und Einzelhandel im November stark erholten, hat die Pandemie bei ihnen langfristige, wenn nicht sogar dauerhafte Spuren hinterlassen. Viele der am stärksten betroffenen Branchen haben im europäischen Hochzinsmarkt nur eine vergleichsweise geringe Präsenz. Energie, Fluggesellschaften, Freizeit, Metalle, Glücksspiel und Einzelhandel machen weniger als 10 % des Marktes aus, in den USA sind es 25 % (Quelle: Barclays. Basierend auf dem Bloomberg Pan European High Yield Index zum 30. September 2020).
Günstiges Umfeld für Fundamentalanalyse
Europäische Investoren stehen vor großen Herausforderungen, wenn sie in den kommenden Jahren positive Realrenditen erzielen wollen. Niedrige bis negative Zinsen auf Staatsanleihen und eine unsichere, aber wahrscheinlich eher gedämpfte wirtschaftliche Entwicklung werden erhebliche Probleme bereiten. Dies schafft ein Umfeld, in dem eine gründliche Analyse fundamentaler Finanzdaten und Szenarien sowie Stresstests besonders wichtig sind. Dies war das Ergebnis unserer jüngsten Bottom-up-Analyse, die darauf schließen lässt, dass es im europäischen Hochzinsmarkt weniger Ausfälle geben wird als allgemein erwartet. Für den Anleger bietet sich so die Chance, Emittenten und Branchen zu identifizieren, die den wirtschaftlichen Belastungen der aktuellen Krise widerstehen können und die gut positioniert sein werden, am Aufschwung der nächsten Jahre zu partizipieren.
Disclamer Die hierin enthaltenen Informationen und Materialien stellen in keinem Fall eine Beratung, ein Angebot, eine Aufforderung oder eine Empfehlung zur Investition in bestimmte Anlagen dar. PGIM Fixed Income geht nach bestem Wissen und Gewissen davon aus, dass die hierin enthaltenen Informationen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt sind. Es wird jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Angemessenheit oder Vollständigkeit der Informationen übernommen. Weder PGIM Fixed Income noch ihre Tochterunternehmen, Führungskräfte und Mitarbeiter übernehmen irgendeine Haftung (einschließlich der Haftung gegenüber Dritten) in Bezug auf Fehler oder Versäumnisse in diesem Dokument.
Risikohinweis:Die Ergebnisse der Vergangenheit sind keine Garantie für künftige Ergebnisse. Die Aussagen einer bestimmten Person geben deren persönliche Einschätzung wieder. Die zur Verfügung gestellten Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellen keine Beratung dar.
Achtung! Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht sowie die wesentlichen Anlegerinformationen (KIID)an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.

------------- Anzeige -----------------



------------- Anzeige -----------------



Quelle: Investmentfonds.de


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden

 Fondsnews nach Branche:


                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

22.01:  Aberdeen Standard Kommentar zum Geburtstag des MDAX

22.01:  PGIM Fixed Income: Wirtschaftspläne Bidens

22.01:  ifo Leistungsbilanz

21.01:  TARGOBANK: Die EZB ist zu Recht bedächtig

21.01:  Europace: Deutscher Wohnimmobilienmarkt im Krisenjahr 2020 stabil

21.01:  ifo Russland-Sanktionen

21.01:  ifo Lockdown Konjunktur

21.01:  BNY Mellon IM: Zyklische- und Substanzwerte profitieren unter Biden

21.01:  Bank Alpinum: "Ohne Inflationsschutz steht es schlecht um die reale Rendite"

20.01:  INVIOS: Wasserstoff: Lange Schmerzen...

20.01:  J.P. Morgan AM: Die "Vollkasko-Marktwirtschaft"

20.01:  La Française Kommentar zur kommenden EZB-Sitzung

20.01:  Capital Group Ausblick 2021: Wohin bewegen sich die Anleihenmärkte?

20.01:  Euroswitch: Armutsfalle deutsches Geldvermögen

19.01:  M&G: 2021 - Ein entscheidendes Jahr für Impact Investing

19.01:  NN Investment Partners sieht europäische und japanische Aktien 2021 vorne

19.01:  ifo Wachstum Biden

19.01:  Carmignac: Das Virus und der Rubikon

15.01:  Janus Henderson Investors: Multi-Asset 2021 - Alles im Wandel

15.01:  ifo Schulschließungen


weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
   -Glossar
 Wissen TopFonds News Beratung Fondslisten Fondskauf Rechner MyFonds
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Lieblingsfonds   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Volumenstarke Fonds  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Verkaufsstarke Fonds  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -Videos  -Portfolio-Check  -Megafonds  -Fondsbrokerage  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Hitliste Top Fonds/ETFs  -Investmaxx Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -VL-Fonds  -Vermögensverwaltung  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -Riester-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Antrag    


[ 1996 -2021 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 24.01.2021 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.