Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Datenschutz  Kontakt 
ANZEIGE 
     22.07.2018
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Invextmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com





      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort


Investmentfonds-Indexaktien

 
 

        0. Inhaltsverzeichnis
        1. Begriff - Arten - Bedeutung von Indexaktien im Markt
        2. Vorteile -Chancen - Risiken von Indexaktien
        3. Indexaktien im Internet
        4. Hinweise
 

Indexaktien - Begriff und Bedeutung 

Begriff: Indexaktien sollen die Vorteile von Indexfonds und Indexzertifikaten vereinen. Wie bei Indexzertifikaten ist ihr Wert gemäß der Stückelung an den zugrunde liegenden Index gebunden. Den Nachteil der begrenzten Laufzeit von Zertifikaten sucht man vergeblich - Indexaktien sind wie herkömmliche Aktien unbegrenzt zu Halten. Aufgrund der permanenten Kursfestsetzung an der Computerplattform Xetra werden Indexaktien auch als börsengehandelte Indexfonds / ETF bezeichnet. Für die Fondsgesellschaft bringt das den Vorteil, sich nicht ständig mit zu- und abfließenden Geldern beschäftigen zu müssen. Der Kauf einer Indexaktie geht wie bei einem Indexfonds mit einer Beteiligung an den im jeweiligen Index gelisteten Unternehmen einher. Indexaktien sind im Erwerb jedoch preiswerter da nur die im Aktienhandel üblichen Gebühren anfallen; Ausgabeaufschläge und Verwaltungsgebühren somit entfallen.
 

Vorteile - Chancen - Risiken von Indexaktien: 

Nutzen für den Anleger:

  • Kostenreduktion: Indexaktien stellen eine preiswerte Möglichkeit dar, an Wertentwicklungen einer großen Aktienfamilie teilzuhaben. Es entstehen geringere Verwaltungskosten als bei Indexfonds und es werden (meist) keine Ausgabeauf-schläge erhoben. Dadurch ergibt sich eine gleiche Spesenblastung bei An- und Verkauf wie bei Aktien.
  • Ertragschancen: Durch die geringen Kosten gelingt es nur wenigen Fonds, die Rentabilität einer Indexaktie zu schlagen.
  • Börsennotierung: Durch die fortlaufende Notierung sind Indexaktien schnell und preisgünstig handelbar.
Nachteile: Wie bei Indexfonds und -zertifikaten kann sich die passive Anlagestrategie in Zeiten eines fallenden Index als Nachteil erweisen. In der Vergangenheit gelang es aller-dings nur den wenigsten Fonds, den Index zu schlagen.

Risikostreuung: Die Risikostreuung wird maximiert indem das Anlagevolumen in Titel investiert wird, welche eine zueinander gegenläufige bzw. zumindest unabhängig korrelierte Wertentwicklung aufweisen. In der Praxis bedeutet dies unter dem Risikoaspekt, eine möglichst große Streuung über Branchen und Regionen hinweg herbeizu-führen. Demzufolge steigt das Risiko einer Indexaktie, je spezialisierter der zugrunde liegende Index ausgerichtet wurde (bspw. liegt das "Risiko eines Branchenindex" höher als das des DAX).

Fazit: Durch ihre günstige Kostenstruktur (inbes. durch Wegfall des Ausgabeaufschlages) stellen Indexaktien eine interessante Alternative zu Indexfonds dar. Es besteht keine vorgegebene Laufzeit des Investments wie bei Indexzertifikaten und ein Bonitätsrisiko seitens des Emittenten besteht auch nicht. Indexaktien sind durch ihre Stückelung auch für die Anlage kleinerer Geldbeträge interessant. Je nach individueller Risikobereitschaft und vorhandenem Angebot sollte der zugrunde liegende Index allgemeiner (risikoscheu) oder spezieller (risikobewußt) gewählt werden.
 
 
 

Indexaktien im Internet:

Weitere Informationen zu Indexaktien / Indexfonds / ETFs




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx? Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2018 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 22.07.2018 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.