Die Historie der Investmaxx Stop&Go Markteinschätzungen

12.2021 Sicherheits-Phase:

In der Investmaxx Markteinschätzung vom 21. Dezember 2021 (hier Downloadan die Mandanten der Investmaxx Stop&Go Investmentberatung empfielt Tittes,  aus Aktienfonds rauszugehen , die überwiegend in "Wachstumsaktien" investieren, die ein deutlich erhöhtes Risiko der "heissen Luft" bzw. einer Überbewertung  beinhalten. Die aktuelle Lage am Aktienmarkt weist Ähnlichkeiten mit der Lage vor den Crashs im Jahr 2000  und 2008 auf. Wir möchten deswegen die in den letzten Jahren erzielten Gewinne am Aktienmarkt mitnehmen, die Kundenvermögen sichern und in andere derzeit attraktive und stabilere Marktsegmente umschichten.

07.2021 Go-Phase:

In der Investmaxx Markteinschätzung vom 16. Juli 2021 (hier Download) an die Mandanten der Investmaxx Stop&Go Investmentberatung bestätigt Tittes, dass die Investmaxx Depots weiterhin gut positioniert sind für das aktuelle Marktumfeld und  zeichnen  sich  durch  eine  ausgewogene  Mischung  aus  breitstreuenden  Aktienfonds, Technologiefonds und global anlegenden Rentenfonds aus.

12.2020 Go-Phase:

In der Investmaxx Markteinschätzung vom 18. Dezember 2020 (hier Download) an die Mandanten der Investmaxx Stop&Go Investmentberatung hält Tittes fest, dass die Pandemie weiterhin im vollen Gange ist, die Kurse an den Aktienmärkten trotzdem stetig weiter ansteigen. Grund ist die Erwartung der Anleger, dass nur Investments in Substanzwerte wie Aktienfonds ihr Vermögen sicher durch die Krise bringen wird, da Staaten sich immens verschulden und nicht klar ist, wie diese Schulden jemals zurückgezahlt werden sollen. 

01.2020 Go-Phase:

In der Investmaxx Markteinschätzung vom 21. Januar 2020 (hier Download) an die Mandanten der Investmaxx Stop&Go Investmentberatung wurde nochmal bestätigt, dass es in 2019 nahezu egal war ob man am Aktien- oder am Rentenmarkt investiert war, da die Kurse in beiden Segmenten deutlich gestiegen waren, das ist nicht oft bisher passiert in der Geschichte der
Kapitalmärkte. Tittes sah den Grund für diesen Zauber alleine durch die wundersame Liquiditätszufuhr durch die Zentralbanken.
Die Investmaxx Stop&Go Depots der Kunden werden nun offensiver ausgerichtet, es wird 
umgeschichtet  in  Aktienfonds  und  langlaufende  Rentenfonds. 

10.2019 Stop-Phase | Verlängerung:

In der Investmaxx Markteinschätzung vom 18. Oktober 2019 (hier Download) an die Mandanten der Investmaxx Stop&Go Investmentberatung wurde eine Parallele der Börsenlage Ende 2019 mit der Situation Ende 2007 vor dem damaligen Crash im Januar 2008 gezogen. Tittes sah schwerwiegende Anzeichen dafür, dass es zu einer Wiederholung des Crashs von 2008 kommen könnte. Die Geldschwemme der Notenbanken, Überbewertung der Assetklassen und die überbordende Euphorie der Anleger, unter Missachtung der Fundamentaldaten, sprachen für ein hohes Korrekturpotential und einen möglichen Crash am Aktienmarkt, der zu einer erneuten Finanzkrise führen würde. Aus diesem Grund wurde an einer defensiven Anlagestrategie mit Schwerpunkt von Rentenfonds festgehalten, die bis dahin sehr gut performt hatten in 2019.

"Die  Investmaxx  Stop&Go  Depots  haben  bis  dato  ordentliche Wertzuwächse  von  bis  zu  +8,5%  Rendite  seit Jahresanfang  2019 erzielt,  bei  einem  sehr  geringen eingegangenen  Risiko  mit  sorgfältig ausgewählten Rentenfonds. Der Rentenmarkt entwickelte sich in 2019 so gut wie nie zuvor in den 10 Jahren davor.

12.2018 Stop-Phase:

In der Investmaxx Markteinschätzung vom 21.12. 2018 (hier Download) an die Mandanten der Investmaxx Stop&Go Investmentberatung: Wegen der Ankündigung weiterer zügiger Schritte zu einer Anhebung der Zinsen in den USA für das Jahr 2019 und einer festgestellten Überbewertung der Aktienmärkte wurde ein Ende der Börsenaufschwungs erwartet, der seit 2009 nahezu 10 Jahre angehalten hatte.


Es wurde ein nahender Crash und eine neue Finanzkrise vorausgesagt. Aus diesem Grunde wurde die "Investmaxx Stop-Umschichtungsempfehlung" zum vollständigen Ausstieg aus dem Aktienmarkt und eine Umschichtung in ausgewählte Rentenfonds mit hoher Qualität vollzogen. 

10.2016 Go-Phase:

In der Investmaxx Markteinschätzung vom 03. Dezember 2016 (hier Download) an die Mandanten der Investmaxx Stop&Go Investmentberatung: Die Zinswende in den USA kommt nur in abgeschwächter Form und eine neue US-Regierung lässt auf kräftige Konjunkturprogramme in naher Zukunft hoffen. Die Zinswende in Europa ist weiterhin kein akutes Thema mehr. Die Aktienmärkte in den USA haben sich gefestigt und auch in Europa scheint es noch Luft nach oben zu geben. Es erfolgt deswegen eine Umschichtung aus Geldmarktfonds in breit gestreutes Depot aus Aktien- und Rentenfonds.

10.2011 Go-Phase:

Die Aktienmärkte scheinen sich zu stabilisieren: Umschichtung aus Rentenfonds in breit gestreutes Depot aus Aktien-, Renten- und 
Immobilienfonds

05.2011 Stop-Phase:

Wegen einer Überbewertung am Aktienmarkt und der sich anbahnenden Schuldenkrise in der EU und den USA wurde eine Stop- Umschichtungsempfehlung zum vollständigen Ausstieg aus dem Aktienmarkt vollzogen

11.2008 Go-Phase:

Umschichtung aus Rentenfonds in breit gestreutes Depot aus Aktien-, Renten- und Immobilienfonds

06.2007 Stop-Phase:


Umschichtung aus Aktien in sichere Rentenfonds und verzinste Cash-Konten vor dem Platzen der USA-Immobilienkrise



10.2006 Go-Phase:


Umschichtung in Aktienfonds mit Warnhinweis an Investmaxx™ Kunden zur bevorstehenden USA-Immobilienkrise und
zu möglichen negativen Auswirkungen auf die globalen Finanzmärkte



06.2006 Sicherheits-Phase:

Wertsicherungsstrategie durch Gewinnmitnahmen und Umschichtung in Rentenfonds wegen der ersten Anzeichen einer Immobilienkrise in den USA

07.2003 Go-Phase:

Umschichtung aus Renten- in Aktienfonds nach Bodenbildung und ersten Anzeichen für eine langfristige Erholung



03.2000 Stop-Phase:

Umschichtung aus Aktien- in Rentenfonds aufgrund des überbewerteten Internet- und Aktienmarktes



10.1999 Go-Phase:


Umschichtung und Wechsel der Anlagesektoren am Aktienmarkt



 

07.1999 Sicherheits-Phase:


Wertsicherungsstrategie durch Gewinnmitnahmen aufgrund hoher kurzfristiger Gewinne



10.1998 Go-Phase:

Umschichtung in Aktienfonds nach Ende der Krise in Asien und Russland



07.1998 Sicherheits-Phase:

Einstieg mit Wertsicherungsstrategie aufgrund der Asien- und Russlandkrise



WICHTIGER HINWEIS

Diese Informationen können nicht alleine die Grundlage für Ihre persönliche Anlageentscheidung sein. Die Informationen ersetzen nicht die gesetzlich (§ 19 Abs. 1 des Gesetzes über Kapitalanlagegesellschaften, KAGG) vorgeschriebenen Unterlagen (Verkaufsprospekt), die vor Abschluss eines Kaufvertrages über Wertpapier- sowie Geldmarkt-Sondervermögen zur Verfügung gestellt werden müssen. Nähere Informationen zu den einzelnen Fonds der Investmentgesellschaften entnehmen Sie bitte deren jeweiligen Verkaufsprospekten, die bei uns per E-Mail, telefonisch oder per Fax angefordert werden können.

Kontakt:
E-Mail:
Die Seiten www.investmentfonds.de sowie www.fondsdiscount.com sind Dienste der InveXtra AG.
Name und Sitz:
InveXtra AG
Neuenhöfer Allee 49-51
50935 Köln