TOP-FONDS/ETFs 1 Tag
 Fondsname   % 1 Tag
 Schroder ISF Gl.Energy A  A0NH4A  0,90 
 Schroder ISF Gl.Energy A  A14ZW9  0,66 
 Schroder ISF Gl.Energy A  A0Q5L7  0,65 
 Schroder ISF Gl.Energy A  A1C8BR  0,64 
 Schroder ISF Taiwanese Eq A0NAV1  0,53 
 Schroder ISF Taiwanese Eq A0NAVW  0,53 
 Schroder ISF Taiwanese Eq A0NAVU  0,52 
 Schroder ISF Taiwanese Eq A0NAVZ  0,51 
 Schroder ISF US Dollar Li A1CZCQ  0,40 
 BNY Mellon Gl.High Yield  693979  0,39 
 Schroder ISF Gl.Energy A  A1JHNV  0,29 
 Schroder ISF Gl.Energy B  A0J29F  0,29 
 Schroder ISF Gl.Energy A  A0J29E  0,27 
 Barings Devel.a.EM HY BF  933586  0,26 
 BNY Mellon Abs.Return BF  A1KA4W  0,13 

>>> Weitere Topfonds
  TOP-FONDS/ETFs 10 Jahre
 Fondsname  % 10 Jahre
 Fidelity Fd.Gl.Technology 921800  558,40 
 BGF World Technology F.A2 A0BMAN  523,57 
 MSIF US Growth A USD 986729  480,86 
 Franklin Technology F.A E A0KEDE  479,12 
 DNB Fund - Technology Ret A0MWAN  477,88 
 AB SICAV I Int.Technology A0JMHM  468,28 
 Amundi Internetaktien 978530  467,50 
 Invesco Mark.III p.EQQ ETF 801498  440,97 
 Franklin Technology F.N E 982586  438,43 
 JPM-US Technology Fd.A(ac A0DQQ4  424,19 
 iShares NASDAQ-100(DE) ETF A0F5UF  423,56 
 Allianz Informationstechn 847512  421,37 
 BGF World Technology F.A2 974499  419,60 
 BNPP Disruptive Technolog A1T8X9  416,00 
 JPM-US Technology Fd.A(di 987702  413,08 

>>> Weitere Topfonds
  TOP-FONDS/ETFs  5 Jahre
 Fondsname   %5 Jahre
 BGF World Technology F.A2 974499  341,58 
 JPM-US Technology Fd.A(ac A0DQQ4  330,12 
 JPM-US Technology Fd.A(di 987702  328,47 
 Commodity Capital-Global  A0YDDD  322,02 
 BGF World Technology F.A2 A0BMAN  317,30 
 JPM-US Technology Fd.D(ac 603021  308,75 
 JPM-US Technology Fd.A(ac A0HG3G  299,60 
 MSIF US Growth A USD 986729  276,50 
 AB SICAV I Int.Technology 986514  258,99 
 Threadneedle(L)Gl.Technol A1CU1W  249,15 
 Franklin Technology F.A U 937446  246,59 
 Xtrackers S&P 500 2x L ETF DBX0B5  244,79 
 iShares S&P 500 I.T.S. ETF A142N1  244,26 
 Threadneedle(L)Gl.Technol A1CS3G  243,06 
 Fidelity Fd.Gl.Technology A14RGB  242,08 

>>> Weitere Topfonds
  TOP-FONDS/ETFs  3 Jahre
 Fondsname   % 3 Jahre
 Digital Funds - Stars Eur A0Q0QX  165,49 
 green benefit Global Impa A12EXH  162,18 
 ERSTE WWF Stock Environme 694115  143,20 
 Stabilitas Gold+Res.Speci A0MV8T  139,63 
 ERSTE WWF Stock Environme 694114  136,19 
 Stabilitas Gold+Res.Speci A0MV8V  135,21 
 Amundi Fds.Gl.M.-Asset A  A2PCSE  133,51 
 L&G Battery Value-Ch.U ETF A2H5GK  131,58 
 ERSTE WWF Stock Environme A0M0SY  122,44 
 BGF World Technology F.A2 974499  122,07 
 MSIF US Growth A USD 986729  119,78 
 BGF World Technology F.A2 A0BMAN  118,68 
 Allianz Gl.Artificial Int A2DKAT  118,19 
 JPM-US Technology Fd.A(ac A0DQQ4  116,49 
 JPM-US Technology Fd.A(di 987702  116,16 

>>> Weitere Topfonds

  TOP-FONDS/ETFs  1 Jahr
 Fondsname   % 1 Jahr
 Structured Sol.Next Gen.R HAFX4V  213,02 
 Thematica - Future Mobili A2JKSP  181,63 
 BNPP Energy Transition C  A1T8W2  151,16 
 BNPP Energy Transition C  A1T8W3  146,20 
 Invesco Elwood Global  ETF A2PA3S  143,31 
 L&G Battery Value-Ch.U ETF A2H5GK  143,09 
 Craton Capital Global Res A0RDE7  132,59 
 MSIF Global Endurance Fd. A2PRCA  130,50 
 iShares US Eq.Buyback  ETF A12DPR  125,85 
 P & S Renditefonds T A0RKXE  119,88 
 WisdomTree Battery Sol ETF A2PUJK  114,18 
 Global Internet Leaders 3 A2N812  110,02 
 green benefit Global Impa A12EXH  109,88 
 FPM Fds.Stockpicker Germa A0DN1Q  106,47 
 LM Royce US Small Cap Op. 814047  105,98 

>>> Weitere Topfonds

  TOP-FONDS/ETFs  6 Monate
 Fondsname   % 6 Monate
 Schroder ISF Gl.Energy A  A1JHNV  66,50 
 iShares US Eq.Buyback  ETF A12DPR  66,28 
 SPDR S&P U.S. Energy S ETF A14QB0  65,61 
 Schroder ISF Gl.Energy A  A0J29E  64,52 
 BGF World Energy F.A2 USD 632995  64,36 
 Swisscanto(LU)Eq.Fd.Resp. 930918  64,32 
 iShares S&P 500 Energy ETF A142NX  64,31 
 Invesco Elwood Global  ETF A2PA3S  64,11 
 Schroder ISF Gl.Energy B  A0J29F  64,06 
 iShares Oil&Gas Expl.& ETF A1JKQL  63,97 
 Schroder ISF Gl.Energy A  A14ZW9  63,26 
 BGF World Energy F.A2 EUR A0M9SA  62,96 
 L&G Battery Value-Ch.U ETF A2H5GK  62,51 
 Fidecum SICAV-Contrarian  A0Q4S6  62,26 
 Schroder ISF Gl.Energy A  A1C8BR  60,98 

>>> Weitere Topfonds

  TOP-FONDS/ETFs  3 Monate
 Fondsname   % 3 Monate
 iShares US Eq.Buyback  ETF A12DPR  29,35 
 BGF World Mining F.A2 USD 986932  27,05 
 BGF World Mining F.A2 EUR A0M9SC  26,26 
 BGF World Mining F.A4 EUR A0RFC4  26,24 
 BGF World Mining F.A2 EUR A0BMAR  26,24 
 Vontobel Fd.-Commodity H  A0RL4D  25,94 
 Lyxor ESTX 50 Daily(2x ETF ETF053  24,36 
 Xtrackers St.Eu.600 Ba ETF DBX1SB  23,09 
 Craton Capital Global Res A0RDE7  22,60 
 Schroder ISF Gl.Energy A  A14ZW9  22,26 
 iShares EURO STOXX Ban ETF 628930  22,06 
 Allianz Rohstofffonds A E 847509  21,99 
 Invesco Mkt.p.EURO STO ETF A1JFG7  21,44 
 BGF World Mining F.A2 CHF A1C1G4  21,06 
 Xtrackers St.Eu.600 Ba ETF DBX1SF  20,81 

>>> Weitere Topfonds
  TOP-FONDS/ETFs  1 Monat
 Fondsname   % 1 Monat
 Lyxor ESTX 50 Daily(2x ETF ETF053  18,19 
 Vontobel Fd.-Commodity H  A0RL4D  15,83 
 BGF World Mining F.A2 USD 986932  14,13 
 BGF World Mining F.A2 EUR A0M9SC  13,79 
 BGF World Mining F.A2 CHF A1C1G4  13,68 
 BGF World Mining F.E2 EUR A0PHC1  13,63 
 Threadneedle Am.Sm.Comp.F A0JD40  13,51 
 Barings Global Agricultur A0RC1Q  13,19 
 Xtrackers MSCI Brazil  ETF DBX1MR  12,97 
 Xtrackers DBLCI Co.Opt ETF DBX1LC  12,66 
 Barings Global Agricultur A0RC1R  12,61 
 BNY Mellon Oriental Euro  930447  12,53 
 BGF World Mining F.A2 EUR A0BMAR  12,19 
 BGF World Mining F.A4 EUR A0RFC4  12,18 
 DWS Invest Brazilian Eq.L DWS06P  12,11 

>>> Weitere Topfonds
  TOP-FONDS/ETFs  1 Woche
 Fondsname   % 1 Woche
 Xtrackers MSCI Brazil  ETF DBX1MR  9,25 
 BNPP Brazil Eq.C USD A0LFY2  8,24 
 BNPP Brazil Eq.C USD A0LFY3  8,23 
 Xtrackers St.Eu.600 Ba ETF DBX1SB  7,43 
 BNPP Brazil Eq.C EUR A0MPLP  7,09 
 Baker Steel G.F.SICAV Pre A12FTZ  6,98 
 BNPP Latin America Eq.C U 989127  6,47 
 BNPP Latin America Eq.C U 989128  6,47 
 GR Dynamik A0H0W9  6,12 
 Craton Capital Global Res A0RDE7  5,92 
 Market Access NYSE Arc ETF A0MMBG  5,87 
 Baker Steel G.F.SICAV Pre A12FT5  5,86 
 Multipartner SICAV Konwav 757324  5,85 
 Baker Steel G.F.SICAV Pre A12FT0  5,85 
 Baker Steel G.F.SICAV Pre A1CXBS  5,83 

>>> Weitere Topfonds



InveXtra AG 1996-2021 Bekannt aus Presse und Finanztest

Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Datenschutz  Newsletter anmelden  Kontakt 
ANZEIGE 
     15.05.2021
 Newsletter anmelden   Glossar
 Wissen FondsFinder News Beratung FondsVergleich Fondskauf Rechner/Tools MyFonds
   FondsRatgeber  Fondsfilter Suche  Marktanalysen  InvestMaxxTM Concept  TOP Fonds/ETFs  Extra Vorteile  Fonds-Einmalanlage  Features
   Altersvorsorge  Gesellschaften/KAGs     Regionen  25 Jahre Börsenexpertise   VL-Fonds  1996-2021 Brokerage  Fonds-Sparplan  Fondssparplan
   Fondssparplan  Top-Fonds     Branchen  Portfolio-Check  Vergleiche Fonds (2-6)  100% Rabatt Vorteile  -Einmalanlage  Ausschüttungen
   Einmalanlagen      Regionen  TOP Seller 2021  -Sparplan  Multiwährung
   Entnahmeplan      Branchen  Investmentspecials  >Call-Back-Telefon  TOP Seller  >Depoteröffnung  -Entnahmeplan  Testanmeldung
   Renditevergleich  VL-Fonds     Asien  LieblingsFonds   Altersvorsorge-Check  
   Einführung Fonds  Riester-Fonds     Nordamerika  MEGA Fonds Global  Bekannt aus Finanztest    



Jetzt Fonds kaufen die in erneuerbare Energien und in die Zukunft investieren!


Die besten nachhaltigen Fonds mit 100% Rabatt kaufen >>



Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."
www.fondsdiscount.com

>Sparplanrechner testen

>Einmalanlage-Rechner testen


   RATGEBER
> Riester-Rente




Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem kostenlosen Newsletter. Abmeldung jederzeit möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   


      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
27.10.2009   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
news aktuell 27.10.2009:


Universal-Investment profitiert von Finanzkrise und forciert Auslandsgeschäft







Frankfurt (ots) - Universal-Investment zieht eine positive Bilanz
für das Ende September abgelaufene Geschäftsjahr. Demnach konnte die
Frankfurter Kapitalanlagegesellschaft (KAG) das verwaltete Vermögen
um 22,6 Mrd. Euro auf nun 105,3 Mrd. Euro deutlich steigern. "Mit
rund 15,6 Mrd. Euro stammt ein Großteil davon aus
Nettomittelzuflüssen. Damit liegen wir mit deutlichem Abstand auf
Platz 1 der Absatzstatistik des Branchenverbandes BVI", bilanziert
Bernd Vorbeck, Sprecher der Geschäftsführung bei
Universal-Investment. Man habe sich erfolgreich gegen den
Branchentrend gestemmt und sei die am schnellsten wachsende KAG in
Deutschland. "Während der Markt schwächelt, gewinnen wir Mandate
hinzu", freut sich Vorbeck. Auch für das angelaufene Geschäftsjahr
ist Vorbeck zuversichtlich. So habe man sich Anfang Oktober an einer
österreichischen KAG beteiligt und parallel ein Insourcing-Mandat
über 7,5 Mrd. Euro erhalten.
Als Gründe für die positive Entwicklung bezeichnet Vorbeck die
frühzeitige Positionierung des eigenen Geschäftsmodells auf Trends im
Investmentgeschäft. So bündeln viele institutionelle Investoren
zunehmend ihre Anlagen über die zentrale Plattform Master-KAG - auch
als Folge der Finanzkrise. "Pensionskassen, Unternehmen und
Versicherungen haben so besseren Überblick über ihre Kapitalanlagen
und Risiken. Gerade im Zuge der Lehman-Pleite war das ein
unschätzbarer Vorteil für viele", so Vorbeck. Die deutlichen
Wachstumsimpulse hätten auch bei den Publikumsfonds mit 3,3 Mrd. Euro
Mittelzuflüssen zu Buche geschlagen. Nunmehr verwalte man in so
genannten Private-Label-Fonds, die gemeinsam mit Vermögensverwaltern
aufgelegt würden, 10,8 Mrd. Euro. Der Marktanteil unter allen
deutschen KAGs habe sich binnen zwei Jahren auf 4,8 Prozent
verdoppelt. Die Zahl der Private-Label-Fonds habe
Universal-Investment um 44 Fonds auf jetzt 299 Fonds gesteigert.
Große Nachfrage hätten es bei klassischen Mischfonds,
Absolute-Return-Mandaten und Rohstofffonds gegeben. Den
absatzstärksten Fonds ATHENA UI, ABSOLUTE RETURN PLUS UI und SELECT
TRADE-UNIVERSAL-FONDS seien von Anlegern binnen Jahresfrist insgesamt
rund 500 Mio. Euro zugeflossen. Der 400 Mio. Euro schwere ATHENA UI
gehöre zudem zu den Aufsteigern des Jahres bei Dachfondsmanagern. 75
Dachfonds hätten inzwischen in diesen Fonds investiert. Damit gehöre
er zu den Top 10 der beliebtesten aktiv gemanagten Zielfonds in
Deutschland.
Universal-Investment will führende Plattform für
Absolute-Return-Fonds werden
Für Vorbeck ist diese Entwicklung auf die verstärkte Nachfrage von
Anlegern nach unabhängiger Vermögensverwaltung und in der hohen
Effizienz von Universal-Investment als Administrationsplattform
zurückzuführen, die Asset Manager und Investmentboutiquen für die
Fondsauflage suchen. "Unsere High-End-Administration ermöglicht auch
die Umsetzung komplexer Strategien aus dem Bereich der alternativen
Investments in Publikumsfonds", erläutert Vorbeck. Gerade im Zuge
einer verstärkten Regulierung der internationalen Kapitalmärkte
setzen viele Hedgefonds-Manager verstärkt ihre Strategien über
regulierte und vertriebsfähige Publikumsfonds um. Vorbeck: "Wir
wollen zur führenden Plattform für Absolute-Return-Strategien im
deutschsprachigen Raum werden. Derzeit sind wir beispielsweise mit
zahlreichen internationalen Adressen im Gespräch, die ihre bewährten
Strategien nach Europa bringen wollen."
Zuwächse verzeichne Universal-Investment auch im Leistungsbereich
Risk Management: Darin bündelt die KAG das umfangreiche Know-how im
Reporting, Controlling und Management von Risiken - sei es über
Risikoreports, Stresstests oder das regelgebundene Asset Management
mit passiven Spezialfonds, Wertsicherungskonzepten oder
Overlay-Management. Dank Mittelzuflüssen von 3,5 Mrd. Euro im
vergangenen Geschäftsjahr würden in diesem Bereich inzwischen mehr
als zehn Mrd. Euro gemanagt, 50 Prozent mehr als noch vor
Jahresfrist. "Gerade passive Spezialfonds als kostengünstige
Alternative zu ETFs und klassischen Aktien- oder Rentenfonds und
Overlay-Konzepte als Schutzschirme gegen die Risiken aus der
Finanzkrise sind bei Großinvestoren sehr beliebt", erklärt Markus
Neubauer als Geschäftsführer für das institutionelle Geschäft. Das
Risk Management profitierte klar vom durch die Finanzkrise deutlich
gestiegenen Risiko- und Kostenbewusstsein institutioneller Anleger.
"Unser Anspruch ist die Markt- und Qualitätsführerschaft als
Master-KAG. Beides werden wir weiter ausbauen", so Neubauer. Das
Potenzial für das Master-KAG-Geschäft hält er für nach wie vor groß.
Bislang sei immer noch erst die Hälfte des Marktes verteilt, zudem
würden auch im Ausland die Vorteile der Master-KAG zunehmend erkannt.
Neubauer: "Das Asset Pooling, also die grenzüberschreitende Bündelung
von Pensionsverpflichtungen, wird gerade bei Konzernen und
internationalen Großunternehmen der Trend der Zukunft. Damit
verschaffen sich solche Investoren Transparenz- und
Effizienzvorteile." Auf Anbieterseite prognostiziert er dagegen eine
Konsolidierungswelle: "Die wachsenden Ansprüchen der Kunden werden
insbesondere kleinere Master-KAGs vor große Herausforderungen
stellen." Darüber hinaus entscheide sich der Ausleseprozess auch über
die Qualität der Zusatzleistungen. Denn die Master-KAG stünde erst am
Beginn ihrer nächsten Evolutionsstufe. "Master-KAG 2.0 ist das Gebot
der Stunde. Leistungen wie Risiko-Reportings, Integration der
Direktanlagen, Verwaltung komplexer Mandate aus dem Bereich der
alternativen Investments und die Steuerung der Risiken eines Anlegers
werden den künftigen Wettbewerb entscheiden."
Insourcing: Neue Mandate, neue Dimensionen, neue Märkte
Wachstumsimpulse kommen auch aus dem Insourcing. Hier übernimmt
Universal-Investment die Fonds- und Wertpapieradministration für
andere KAGs, Vermögensverwalter und Versicherungen. "Viele Asset
Manager stehen nicht erst seit der Finanzkrise unter einem massiven
Kosten- und Ertragsdruck", erklärt Oliver Harth, der den
Insourcing-Bereich als Geschäftsführer verantwortet. Daher
fokussierten sich viele dieser Adressen auf das Asset Management und
lagerten administrative Aufgaben an Spezialisten wie
Universal-Investment aus. Harth: "In diesem Bereich werden wir in
nächster Zeit noch viel Bewegung erleben." So habe man erst zu Beginn
des neuen Geschäftsjahres das Insourcing-Mandat einer der größten
österreichischen KAGs erhalten. Die HYPO-KAG in Wien übertrüge die
Administration ihrer Fonds mit einem Volumen von 7,5 Mrd. Euro in den
nächsten Monaten auf die Universal-Investment. "Mit diesem Mandat
treten wir ein in eine neue Insourcing-Dimension und werden erstmals
auch in Österreich aktiv", so Harth. "Zugleich stellen wir unser
Geschäftsmodell international noch breiter auf, da wir uns an der
HYPO-KAG auch beteiligt haben." An der HYPO-KAG habe
Universal-Investment zunächst 12,5 Prozent der Anteile erworben, eine
Möglichkeit zur Aufstockung auf 25 Prozent bestehe. Weitere
Anteilseigner sind die Hypo Capital Management AG, die Vorarlberger
Landes- und Hypothekenbank und die Hypo Tirol Bank AG aus der
Alpenrepublik. Gemeinsam mit der HYPO-KAG steige man damit zur
sechstgrößten KAG in der Alpenrepublik auf und stoße das Tor zum
österreichischen Markt weit auf: "Unser Engagement eröffnet uns zudem
Optionen, um im nächsten Schritt auch Master-KAG-Dienstleistungen in
Österreich anzubieten", rechnet sich Harth weitere Chancen für die
Zukunft aus. Der Geschäftsführer ist auch für die künftige
Entwicklung des Insourcing-Bereichs sehr zuversichtlich. Harth:
"Derzeit führen wir mit mehreren Fondsgesellschaften teils sehr
konkrete Gespräche."
Gegenwind durch EU-Pläne befürchtet
Die fünftgrößte deutsche KAG setzt auch für das angelaufene Jahr
weiter klar auf Wachstum: Neben weiteren Insourcing-Projekten sind
die Investment-AG als neues Anlagevehikel und innovative
Publikumsfondskonzepte große Hoffnungsträger. "Wir werden auch
künftig weiter wachsen. Unser Ziel ist eine Steigerung des
verwalteten Vermögens auf 150 Mrd. Euro in den nächsten vier Jahren.
Allerdings geht es uns nicht nur um die schiere Größe. Das Wachstum
muss auch profitabel bleiben", blickt Bernd Vorbeck nach vorne. Mit
Sorge schaut der Sprecher der Geschäftsführung auf die Pläne der
Europäischen Kommission, den deutschen Spezialfonds über die
Alternative Investment Fondsmanager-Richtlinie (kurz AIFM) stärker zu
regulieren. Das beschränke institutionelle Investoren, ohne
zusätzlichen Schutz zu bringen. "Die EU-Kommission hat mit seinen
Plänen über das Ziel hinausgeschossen. Wir setzen große Hoffnungen
auf die neue Bundesregierung und die Einsicht der politisch
Verantwortlichen in Brüssel."
Das Wachstum des Unternehmens führte entgegen dem Branchentrend
auch zu einem nochmaligen Anstieg der Mitarbeiterzahl. Im jüngst zu
Ende gegangenen Geschäftsjahr habe sich die Zahl der Stellen um knapp
50 auf nun 337 erhöht. Der positiven Geschäftsentwicklung sei ebenso
ein Umzug des Unternehmens geschuldet. Mitte 2010 ziehe
Universal-Investment in die unmittelbare Nähe des Frankfurter
Hauptbahnhofs. "Damit schaffen wir Platz, um künftiges Wachstum auch
personell begleiten zu können", stellt Vorbeck abschließend fest.
Mehr Informationen finden Sie unter www.universal-investment.de
Originaltext: Universal-Investment-Gesellschaft mbH
Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/69197
Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_69197.rss2
Pressekontakt:
Henning Stegmayer
Pressesprecher
Universal-Investment-Gesellschaft mbH
Telefon +49 (0) 69 / 71 04 3 - 549
Mobil +49 (0) 173 / 659 87 36
E-Mail henning.stegmayer@ui-gmbh.de


--- Anzeige ---
>>Jetzt die 6.000 besten Fonds mit 100% Rabatt kaufen >>

--- Ende Anzeige ---


Quelle: news aktuell


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden




Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem kostenlosen Newsletter. Abmeldung jederzeit möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   






 Fondsnews nach Branche:


                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

14.05:  ClearBridge: Indikatoren für eine Rezession

14.05:  Insight Investment: Globaler Lockdown und Krypto-Mining

14.05:  DPAM: Zentralbanken funktionieren im 'Nash-Gleichgewicht' am besten

12.05:  Janus Henderson: Im Dreiklang in die Zukunft

12.05:  M&G Investments: Nachhaltige Investitionen in Private Markets holen auf

11.05:  La Française: Alle Augen sind auf die Inflation gerichtet

11.05:  PGIM: Die USA bleibt der Motor für den Rest der Welt

11.05:  Carmignac: Ohne Metalle keine Energiewende

07.05:  StarCapital: US-Konjunkturpolitik und Inflationserwartungen

07.05:  La Française: Es ist nicht alles Gold, was glänzt

07.05:  Aegon AM: Bank of England korrigiert Wirtschaftsprognose

07.05:  ifo Produktion Industrie

06.05:  INVIOS: Best Ager - gefährliche Konditionierung auf Zinsen

06.05:  ifo Elektroautos

06.05:  PGIM Fixed Income: Europa in der Rezession

06.05:  LOIM: Frühindikatoren deuten auf Zunahme des Reisesektors hin

05.05:  LGIM: Themen-ETFs laufen Branchen-ETFs den Rang ab

05.05:  DNB AM: Pandemiebedingte Sonderkonjunktur der Tech-Branche

05.05:  ifo Kurzarbeit April

04.05:  SIGNAL IDUNA AM: Einstieg oder Ausstieg?


weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Rechtlicher Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen.

Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die aktuelle und zukünftige Wertentwicklung. Anlagen in Fremdwährungen unterliegen dem zusätzlichen Risiko der Wechselkursschwankungen.

Nähere Informationen zu den mit einer Fondsanlage verbundenen Risiken finden Sie in den Verkaufsunterlagen, rechtliche Dokumente des jeweiligen Fonds.
Quellen: Investmentfonds.de.



Kostenloser Newsletter:
Immer aktuell informiert sein mit unserem kostenlosen Newsletter. Abmeldung jederzeit möglich!
Name
E-mail
 Fonds und Markteinschätzungen   
 Altersvorsorge   
 Aktien   
 Venture Capital   


 Newsletter anmelden   Glossar
 Wissen FondsFinder News Beratung FondsVergleich Fondskauf Rechner/Tools MyFonds
   FondsRatgeber  Fondsfilter Suche  Marktanalysen  InvestMaxxTM Concept  TOP Fonds/ETFs   Extra Vorteile  Fonds-Einmalanlage  Features
   Altersvorsorge  Gesellschaften/KAGs     Regionen  InvestmaxxExperten   VL-Fonds  25 Jahre Brokerage  Fonds-Sparplan  Fondssparplan
   Fondssparplan  Top-Fonds     Branchen  Portfolio-Check  Vergleiche Fonds (2-6)  100% Rabatt Vorteile  -Einmalanlage  Ausschüttungen
   Einmalanlagen      Regionen  TOP Seller 2021  -Sparplan  Multiwährung
   Entnahmeplan      Branchen  Investmentspecials  >Call-Back-Telefon  TOP Seller  >Depoteröffnung  -Entnahmeplan  Testanmeldung
   Renditevergleich  VL-Fonds     Asien  LieblingsFonds   Altersvorsorge-Check  
   Einführung Fonds  Riester-Fonds     Osteuropa  MEGA Fonds Global  Bekannt aus Finanztest    


[ 1996 -2021 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 15.05.2021 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.