Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Datenschutz  Kontakt 
ANZEIGE 
     25.09.2018
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Invextmaxx Stop&Go Marktanalysen & News
RATGEBER

- Riester-Rente



Jetzt Erneuerbare Energien Fonds kaufen und in die Zukunft investieren!


Die besten Solar- Wind- und Ökofonds mit 100% Rabatt kaufen >>
  Finanzangebote


Fonds günstig kaufen
Börse Online (07/06):
"Wer wirklich Gebühren sparen will und sich nicht scheut, ein neues Depot zu eröffnen, sollte zum Vermittler wechseln. Bei 100 Prozent Rabatt braucht man nicht mehr viel zu rechnen - denn dort ist das Fondskaufen kostenlos."

www.fondsdiscount.com





      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

 Investmentfonds - News

FondsNews        
25.06.2018   
Wichtiger Hinweis: Wir präsentieren Ihnen hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten zum Thema Investmentfonds. Für Inhalte und Copyright sind die Anbieter verantwortlich.

FondsNews Abfrage
 Datum eingeben

 News letzten 3 Tage
 News letzte Woche
 Volltextsuche Fondsnews
Investmentfonds.de 25.06.2018:

Degroof Petercam AM: Dividendenstrategien können auch bei steigenden Zinsen erfolgreich sein



Köln, den 25.06.2018 (Investmentfonds.de) -



Benoît Ducatillon, Portfoliomanager bei Degroof Petercam AM 


Dividendenklassiker in Bedrängnis

 
In Zeiten niedriger Zinsen schauen sich Anleger gerne nach Aktien um, die 
hohe Dividenden zahlen, um damit laufende Erträge zu vereinnahmen. In der 
Tat weist zum Beispiel der deutsche Versorger RWE mit 8,5 Prozent eine 
Dividendenrendite aus, die weit höher liegt als die des DAX (2,5 Prozent). 
Und auch der Schweizer Nahrungsmittelriese Nestlé ist traditionell für über-
durchschnittliche und kontinuierliche Ausschüttungen bekannt. Zudem wird die 
Aktie von vielen Anlegern für eine langfristig solide Wertentwicklung ge-
schätzt.


Unter Druck geraten Titel wie RWE und Nestlé allerdings, wenn die Zinsen 
steigen und der Markt weitere Steigerungen erwartet. Dies gilt im allgemeinen 
für Aktien aus den traditionell mit attraktiven Dividendenzahlungen in Ver-
bindung gebrachten Sektoren, wie Basiskonsumgüter und Versorger. Denn Aktien 
dieser Unternehmen weisen aufgrund ihrer defensiven Charakteristik ein anleihen-
ähnliches Profil auf.


Da Anleihen auf steigende Zinsen naturgemäß mit Kursverlusten reagieren, 
sehen viele Marktakteure die sogenannten ?Bond Proxies? kritisch und raten 
derzeit von einer Investition ab. Dementsprechend haben Aktien von RWE und 
Nestlé in den vergangenen Monaten starke Kursverluste erlitten.


Für erfolgsversprechender hält Benoît Ducatillon aus dem Portfoliomanagement-
team für Dividendenaktien bei Degroof Petercam AM die Suche nach Titeln abseits 
ausgetretener Pfade: "Entscheidend ist die aktive Selektion von Unternehmen mit 
soliden Fundamental- und Finanzdaten und zukünftig überdurchschnittlichen 
Dividendenzahlungen. Wichtig ist nicht der Blick zurück, sondern nach vorne, 
also zu beurteilen, inwieweit Dividenden zukünftig konstant gehalten oder sogar 
gesteigert werden können".


"Dividendenstrategien können auch weiterhin sehr erfolgreich sein und Anlegern 
als wertvolle Einkommenskomponente dienen. Der Case für europäische Dividenden-
aktien ist intakt. Die freien Cashflows und das Pay out-Ratio, also der Anteil 
der ausgeschütteten Gewinne, haben im langfristigen Vergleich noch Luft nach 
oben", ergänzt der Co-Manager des DPAM Invest B Equities Europe Dividend.


Relative Bewertungen bleiben attraktiv


Fündig wird der Fondsmanager vor allem in Sektoren, die nicht klassischerweise 
mit hohen Dividendenzahlungen in Verbindung gebracht werden. Während das Exposure 
im Sektor Basiskonsumgüter derzeit bei null liegt, sind im DPAM Invest B Equities 
Europe Dividend als Ergebnis der Einzeltitelselektion die Sektoren Versicherungen, 
Immobilien und Telekommunikation übergewichtet.


--- Anzeige ---
>>Jetzt Dividenden-Fonds mit 100% Rabatt kaufen
--- Ende Anzeige ---
"Die Bewertungslücke zwischen unserem europäischen Dividendenaktienportfolio und Unternehmensanleihen der Eurozone bleibt auf einem historischen Niveau von 4 bis 5 Prozentpunkten. Gegenüber dem breiteren europäischen Aktienmarkt liegt dieser Spread bei etwa 2 Prozentpunkten. Es gilt, dieses Potenzial zu heben, indem wir niedrig bewertete Titel bei gleichzeitig erwarteten wachsenden Aus- schüttungen identifizieren", sagt Benoît Ducatillon. Mehr Titel aus der zweiten Reihe Zu solchen Dividendenaktien zählen im Portfolio des DPAM Invest B Equities Europe Dividend zum Beispiel Grieg Seafood, ein gering verschuldeter norwegischer Lachsproduzent, ALD, im Bereich KFZ-Leasing und Flottenmanagement aktiv, die wachsende und gut diversifizierte Healthcare-Gruppe Sanofi, die weltgrößte Werbe-Holding WPP sowie das derzeit sehr günstig bewertete Finanzinstitut Société Générale. Kürzlich neu in das Portfolio aufgenommen wurden unter anderem der spanische Immobilienentwickler Metrovacesa, der mit deutlichen Abschlägen gegenüber der Konkurrenz gehandelt wird, sowie der französische Energiekonzern Total, der sich durch eine deutlich verbesserte Kapitalstruktur auszeichnet.

Quelle: Investmentfonds.de


DRUCKVERSION        NACHRICHT versenden


 Fondsnews nach Branche:
                                                                                              

weitere FondsNews (hier klicken)   // 

21.09:  J.P. Morgan Asset Management: Wenig Wissen über die Ertragskomponente von Kapitalmarktinvestments
20.09:  BVI:Mit Fonds gegen die Rentenlücke
19.09:  Donner & Reuschel: Mumm kompakt - Zur Rendite 30-jähriger Bundesanleihen
18.09:  T. Rowe Price: Günstiger Einstiegsmoment bei Schwellenländer-Anleihen
18.09:  La Française Kommentar zur vergangenen EZB-Sitzung
17.09:  Aberdeen Standard Kommentar zur türkischen Zinsentscheidung
17.09:  Fidelity International:Trotz DAX-Schwäche: Positiver Ausblick für deutsche Aktien
14.09:  Emerging Markets: In der Krise liegt auch eine Chance
13.09:  Fonds : Vermögensaufbau für jeden Geldbeutel
12.09:  Comgest: Marktausblick für Europa bleibt positiv
12.09:  La Française Ausblick auf die EZB-Sitzung am 13. September 2018
11.09:  Sutor Bank Analyse: 10 Jahre nach der Lehman-Pleite
10.09:  T. Rowe Price: Anreize für die chinesische Wirtschaft
07.09:  COMGEST: ANLAGEKLIMA IN CHINA UNVERÄNDERT GÜNSTIG
06.09:  BVI : Geldanlage ist Ausdauersport
05.09:  Fidelity Marktkommentar: Japans Banken brauchen neue Geschäftsmodelle
05.09:  T. Rowe Price: Gute Aussichten für Frontier Markets
04.09:  Euroswitch: "Allzeithoch im Vollrausch"
03.09:  Fidelity Marktkommentar: Argentinien im Sog des Schwellenländer-Sturms?
03.09:  BlueBay Asset Management: "Italien meidet Konfrontationskurs mit den Märkten"

weitere FondsNews (hier klicken)
 //  Volltextsuche:




Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx? Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2018 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 25.09.2018 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.