Das Erfolgskonzept der Beratung mit Fonds und ETFs

Investmaxx Stop&Go

Investmaxx Stop&Go Erfolgskonzept

Sicherheit und Rendite im Einklang mit der Stabilität des Kundenvermögens genießt höchste Priorität.

Vermögenssicherung und Vermögensmehrung als Grundprinzip

Niemals wurde das Geld der Investmaxx Anleger aufs Spiel gesetzt, nur um etwas Performance hinterherzulaufen - häufig auch gegen die allgemein vorherrschenden Marktmeinungen, die sich meistens als kurzlebig erwiesen haben.

Mit der Umschichtung aus Aktienfonds in Geldmarktfonds und festverzinsliche Anlagen im Sommer 2000 und 2007 haben Investmaxx Anleger die Krisen nicht nur unbeschadet überstanden, sie boten ihnen - wie bereits zuvor die Asien-/Russlandkrise 1997/98 und die Internetkrise im Jahr 2000/02 - auch die Chance, ihr Vermögen sogar schneller aufzubauen, als wenn sich die Aktienmärkte in den letzten Jahren immer kontinuierlich nach oben entwickelt hätten. Denn dann hätte die Renditeentwicklung von 1996-2022 nicht über 651,% betragen.

Durch die Kurseinbrüche an den Börsen konnten die Investmaxx-Kunden die Fondsanteile günstiger einkaufen, was auch zu der hohen Wertentwicklung beitrug. Natürlich war auch die rechtzeitige Sicherung der Kundenvermögen vor den Crashs von erheblicher Bedeutung.
 

 

kurz erklärt

Ein Erfolgsrezept für jede Börsenlage

Krisen gehören an der Börse zum Alltag und zum Investmaxx Erfolgskonzept

Wir haben an der Börse schon viele Krisen kommen und gehen sehen, von denen manche in Vergessenheit geraten sind: China-Krise 1990, Osteuropa- Krise 1992/96, Lateinamerika Brasilien-Mexiko Krise 1994/99, Südostasienkrise 1997/98, Russlandkrise 1998, Internetkrise 2000/02, US-Immobilien- und Bankenkrise 2007/08, die Euro-Schuldenkrise 2011/2012 und die Kurskorrekturen 2018, 2019, und 2020/2021 . Und so schlimm sie auch waren: Alle diese Krisen gingen zu Ende und es folgten - zum Teil sehr starke - Erholungsphasen, von denen die Investmaxx Anleger bereits 1998, 2003, 2010, 2019, 2020 profitiert haben - und auch bis dato 2022 profitieren.

Krisen wird es immer wieder an der Börse geben. Das wissen wir und genau darauf baut unser Erfolgskonzept auf. Denn gerade in Krisenzeiten zeigt sich die Überlegenheit des Investmaxx Konzeptes besonders deutlich. Wenn die Börsen gut laufen und die Kurse generell auf breiter Front steigen, dann werden die Unterschiede in der Qualität der verschiedenen Anlagemodelle und Strategien von Anlegern kaum wahrgenommen. Dann ist nahezu jeder Kleinanleger und Berater zumindest für eine begrenzte Zeit erfolgreich, bis der Einbruch kommt, dann trennt sich die Spreu vom Weizen.

Wie können sich Anleger gegen die Börsenkrisen schützen und diese für sich nutzen?

Jede Börsenkrise ereilt die Mehrheit der Anleger auch immer wieder unvorbereitet wie ein Gewitter, da diese dem vagabundierenden Kapital von Hedgefonds an den weltweiten Börsen hilflos ausgeliefert sind, die ausschließlich auf kurzfristige Kursspekulationen aus sind.

Kleinanleger haben in der Regel nicht genügend Hintergrundwissen, Erfahrung, Informationen und Zeit, eine Börsenkrise oder Erholung rechtzeitig zu erkennen und richtig zu handeln und werden dadurch zum Spielball von Börsenpiraten.

Zum Schutz für Kleinanleger ist es deswegen immer wichtiger, einen erfahrenen Investmaxx-Berater an der Seite zu haben. Für diesen muss der Erhalt und die Vermehrung des Kundenvermögens genau so wichtig sein, wie für den Kunden selbst. Deshalb sollte der Berater am Erfolg beteiligt sein, denn nur dann sitzen Kunde und Berater in einem Boot. Genau so unabdingbar ist es, dass der Berater unabhängig von Verkaufsvorgaben hauseigener Produkte ist. Nur dann ist die Berater-Anleger-Beziehung frei von Interessenskonflikten und hat gute Aussichten auf Erfolg, sofern das Anlage-Konzept und die Qualifikation des Beraters stimmen.

Wie lautet die Investmaxx Erfolgsformel?

Die finanzmathematische Aufgabe für erfolgreiches Vermögensmanagement besteht in der Maximierung der Rendite des Investments unter Berücksichtigung der persönlichen Risikobereitschaft des Anlegers. Dieses geschieht mit der Investmaxx Erfolgsformel.

Unsere Investmaxx-Experten wählen aus den 7.000 Fonds am Markt auf der Basis von objektiven Ratings den Top-Fonds-Mix mit dem Maximum an Renditepotential und dem geringstmöglichen Risiko für Sie aus.

Unabhängige Studien zum Anlegerverhalten zeigen, dass Anleger häufig zu stark in einer Anlagekategorie - wie beispielsweise Aktienfonds - und zu wenig in anderen Sektoren investiert sind und dadurch eine suboptimale Kombination von Wertpapieren ohne ausreichende Streuung halten, deren Ergebnis entweder eine zu geringe Rendite oder ein zu hohes Gesamtrisiko ist.

Die Aufgabe der "Investmaxx Strategie" ist es, die Kombinationen von Anlagesektoren und Fonds zu finden, die zu der maximal möglichen Rendite bei einer vorgegebenen Risikohöhe des Investors führen.

Die Investmaxx Portfolios werden nach den neuesten Erkenntnissen der nobelpreisgekrönten Portfoliotheorie von Prof. Dr. H. Markowitz mit Hilfe der Investmaxx Kovarianz Technik gemanagt. Die Vorteile unserer Portfolios liegen in einer breiten Streuung der Fonds hinsichtlich der Assetklassen, Regionen, Investmentstile und Fondsmanagement sowie einer kontinuierlichen Anpassung der Portfolios an die aktuellen Marktbedingungen. Dadurch kann erfahrungsgemäß eine höhere Rendite bei geringerem Risiko im Vergleich zu traditionellen suboptimal diversifizierten Portfolios erzielt werden.

Die Beratung erfolgt auf der Basis des persönlichen Anlegerprofils und Ihrer Anlageziele.

Wenn Sie Ihr Vermögen vor dem nächsten Börsencrash schützen und trotzdem von dem Aufschwung an den Börsen profitieren möchten, dann fordern Sie bitte die Unterlagen unverbindlich an.

Beratungsunterlagen bestellen

WICHTIGER HINWEIS

Diese Informationen können nicht alleine die Grundlage für Ihre persönliche Anlageentscheidung sein. Die Informationen ersetzen nicht die gesetzlich (§ 19 Abs. 1 des Gesetzes über Kapitalanlagegesellschaften, KAGG) vorgeschriebenen Unterlagen (Verkaufsprospekt), die vor Abschluss eines Kaufvertrages über Wertpapier- sowie Geldmarkt-Sondervermögen zur Verfügung gestellt werden müssen. Nähere Informationen zu den einzelnen Fonds der Investmentgesellschaften entnehmen Sie bitte deren jeweiligen Verkaufsprospekten, die bei uns per E-Mail, telefonisch oder per Fax angefordert werden können.

Kontakt:
E-Mail:
Die Seiten www.investmentfonds.de sowie www.fondsdiscount.com sind Dienste der InveXtra AG.
Name und Sitz:
InveXtra AG
Neuenhöfer Allee 49-51
50935 Köln